Sie sind nicht angemeldet.

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 048 251

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. März 2009, 09:55

Probleme mit 20 Zoll Reifen, wie siehts bei euch aus??

Hallo an alle

Ich habe ja bereis seid längerem 20 Zoll Reifen (235 / 30 ZR 20) montiert. Meine Achslast vorne (ca.1300) ist wenige Kilos unter der Traglast der Dunlop Sportmaxx Reifen.

Mein Problem ist das, wenn der Wagen MAL 2-3 Wochen steht, schlagen
die Reifen für die ersten 30-40km, dann ist wieder besser.
Es ist soweit gegangen, das an 2 Reifen sogar die Seitenwand defekt war, und Dunlop mir auf Garantie 2 Neue gegeben hat. Komischerweise war eines ein hinterer Reifen, wo die Achslast bedeutend Tiefer ist ca1100kg.

Meine Frage, ist das ein Problem von Dunlop, oder ist 20Zoll einfach eine ungünstige konstelation auf einem Biturbo Frontantrieb A6.

Könnte ich MAL von Anderen 20 Zoll Fahrern hören, was Ihr so für Reifen drauf habt, was für Achslasten, und ob Ihr auch solche Probleme habt??

Was würdet Ihr machen, Andere Reifen Probieren oder zurück auf 18 / 19 Zoll wechseln??

Mit bestem Dank für eure Info`s,
Gruss BS
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 528 177

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. März 2009, 10:21

Stnadplatten ist eher ein allgemeines Problem bei langen Standzeiten.
Das liest man immer wieder, bei fast allen Reifenherstellern und Größen.

Die einzigsten, von denen man recht gute Sachen liest, sollen uA Michelin und Conti sein. Aber ob die bei 20" auch noch so sind :?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 544 619

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. März 2009, 15:00

aber standzeit von 2-3 wochen ist doch nicht lang???
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


4

Freitag, 20. März 2009, 15:20

Ich habe das nach 2 Wochen auch, aber nur die ersten 5 Km, dann ist´s wieder gut.

Ach ja, Reifen sind Conti SC 3 mit 235/35R19, hatte das aber auch schon bei meinen 18 Zöllern

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 417 485

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. März 2009, 22:38

Musst evtl dass Fahrzeug aufbocken, oder den Reifendruck erhöhen zum längeren Parken. Mach ich mit meinen 20igern auch immer.

Marcello-A6

Silver User

  • »Marcello-A6« ist männlich

Beiträge: 170

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rostock

Level: 35

Erfahrungspunkte: 727 066

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. März 2009, 13:02

Mmh gute Frage,hab bei mir sowas noch nicht festgestellt bzw.gemerkt muß auch sagen das ich durch das Airride sowieso ein hartes fahren habe,mein Problem ist das ich immer Sägezahn bekomme,sind aber auch nur billig Reifen drauf im moment Nexen.
Schöne Grüße von der Ostsee,

Mfg Marcel


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 595 850

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. März 2009, 16:32

ich hatte das eigentlich auch nicht,und mein bock wurde mit den 20zoll ja auch nur alle 1-3wochen MAL gefahren.
hatte aber 225/35 und 245/30 die ja etwas mehr "fleisch" haben

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 048 251

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 21. März 2009, 23:34

Ich danke vielmals für die Zahlreichen antworten.

@Sebi
Würd ja meinen aufbocken, nur wie, ich komm nicht MAL mit einem tiefen Wagenheber darunter :-(

@Joop und Marcello
Kann es sein das Ihr vielleicht weniger Achslast habt, weil Ihr ja ne Limo fährt?? Würde ich zwar nicht logisch finden, aber wenn es Manuel sogar bei 19Zoll hat. Komisch.

@Marcello
Offtopic. Hab Gar nicht gewusst dass das dein A6 ist, hab den vor einem jahr am See gesehen, da haben wir mehrfach gekreuzt ;-) Top Design

@Rudi, hab Gar nicht gewusst dass das ein bekanntes Problem ist, nach so kurzer Zeit. Über den ganzen Winter war mir ja bewusst, aber in 3,4Wochen.

Dann ist ja besser ein Billigreifen, da ists dann nicht schade.
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 528 177

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. März 2009, 08:27

Ja, das mag sein, die Frage ist nur, ob der "Standschaden" beim fahren wieder so schnell rausgeht.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 048 251

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. März 2009, 09:06

Ja das ist das Problem, aber eben, wenn auch mit den Dunlop die Seitenwand bricht, wird es das mit den Billigreifen auch machen.

Wie wär den das wenn man den Wagen weich Parkt in der Garage??
Das heisst beispielsweise auf einer Isolationsmatte aus hartem Styropor oder so, die gibt es so 3cm dick für Hausisolation oder so.
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


RSline

König

  • »RSline« ist männlich

Beiträge: 974

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Laupheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 882 220

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. März 2009, 09:55

Ich war letztens auf der Oltimermesse in Stuttgart, haha da haben die Schaumgummimatten für um die 100€ verkauft gegen Standplatten. :P
Also sollten solche dinge auch gehen
edit:
gefunden^^
http://www.reifenschoner.com/?gclid=COa3pLqitpkCFRaA3godemmA6Q
Gruß RSline
[size=7]A6 Avant

4 Zylinder sind toll ... ... solange sich 2 Bänke gegenüber liegen^^
[/size]

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 048 251

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. März 2009, 11:49

Was sind denn das, so korkplatten oder was??
Na dann geht härters stiropor sicherlich auch, aber ob es das bringt??
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



13

Sonntag, 22. März 2009, 11:53

Probierne kann man es ja

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 528 177

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. März 2009, 11:54

Dann kommst auch mit einem Wagenheber drunter :)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 048 251

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. März 2009, 14:57

Zitat von »"Rudi"«

Dann kommst auch mit einem Wagenheber drunter :)


Ne reicht noch nicht, die Rampen für den Wagenheber werden aus Holz sein ;-)
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 789 878

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. März 2009, 16:30

Ob das Styropor oder sonstiges es wirklich bringt ?? :grübel:

Der Druckpunkt auf den Reifen wird doch nicht wesentlich verändert und dafür 100,- EUR ausgeben.

Ich weiss nicht... :?

Ich kenn es nur so, daß man Standplatten entweder durch höheren Reifendruck und drehen der Reifen während der Standzeit oder komplettes Entlasten der Räder vermeiden kann.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 048 251

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. März 2009, 12:41

Ja für mich ist das auch komisch zu glauben Cracker.
Aber ich überleg es MAL so, wenn man den ganzen tag auf Asphalt steht oder läuft, machen die beine abends mehr weh, als wenn man den ganzen Tag auf Rasen oder weicherem untergrund unterwegs war.

Ist auch nicht logisch, aber hat was :-)

Die Styroporplatten kosten im Baumarkt 2Euro, und das MAL 4, dann kannst noch mit 2 Promille die dinger treffen, weil die dann so gross sind :-)
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


RSline

König

  • »RSline« ist männlich

Beiträge: 974

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Laupheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 882 220

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. März 2009, 13:00

Versuchs doch für das Geld ist nix kaputt! :-D
Gruß RSline
[size=7]A6 Avant

4 Zylinder sind toll ... ... solange sich 2 Bänke gegenüber liegen^^
[/size]


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 160 644

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. April 2009, 17:19

Hab bei mir glaub ich auch ein ähnliches Problem,jedoch schon über Nacht.
Bin mit meinen Reifen ja auch extrem nah an der Grenze.
Fahre 235/35 R19,jedoch kann es auch sein,dass ich zu wenig Luft in den Reifen habe.
Wenn ich nachmittags nach der Arbeit losfahre,dann habe ich garkein Schlagen.Morgens ist das Schlagen auch nach 1-2km wieder weg.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

asss6

Foren AS

Beiträge: 92

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 31

Erfahrungspunkte: 301 364

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. April 2009, 18:13

Zitat von »"CruX"«

Hab bei mir glaub ich auch ein ähnliches Problem,jedoch schon über Nacht.
Bin mit meinen Reifen ja auch extrem nah an der Grenze.
Fahre 235/35 R19,jedoch kann es auch sein,dass ich zu wenig Luft in den Reifen habe.
Wenn ich nachmittags nach der Arbeit losfahre,dann habe ich garkein Schlagen.Morgens ist das Schlagen auch nach 1-2km wieder weg.


ick habe keine Probleme

Lesezeichen: