Sie sind nicht angemeldet.

jack249

Ewiger User

  • »jack249« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürth/Bay

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 539

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2009, 16:35

Quietschen beim Ein- und Ausfedern

[lexicon]hi[/lexicon] Leute
Kam gestern von einer kleinen Ganzkörperwäsche für meinen Dicken, da bemerkte ich in meiner Straße ein qietschen das eindeutig von Vorne Links stammt und bis in den Innenraum zu hören ist. Hat nix mit dem Lenkeinschlag zu tun, sondern immer wen das Auto ein- bzw ausfedert.
Hab noch des Original Fahrwerk drinne und die Dämpfer sind auch trocken.
Ich vermute die Lenker sind (mal wieder -.- ) ausgeschlagen.
Was meint ihr dazu?


2

Samstag, 28. Februar 2009, 16:36

Hast du Xenon?

dann kann es der leuchtweitensensor sein, die quitschen gerne mal.

jack249

Ewiger User

  • »jack249« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürth/Bay

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 539

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Februar 2009, 17:08

hmm...xenon ja, leichtweitensensor nein, wenn du verstehst was ich meine ;-)
Der dicke hat Neckarsulm mit Halogen- birnen verlassen^^


4

Samstag, 28. Februar 2009, 17:57

Na dann fällt der Sensor ja schon MAL aus :oops:

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 032 708

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Februar 2009, 18:21

meiner quitscht auch, ist aber eher son knarren. ich vermute die vorderen Domlager .
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 096 757

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. März 2009, 01:19

Domlager oder obere Querlenker. Würde aber eher auf die Lenker tippen. Das ist beim 4b ein Verschleißteil wie bei anderen Autos Bremsbeläge. ;-) Bei mir fängt es auch gerade MAL wieder an zu Knarren, Meyle sei Dank.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


7

Sonntag, 1. März 2009, 06:51

Ach Meyle taugt auch nix, habe auch die Verstärkten drin, und meine fangen jetzt auch wieder an, nach ca. 40.000 Km, naja, wieder MAL Reklamation.

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 032 708

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. März 2009, 12:03

die Lenker kann ich ausschiessen da er 3000tkm alt, deswegen die Vermutung das es die Domlager sind. Ist ein gummiartiges Knarren.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 864 304

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. März 2009, 17:09

Ich tippe auch auf Querlenker ! Lass MAL beim freundlichen checken ! :razz:
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....


jack249

Ewiger User

  • »jack249« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürth/Bay

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 539

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. März 2009, 18:26

Is eben so n richtig ekliges metalisches knarren (errinnert mich an ein rostiges MetallBett in benutzung ;-) )
Naja ich, ich denk das ich mir den Lenkersatz beim Audi-Händler besorgen werde und dan die Dinger selbst neibasteln werde.
Sollte ich da aber gleich beide Seiten machen oder nur dei Linke, was meint ihr?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 096 757

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. März 2009, 22:10

Zitat von »"Manuel"«

Ach Meyle taugt auch nix, habe auch die Verstärkten drin, und meine fangen jetzt auch wieder an, nach ca. 40.000 Km, naja, wieder MAL Reklamation.


Da muß ich dir recht geben. Die Meyle Lenker taugen genauso wenig wie alle anderen Lenker. Habe langsam die Schnauze voll davon, alle halbe bis dreiviertel Jahr irgendeinen lenker aus dem Sammelsurium wechseln zu müssen. Den letzten mußte ich dann sogar selbst löhnen, weil die ja älter als 2 Jahre waren und Meyle keine Garantie oder Kulanz gewähren wollte.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

12

Montag, 2. März 2009, 07:47

Ja so lange halten die bei mir nicht, spätestens nach 1 Jahr sind alle raus, und Meyle rauft sich wohl langsam die Haare bei meinen Namen raus :-)


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 096 757

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. März 2009, 08:27

Sind es bei dir auch immer die oberen? Unten ist bisher noch keiner bei mir kaputt gegangen. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

14

Montag, 2. März 2009, 08:29

MAL so MAL so, aber es sind alle schon erneuert worden, und das nicht nur einmal.
Wie gesagt jetzt fängt es wieder an, werde in 14 Tagen berichten, welche es denn diesmal waren :-(

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 074 594

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. März 2009, 00:52

moin, :oops:

will mich auch MAL einklinken hier, ich habe nämlich auch wieder so ein komisches knartzen und quitschen bei mir, allerdings nur wenn der dicke über nacht gestanden hat, und ich in der früh losfahre, das seltsame ist, der macht das hauptsächlich bei nickbewegungen also schalten etc. daher dachte ich die motorlager wären fritte, aber die sind ok.
das beste ist, wenn er warm ist, ist der spuk zu ende :?

hat das jemand schon gehabt ?

Lesezeichen: