Sie sind nicht angemeldet.

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 718

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 07:31

[4B FL] Niveauregulierung beim Avant?

hi,

ein Spezl hat mir gesagt, dass es beim A6 Avant eine Art Niveauregulierung gab die jedoch im normalfall nicht einstellbar war bzw. keine manuellen Funktionen hatte sondern nur automatisch bei starker Zuladung nachgeregelt hat... Zudem ist mir aufgefallen, dass wenn ich meinen Dicken quer in ein leichtes Gefälle einparke der Aufbau gerade bleibt und sich nur die Achsen mit dem Gefälle mitbewegen... Also quasi doch eine Niveauregulierung resultierend aus der Einzelradaufhängung? Bin da totaler Techniklegastheniker... Deswegen vielleicht diese komische Frage ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic



CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 718

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Februar 2009, 19:22

hat dazu keiner ne info?
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 549 792

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:24

was ist deine frage?? :P

wenn du Niveau hast dann ist diese automatisch das stimmt. also hinten hänger dran oder zuladen und er pumpt sich hoch. man kann die Niveau zwar auch per OBD tieferlegen, aber ist ein anderes thema :D

aber ob er sich hoch pumpt obwohl er nur am gefälle steht wage ich zu bezweifeln...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 718

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Februar 2009, 20:44

nein er pumt nicht er gleicht aus ;) hmm aber serie war das keine AB nem bestimmten baujahr?
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 549 792

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Februar 2009, 09:38

Niveau ist ja per luft und kompressor, also wenn er überhaupt irgendwas macht pumpt er :P

ne serie war das nie
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 718

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Februar 2009, 12:07

ich mach davon MAL bei zeiten nen bild...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



joergl-4B

Eroberer

Beiträge: 41

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münchner Outback

Level: 27

Erfahrungspunkte: 136 170

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Februar 2009, 15:15

Hallo zusammen

was Cobra vermutlich meint mit der Niveauregulierung sind sich selbst wieder hochpumpenden Stoßdämpfer, die nach ein paar Kliometern Fahrt das Heck wieder auf das normale Niveau hiefen. Mir bekannt sind die Monroe Level-Light und die Sachs Nivomat Dämper, die sich selber wieder aufpumpen durch die Ein-/Ausfeder Bewegungen während des Fahrens. Beide benötigen keinerlei Kompressor.

Grüße
Jörgl
mein A6 Avant 4B: EZ 5/1998, 335.000 KM auf der Uhr und schnurrt wie ein Kätzchen. Vielen Dank für 11,5 Jahre treue Dienste!

Lesezeichen: