Sie sind nicht angemeldet.

Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Februar 2009, 14:28

[4B FL] 4.2 Avant 4B seltsames Ruckeln, WAS IST DAS!!!

So eine ...

Ich hab einfach keine Ahnung was das sein soll! Helft mir MAL bitte...

Problembeschreibung:

Es fängt so bei 30/40 ein heftiges Ruckeln an im Auto, sodass sogar die Sitze und die Sonnenblende wackeln. Bei 140 hörts wieder auf, wenn ich stark beschleunige. Es ist nicht immer gleich stark, macht aber keinen Unterschied, ob der Motor warm oder kalt ist. Es ist in Links- und Rechtskurven gleich stark. Beim Geradeausfahren ist es natürlich auch da. Obere Querlenkerbuchsen sind kaputt (vorn), das kanns aber auch nicht sein, da eine Seite gewechselt wurde und es unverändert ist. Differential hinten ist trocken. Radlager sind nicht defekt. Es ist mit den Sommerreifen (255ern) nicht so schlimm gefühlt wie mit den 215er Winterreifen. Die Felgen sind neu und wurden schon zweimal ausgewuchtet um dies auszuschließen. Fahrwerk ist noch original, Stoßdämpfer sind Io. Getriebe ist auch trocken.

Bitte helft mir!! Die nächsten Schritte werden sein: Getriebe reinigen lassen und Öl wechseln. Die Kardanwelle hat zumindest auf der Längsachse kein Spiel, am Differential auch nicht...

Ich weiß nicht mehr weiter... Meine Werkstatt kann die Kardanwelle nicht ausschließen, aber ich habe keine Lust auf Verdacht ne neue zu bestellen und dann ist es was anderes.
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


JKindler

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 470

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Februar 2009, 16:39

das ist so natürlich schwierig zu sagen.
Was macht das Auto denn genau?? Wie fühlt sich das Ruckeln an??
Ist es eher eine Unwucht oder hats du Aussetzer im Vortrieb (Motor schliesse ich MAL aus)
Quattro im Schnee ist nur geil!!!

Aber auch ohne Schnee ist´s geil!!!

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 979 712

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Februar 2009, 19:56

Wenn du glaubst es kommt von der Kardanwelle,kannst ja MAL schauen ob die bei dir passt-ist ein Schnapper:
http://cgi.ebay.de/Kardanwelle-vom-Audi-RS6-4B-S6-S4-A4-A6-TT-Rs4-S3_W0QQitemZ110350279618QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item110350279618&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318

RS6 und S6 haben die gleiche KDW- die anderen 4,2er sind teilweise anders...
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Februar 2009, 21:31

Kardanwelle ist gekauft...

Fühlt sich an wie eine Unwucht! Die Werkstatt hat vermutet, dass vielleicht die Gewichte von der kW abgefallen sind aber wir hatten auch nicht die Zeit, die auszubauen...

Motor möchte ich auch ausschließen, weil im Stand Gar nix zu merken ist.

Was könnte es noch sein? Das nervt...

Danke erstmal an euch beide
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

don_martin

Silver User

  • »don_martin« ist weiblich

Beiträge: 198

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 616 713

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Februar 2009, 05:33

Vielleicht nur das Kardanwellen-Lager?

Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Februar 2009, 08:20

Zitat von »"don_martin"«

Vielleicht nur das Kardanwellen-Lager?


Sie hat, soweit wir das prüfen konnten, an dem mittleren Lager etwa 1cm Spiel, sitzt aber soweit noch zentriert...

Was könnte es noch sein? Bremsen?

Ich habe MAL während des Ruckelns bei 100 oder so in N geschalten um das Getriebe auszuschließen: Das Ruckeln ist immer noch da. Könnte es trotzdem das Getriebe sein?

Das Ruckeln ist übrigens sehr gleichmäßig, wenn ich das richtig fühle...

WER HIER IN DER NÄHE WOHNT, KANN GERN MAL PROBEFAHREN!!!

PS: Trifft glaub ich nur Manuel :roll:
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 990

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Februar 2009, 09:03

vielleicht haben Deine Reifen einen sogenannten Sägezahn.

Dann zittert es in den von Dir angegebenen Geschwindigkeiten etwas.

hatte ich auch MAL. Ist durch genaues hinsehen aufs Profil sichtbar und auch spürbar wenn der Reifen gestreichelt ;-) wird.

Schau MAL nach. Nicht das all Deine Reifen davon betroffen sind.
V8 = geil

Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Februar 2009, 09:10

Zitat von »"bigfroeschi"«

vielleicht haben Deine Reifen einen sogenannten Sägezahn.

Dann zittert es in den von Dir angegebenen Geschwindigkeiten etwas.

hatte ich auch MAL. Ist durch genaues hinsehen aufs Profil sichtbar und auch spürbar wenn der Reifen gestreichelt ;-) wird.

Schau MAL nach. Nicht das all Deine Reifen davon betroffen sind.


Danke für den Tipp!

Die Sägezähne entstehen durch kaputte Stoßdämpfer nicht?!

Also ich hab es bei den Sommerreifen (ohne Sägezähne) und bei den Winterreifen auch! Die haben auch keine Sägezähne... Sind auch erst eine Saison gefahren worden. Außerdem sind die Schwingungen im Auto gleich stark bei 40 und 100?! Das dürfte ja dann auch nicht sein, oder?

Also das möchte ich hiermit MAL ausschließen. Hilft aber trotzdem schon MAL weiter, danke!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 990

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Februar 2009, 09:32

mhhh, Du hast es bei 40kmh und auch 100kmh gleich stark??

Kann dann ja nix Drehzahlabhängiges sein.
Hast vielleicht nen Fähnchen am Wagen welches die Vibrationen verursacht oder ne defekte Antenne, oder nen defekten Spiegel oder die Motorabdeckung unterm Wagen locker oder so??

Würde sich aber verändern bei veränderter Geschwindigkeit.
V8 = geil


Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Februar 2009, 09:35

Ich hab ne Stummelantenne und ansonsten is alles fest...

Es fährt sich als ob die Reifen nicht ausgewuchtet sind.
Ich bin der Meinung, dass es gleich stark ist und beim Gaswegnehmen manchmal stärker wird. Allerdings hab ich mich schon so reingesteigert, dass das auch täuschen kann :-(
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 990

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Februar 2009, 09:39

Mach MAL die Felgen runter, reinige die Auflageflächen am Wagen und Felge mit ner Drahtbürste und wieder ran an den Wagen.
Dann mach ne Testfahrt.

Vielleicht ist da was zwischen ;-)
V8 = geil

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 990

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Februar 2009, 09:40

Vielleicht brauchst Zentrierringe für die Felgen ;-)
V8 = geil


Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Februar 2009, 10:01

Zitat von »"bigfroeschi"«

Vielleicht brauchst Zentrierringe für die Felgen ;-)


Ich hatte im Dezember gebrauchte Winterreifen mit Felgen für den Dicken geholt, da waren keine Zentrierringe zu, das fuhr sich wie auf Eiern... Ich also nochmal los und nagelneue Felgen geholt (inkl. Zentrierringe)... Das Eiern ist weg, aber das Ruckeln nicht :-(
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

JKindler

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 470

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. Februar 2009, 10:56

Das kann durchaus von der Kardanwell kommen. 1cm Spiel ist auch schon heftig.
Quattro im Schnee ist nur geil!!!

Aber auch ohne Schnee ist´s geil!!!

Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. Februar 2009, 15:02

Bin grad nochmal gefahren, also bei 160 merkt man das auch noch!

Und wenn ich an der Autobahn stark abbremse, dann merke ich das Ruckeln manchmal noch viel extremer, aber wie gesagt nur MANCHMAL!

Ich weiß nicht mehr weiter...

Wie fühlen sich eigentlich Bremsscheiben mit einer Unwucht an?! Woran kann ich das erkennen? Müsste das Auto nicht in eine Richtung ziehen, wenn ich das Lenkrad loslasse, weil eine Seite mehr abbremst...
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 990

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. Februar 2009, 15:11

Zitat von »"Spinning82"«

Wie fühlen sich eigentlich Bremsscheiben mit einer Unwucht an?! Woran kann ich das erkennen? Müsste das Auto nicht in eine Richtung ziehen, wenn ich das Lenkrad loslasse, weil eine Seite mehr abbremst...


Dann schlackert das Lenkrad und nicht das ganze Auto
V8 = geil

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 967 313

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Februar 2009, 15:52

du hättest ein schlagen in der lenkung so würde sich das anfühlen,

hast du schonmal an motorhalter oder getriebehalter gedacht vielleicht ist da einer ausgeleiert,

ich dachte aber auch zuerst an kardanwelle oder lager
ol neue
wenn es was an den reifen sein sollte laß ihn auch vermessen und hol neue
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

Spinning82

Audi AS

  • »Spinning82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 368 680

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. Februar 2009, 17:24

Ich merk das auch im Lenkrad!!

Übelst... Ich kann aber nicht sagen, ob das eher von vorn oder hinten kommt, die ganze Karosse wackelt.

Kann ich die Motor- / Getriebehalter irgendwie selbst überprüfen oder geht das nur beim Ausbau? Im Stand ist alles i.O. ... Das muss aber nix heißen, wa?!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 967 313

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. Februar 2009, 17:46

na du machst die haube auf und gibst in kurzen stößen vorne gas,aber wenn es die wären würdest du ein schlagen bei lastwechsel haben,wenn du es im lenkrad merkst kann es eigentlich nur:
Reifen
Felgen
oder Bremsen sein qürde ich sagen
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 631

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Juni 2009, 16:07

Hast jetzt MAL rausbekommen,was dein Problem war?
Hab nämlich auch ne Unwucht so bei 100-130km/h.
Habe Angst,dass es von meinen neuen Querlenkern kommt.
Meint ihr es kann von den "billigen" Querlenkern kommen?
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Lesezeichen: