Sie sind nicht angemeldet.

  • »Thunderbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 411

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. August 2008, 20:56

Achslasten für Gewindefahrwerk ? Hilfe

Möchte mir endlich Eibach Gewindefahrwerk bestellen :razz: habe aber folgendes Problem im Bestellauftrag gibt es 2 Möglichkeiten einmal Achslast Vorne 1100 kg und Achslast Hinterachse 1185 ! So bei mir im Fahrzeugschen zu 7.1 = 1120 ( 20 kg mehr ) , zu 7.2 1100 ( ist O.K ) Die 2-te Möglichkeit ist Vornr 1250 kg ind Hinten 1185 kg, da wären doch die federn zu straff ?? !! für meine Achslasten, wenn ich das mit 1100 bestelle wir es warscheinlich Probleme beim TÜV geben ? Wer hat so ein Gewindefarwek von eich verbaut ? Im Gutachten steht : Radmitte bis Bördelkannte 315 mm ,ist das würklich tief ?


bin sehr dankbar wenn ihr ein paar Tips oder Fotos liefern könnt !



Mfg

Dimi


ThorstenR

Foren AS

  • »ThorstenR« ist männlich

Beiträge: 88

Fahrzeug: A6 4B 2.4 Lim. Frontantr. Tiptr.

EZ: 12/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 517

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. August 2008, 07:57

Die Angaben des Fahrwerksherstellers sind immer als maximale Achslasten ausgelegt.

Wo ist denn das Problem?

Mit deinen 1120 KG VA-Last liegst Du über der max. VA-Last von 1100 KG die Eibach für die "Fahrwerksversion NR. 1" festgelegt hat.

Dann ist automatisch das mit der höheren Achslast das einzig richtige für Dich.......

Im übrigen wird bei den unterschiedlichen Achslasten nur die Drahtstärke der Hauptfeder von der einen zu der anderen Ausführung ein wenig unterschiedlich sein.

Zu straff kann da eigentlich dann nichts sein......

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 225 897

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. August 2008, 09:16

das erste ist doch fürn avant oder? die haben doch hinten eine höhere achslast wie vorne im schein. das erste geht jedenfalls schonmal nicht

was hast du denn für ein modell? Quattro - front? motor? limo - avant?
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



ThorstenR

Foren AS

  • »ThorstenR« ist männlich

Beiträge: 88

Fahrzeug: A6 4B 2.4 Lim. Frontantr. Tiptr.

EZ: 12/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 517

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. August 2008, 10:37

1185er HA-Last ist immer der A6-Fronttriebler bei den Eibach-Gewindefahrwerken, egal ob Limousine oder Avant.

ThorstenR

Foren AS

  • »ThorstenR« ist männlich

Beiträge: 88

Fahrzeug: A6 4B 2.4 Lim. Frontantr. Tiptr.

EZ: 12/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 517

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. August 2008, 10:39

Zitat von »"Audi-Style"«

das erste geht jedenfalls schonmal nicht


Meine Rede....... 8)

  • »Thunderbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 411

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. August 2008, 20:26

ich danke euch herzlich für das Pröblemlösung ! werde das mit 1250 kg Ausführung bestellen ! :razz:

Lesezeichen: