Sie sind nicht angemeldet.

chest

Neuling

  • »chest« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 232

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Juli 2008, 11:37

Niedrigste mögliche Einpresstiefe beim 4b (kein V8 )

Da ich noch felgen von meinem tt über habe wollte ich fragen wie niedrig die kleinste ET bei dem 4b sein darf.
da ich ja adapterplatten benötigen würde wirds glaub ich eng. den die fangen alle bei 20mm an und wenn ich felgen mit ET 35 habe komm ich dann auf ET 25. ODER?
Bin mir nicht sicher, da ich auf dem gebit nicht wirklich ein profi bin.
danke schon MAL im vorraus
aja ist eine 8,5er mit 225/35/19


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Juli 2008, 12:33

solltest du eigentlich ohne probleme so drunter kriegen ohne spurplatten. mit 20er spurplatten hast dann eine et15. da wirds meiner meinung nach zu eng. ich hab momentan eine 9x19 et29 drauf. die passt grad so rein aber ich kann nicht sehr tief fahren.

ach ja. die reifen die du hast kannst du auf dem a6 nicht fahren. die traglast reicht nicht aus. du brauchst mindestens 235er
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


chest

Neuling

  • »chest« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 232

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Juli 2008, 12:50

danke aber von der traglast müßte es passen da die vredestein die ich drauf habe einen 88er index haben und durch den XL extraload ja zwischen 3-5 höher ausfallenden index bekommen. somit sollten es 91-93 sein. zumindest wurde es mir so erklärt!!!


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Juli 2008, 13:15

das ist meiner meinung nach blödsinn. wenn die höher ausfallen würden könnten die ja auch einen höheren index drauf schreiben. mein reifen spezi hat auch noch nie sowas gesagt sonst hätte ich auch 225er drauf.

am besten kann dir bei sowas unser "joop" helfen, der kennt sich reifentechnisch sehr gut aus
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 538 051

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Juli 2008, 15:17

Das, was auf dem Reifen steht zählt.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 162 848

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Juli 2008, 15:29

Mit den Adapterplatten kommst du wie gesagt auf ET15 und das wird so ohne weiteres nicht gehen.
Mit dem Loadindex ist das so eine Sache...da kommt es halt auf deine Motorisierung und deine VA-Last an...mit Glück kommst auch mit 88 durch.
Für meinen bräuchte ich rechnerisch 89,aber da es die nicht gibt,muss ich 91 fahren.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Juli 2008, 15:35

88er index sind 560kg pro reifen. welcher a6 soll denn so wenig hin bringen? 89er sind auch nur 580kg
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 162 848

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Juli 2008, 17:20

Hab 1145kg VA-Last und ein 89 wären dann 1160kg und somit kein Problem.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Juli 2008, 17:53

ok, würde gehen aber wie du ja geschrieben hast gibt es die nicht.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



chest

Neuling

  • »chest« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 232

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. Juli 2008, 18:11

habe jetzt im internet etwas nach infos über xl-reifen gesucht und die sind tatsächlich um 3-5 indexpunkte höher als der gleiche ohne xl-verstärkung.......wieder was gelernt!!!!
aber was anderes:
wer von euch hat eine ahnung wo ich günstig an 15mm adapterplatten von 5x112 auf 5x100 ran komme. ebay ist nix drin.
danke auf jedenfall

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Juli 2008, 18:16

also mit der sache das die mehr aushalten sollen hältst du uns am besten MAL noch auf dem laufenden wie es beim eintragen aussieht ob das dann wirklich vom prüfer so beurteilt wird.

wegen den adapterplatten schaust am besten MAL in tuning katalogen wie dts etc. wieso gehst du auf 5x100?
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 937 038

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Juli 2008, 19:41

Also ich dürfte nen 88 Index und somit 225/35 R19 bei meinem 2.8er fahren mit 1100Kg traglast vorne.
Gruß Martin


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 162 848

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Juli 2008, 19:58

Habe gerade MAL im Internet geschaut und normaler Weise hat der 225/35 R19 einen Loadindex von 84,mit XL kommt er auf die genannten 88.

Soweit ich informiert bin,gibt es Adapterplatten nur AB 20mm.

Er will seine Felgen vom Audi TT auf seinen A6 machen,deshalb brauch er die Adapterplatten,weil die Felgen vom TT einen anderen Lochkreis haben.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Juli 2008, 20:04

aber ob das der TÜV mann so zulässt ist die frage.

Audi4BV6, was fehlt denn bei dir da alles das der so leicht vorne ist? meiner hat 95kg mehr
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Hansi84

Foren AS

Beiträge: 82

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audi Stadt Ingolstadt ;o)

Level: 30

Erfahrungspunkte: 293 774

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Juli 2008, 22:12

Guten abend,
bei meinem A6 2,4 Limousine hab ich auch als ich die 18zöller drauf gemacht hab beim TÜV nachgefragt und der hat mir die 88 eingetragen.
Reifengröße 225/40 18 88 Bridgestone Potzena sind des, glaub ich.


chest

Neuling

  • »chest« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 232

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. August 2008, 21:51

MAL auf die traglast ge......, was sagt ihr zur einpresstiefe!!!!
wer von euch fährt ET20???

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 230 839

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. August 2008, 22:06

ohne karosserie arbeiten wirst du keine et20 unter bringen außer deine felge ist nur 7,5 oder maximal 8 zoll breit
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Pa-Eng

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: MSP

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 905

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. Oktober 2008, 11:07

Zitat von »"CruX"«


Er will seine Felgen vom Audi TT auf seinen A6 machen,deshalb brauch er die Adapterplatten,weil die Felgen vom TT einen anderen Lochkreis haben .


was bitte ist das für ein blödsinn??? warum macht das Audi so? - ich hab hier auch nen felgensatz vom tt liegen, soll das heissen dass ich die felgen in die tonne kicken kann und die reifen umspannen lassen muss?


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 117 648

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. Oktober 2008, 12:37

@ Pa-Eng

Kommt immer drauf an, von welchem TT die Felgen sind. Wenn die von nem "alten" TT sind, werden sie nicht passen, da dieser einen 5 x 100 mm LK hat. Felgen vom "neuen" TT dagegen passen zumindest vom LK (5 x 112 mm) her. Von der ET her mußte da wahrscheinlich mit Distanzscheiben arbeiten, damit die Räder vernünftig im Radkasten stehen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 538 051

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 28. Oktober 2008, 17:07

ich Fahr hinten eine effektive ET20 auf 8" mit 235er.
Vorne wird das aber nix.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: