Sie sind nicht angemeldet.

eduard

Silver User

  • »eduard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Arnsberg (HSK)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 383 457

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:10

R8 Felgen

Was haltet Ihr hier von?

http://cgi.ebay.de/NEU-R8-DESIGN-19-ALUFELGEN-FUR-AUDI-TT-S3-S4-RS6-RS6-A4_W0QQitemZ250267960205QQihZ015QQcategoryZ9888QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
AUDI Avant 4B
2,5 TDI,MT,Bj.2002,KW114,Bi Xenon,Leder,Navi+,usw.


Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 711 054

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:23

Hallo,

ich selbst mag nach Bauten nicht . . .

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 530 569

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:23

Optisch und preislich ok ;)

Aber Nachbauten sind immer sone Sache. Gerade Haltbarkeit und Rundlauf.

1 Schlagloch kann schon eine neue Felge heißen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 255 604

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2008, 22:56

Und frag MAL nach der Traglast!!!!!!

Die originalen R8 Felgen haben ne sehr Geringe! Ich glaube sogar unter 900kg pro Achse ( Vorderachse )!!!!!!!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 000 984

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juli 2008, 23:17

Die originalen haben 475 KG pro Felge, viel zu wenig für nen A6. Einige Irre fahren die aufm RS4 B5, selbst da ist die Traglast zu gering ...

Kingsclub

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 281

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. August 2008, 08:16

Die ist Definitiv zu gering, aber das muss jeder selber entscheiden!

Ich persönlich kann den Nachbauten nichts negatives abgewinnen, sofern es die Italienischen sind! Dies müssen sehr viele Auflagen erfüllen und haben auch das Prüfzeichen drinnen ( JLL) Dieses wirst du fast an jeder Felge finden!

Also ich weiss das weil ein guter Kumpel damit handelt und wir eigendlich in den letzten 3 Jahren noch nie Probleme hatten mit den Felgen.
Wenn man wüsste, wer wo manchmal seine Felgen produzieren lässt würde man blöd schauen!

Mfg Jakob

Lesezeichen: