Sie sind nicht angemeldet.

  • »MarkusZ01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 416 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2005, 10:24

Was ist eigentlich aus der RS80 Limo geworden? Ich habs ne Zeit lang mitverfolgt aber irgendwann MAL aufgegeben.

Mit den Fahrradspeichenfelgen gibts noch ein anderes Problem... TÜV ;) Keiner trägts ein.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


Michael

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 560 999

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juli 2005, 18:42

Zitat von »"JayJayS"«

@Michael

Kann Dir da nur beipflichten !

Nach der "Projekt RS80"-Aktion hätte er sich wenigstens einen Namen suchen können, der nichts mit ihn in Verbindung bringt.
Ich glaube kaum, daß er in der Audi-Scene im deutschsprachigen Raum was unter die Leute bringen kann.

MfG
JayJayS


Öööhm... ich glaube Du verwechselst da jetzt was. RS80 war zumindest nicht Poega...

  • »MarkusZ01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 416 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juli 2005, 22:46

Zitat von »"Michael"«

Öööhm... ich glaube Du verwechselst da jetzt was. RS80 war zumindest nicht Poega...

Ach ja stimmt richtig, das war ja der Oliver Sprenger, sorry für die Verwechslung. Und sorry für noch ein Off-Topic :roll:
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 004

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Juli 2005, 06:26

@Michael

Wenn ich mich recht entsinne, hatte O.S. den ersten "RS80" nach einem Unfall doch an Herrn Pogea verkauft. Danach stritten Beide in diversen Foren über die Kompetenz des jeweiligen Anderen, was dann eskalierte.
Gibt es die Beiträge nicht noch irgendwo im Netz?
Was ist aus dem Projekt RS80 geworden?

MfG
JayJayS

  • »MarkusZ01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 416 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Juli 2005, 10:12

Macht doch zu diesem Thema RS80 ein neues Topic auf und verschiebt die Sachen von hier. Wäre vielleicht übersichtlicher ;)
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 170 019

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Juli 2005, 12:54

Thema geteilt aus "New Design" MFG Tscheeses
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 443 197

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Juli 2005, 14:03

So, jetzt bin ich MAL gespannt, wie das Thema zu Ende geht, klärt uns MAL auf.
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

  • »MarkusZ01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 416 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Juli 2005, 14:14

Anscheinend läuft der RS80 schon oder beinahe.
Wenn man auf http://www.audi80.com gehen will wird man auf http://www.audicommunity.org weitergeleitet.
Dort findet man unter den Benutzer-Profilen im Reiter "N-P" den Oliver Sprenger.
Ein klick auf seinen Namen, und schon hat man eine Bilder-Galerie vor der Nase wo unter anderem der RS80 Version 1 und Version 2 gezeigt wird 8)
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 004

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. August 2005, 12:40

Wenn ich den einen oder anderen Beitrag von O.S. in diesem Forum zu diesem Auto lese, stelle ich fest, daß sicj E.P. und O.S. nichts an Überheblichkeit nehmen.

" Freue Dich, daß Du den weltbesten Typ 89 besitzt und bald auch, wenn er fertig ist, die einzige 100%ige RS2-Limousine der Welt "

Wie bitte ?
Nur weil er aussieht wie eine RS2 Limo, ist es noch lang keine. Das haben bisher schon reichlich andere auch gemacht. Jedoch nicht mit 1,8T-Motor und 4x108LK.
Würde mich auch interessieren, warum er das Projekt aufgegeben hat.
Das Geld was dahinein geflossen ist, hat er beim Verkauf bestimmt nicht annähernd wiederbekommen.

MfG
JayJayS


  • »MarkusZ01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 416 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. August 2005, 23:43

Die "2. Auflage" hat ja sehr sehr viele Originalkomponenten des RS2.
Aber die einzige wirkliche RS2 Limo hat Audi im Werk stehn, und kein Bastler ;)
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 443 197

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. August 2005, 06:14

Hallo Ihr Zwei,
gab es den je eine Limo in RS2 Ausführung :?: So wie ich es verstehe hat der eine mit dem anderen zusammen ein Projekt angefangen? Und aus streitigkeiten wurde dann eine Trennung des Projektes? Das der andere das Projekt dann beendete? Gebt uns doch ein wenig mehr Bachround.
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 004

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. August 2005, 12:26

Meine Sicht der Dinge:
O.S. hatte einen Audi Typ89 Quattro mit kompletter RS2-Optik und 1,8T-Motor gebaut (z.T. bauen lassen). Der RS80 MK1 verunfallte etwas und beide sind sich mehr oder weniger einig geworden. O.S. startete Projekt RS80 MK2 wärend E.P. den MK1 bearbeitete und die Umsetzung des Umbaus von O.S. stark kritisierte. Es folgten tagelang hitzige Forendiskussionen zwischen beiden, die weit unter dem Niveau von durchschnittlichen Audi-Fahrern lag und fern jeder Sachlichkeit und Kompetenz waren.
Berichtigt mich wenn ich was vertauscht habe. Ist ja schon ein paar Tage her.

Die einzige von 4 RS2-Limo´s steht in Ingolstadt im Audi-Museum, einer ist im Bezitz eines Audi-Ingenieurs und 2 in Saudi-Arabien.
Bild gibts hier:
http://www.tots.ch/rs2/rs2/galerien/bilderdiverse/limo.htm

Da der RS2 auf der B4-Baureihe basiert, ist für eine orginalgetreue RS2-Limo auch ein B4 erforderlich. Leider paßt da aber die RS2-Heckblende nicht richtig, da die Rückleuchten im Gegensatz zum Avant rund sind. Die Avant-Rückleuchten sind identisch mit denen der B3(Typ89) Limo.
Daher haben beide als Basis den Typ89 genommen.

MfG
JayJayS


  • »MarkusZ01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 416 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. August 2005, 16:13

@JayJayS
Danke für die Info, ich kannte jetzt nur die eine RS2 Limo aus Ingolstadt im Audi Werk, wusste nichts von den anderen 3en.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 638

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. April 2007, 02:14

Hallo!

Auch, wenn dieser Thread nun wahrlich schon uralt ist, ich möchte gern einige Fakten bzgl. der RS80 Mk1 und 2 richtigstellen. Ich habe diesen Diskussionsfaden zufällig bei Google gefunden, als ich nach ganz etwas anderem suchte.

Zitat

Wenn ich mich recht entsinne, hatte O.S. den ersten "RS80" nach einem Unfall doch an Herrn Pogea verkauft.


Hierzu stelle ich fest: Das Fahrzeug wurde von demjenigen verunfallt, an den es Herr Pogea nach dem Erwerb mit Gewinn weiterverkaufte. Das kann ich beweisen, denn ich verfüge nach wie vor über Mailverkehr und Fotos unmittelbar nach dem Unfall und von der leeren Rohkarosse. Letztere fertigte ich teils selbst an, da ich, als ich von dem Unfall erfuhr, einige wenige Teile des RS80 Mk1 zur Verwendung am RS80 Mk2 zurückkaufte und dafür damals extra vor Ort nach Würzburg gefahren bin.

Zitat

Danach stritten Beide in diversen Foren über die Kompetenz des jeweiligen Anderen, was dann eskalierte.


Hierzu stelle ich fest: Es ist korrekt, daß es zu eskalierenden Streitigkeiten gekommen ist. Unwahr ist jedoch, daß sich diese mit der Kompetenz der beteiligten Parteien befaßten. Vielmehr ging es um die näheren Umstände des Weiterverkaufs des Fahrzeugs durch Herrn Pogea.

Zitat

O.S. hatte einen Audi Typ89 Quattro mit kompletter RS2-Optik und 1,8T-Motor gebaut (z.T. bauen lassen).


Hierzu stelle ich fest: Es handelte sich um einen Typ 89 Frontantrieb. Von Dritten machen lassen habe ich nur den grundlegenden Motorumbau, den Radlaufumbau hinten sowie zwei Komplettlackierungen und den Umbau der Kofferraumklappe auf B4-Avant-Griffbetätigung (die dann im RS80 Mk2 weiterverwendet wurde). Alle anderen Tätigkeiten, z.B. gesamte Elektrik und Innenausstattung sowie insbesondere die komplette Konzeption und Planung wurden durch mich durchgeführt.

Zitat

So wie ich es verstehe hat der eine mit dem anderen zusammen ein Projekt angefangen? Und aus streitigkeiten wurde dann eine Trennung des Projektes? Das der andere das Projekt dann beendete?


Hierzu stelle ich fest: Niemals habe ich mit Herrn Pogea, oder einem Gewerbebetrieb des Herrn Pogea, oder einem Unternehmen, an dem dieser beteiligt oder für das er in irgend einer Weise tätig war, ein gemeinsames Projekt betrieben, noch werde ich dies in Zukunft tun.

Abschließend: Nehmt es mir nicht übel, aber mir sind inzwischen so viele Dinge zu Ohren gekommen, zeitweilig wurde ich von (ehemaligen) Kunden und (ehemaligen) Geschäftspartnern des Herrn Pogea mit Anrufen und eMails geradezu penetriert und es sind auch schon zwei Male Bundesbehörden wegen des Herrn Pogea mit mir in Kontakt getreten, daß ich darauf achte, alle Dinge, die mich in einen Kontext mit ihm stellen, zu korrigieren, soweit ich die Klarstellungen bei Bedarf auch in einem Rechtsstreit einwandfrei belegen könnte.

Mit freundlichem Gruß,
Oliver Sprenger.

P.S.: unter XXX@gmx.net bin ich zu erreichen. Unsachliche und/oder unhöfliche eMails werden nicht beantwortet.

Einige Bilder aus der Bauphase des RS80 Mk2, der sich (leider nicht in meinem Besitz, jedoch unter meiner Mitwirkung) der Fertigstellung nähert, findet ihr bei Interesse hier: http://www.audicommunity.org/cgi-bin/galleries.pl?u=1-oliver_sprenger&f=audi_rs80_mk2

Edit by Robert*58

Habe deine Email-Adresse MAL rauseditiert. Kontaktaufnahme bitte nur per PN oder Email-Funktion des Forums.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 156 569

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. April 2007, 09:36

Hierzu stelle ich fest:

Meine Güte was für ein aufhebens um einen Audi 80 Umbau. Also ob das jetzt son riesen Projekt wäre was von einem Audi 80 in nen anderen umzubauen.

Nicht das ich die Arbeit runterspeilen will aber deswegen gabs so ein riesen Theater??

Und dann isses nochnichtmal nen Quattro????

Also ich sag mal:
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


16

Montag, 9. April 2007, 10:16

oh man Oliver Sprenger, muß sowas sein?
Tut mir leid aber für mich hört sich das ganz nach Anwalt Gerede an!
Dem Rest schließe ich mich BC an!

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 638

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

17

Montag, 9. April 2007, 10:50

Es ging nicht hauptsächlich um die Fahrzeuge (btw: selbstverständlich ist der Mk2 ein Quattro mit 6-Gang und original ADU), sondern lediglich um Klarstellung bzgl. nie bestehender Verbindungen zwischen mir und Herrn Pogea. Ich bin dazu gezwungen aufgrund der Tatsache, daß ich offizielle Schreiben einer Ermittlungsbehörde erhielt, in der ich als Geschäftspartner des Herrn Pogea tituliert und behandelt worden bin. Das ließ sich in einem Telefonat glücklicherweise schnell klarstellen. Damit das in Zukunft nicht mehr vorkommt, bin ich leider gezwungen, überall, wo dergleichen im Internet kolportiert wird, eine Gegendarstellung vorzubringen. Ich habe keine Lust, irgendwann noch MAL da mit hineingezogen zu werden, aus welchem Grund auch immer. Das ist schon alles.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 156 569

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. April 2007, 11:07

Wo ist denn nun überhaupt das Problem an der ganzen Sache? Worum gehts hier? Fang doch MAL mit: Wie alles begann..... an.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 004

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. April 2007, 17:42

@ O.S.

Wir sind nun alle in der Zeit etwas älter geworden und unsere Gedächtnis nicht mehr das Beste. Was mir jedoch sehr auf den Magen geschlagen hat, waren Deine überheblichen Äußerungen in Deinem Forum zum Auto an sich.
Wenn Du magst such ich Dir entsprechende Beiträge gern raus.
Also klär doch MAL alle diejenigen, die das ganze nur von Hören-Sagen noch kennen MAL umfassend auf. Herr Pogea wird sich zwar dann sicher auch wieder zu Wort melden, aber dafür haben wir ja sehr gute Mod´s. Aber seit der mit großen Sternen spielt, wird er vieleicht auch kein Audi-Forum mehr betreten. Ist wohl eh bei allen schon durch, außer dem eigenen, falls es das noch gibt.

Was mich aber an der ganzen Geschichte interessiert:
Warum hast Du Ihn nicht fertig gebaut ?

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

Lesezeichen: