Sie sind nicht angemeldet.

jet54

Silver User

  • »jet54« ist männlich
  • »jet54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 34

Erfahrungspunkte: 635 885

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juni 2008, 22:51

Außengeräusche werden immer lauter im Inneren

hi an alle,

mir ist in letzter zeit aufgefallen das bei mir im inneren die geräusche lauter geworden sind.

von der hinteren tür links höre ich das rauschen der strasse sehr laut, früher habe ich das wegbekommen indem ich das fenster runtergelassen habe und wieder hochgefahren habe da war es wieder leiser.
es ist aber nicht nur an der türe links hinten es kommt mir nur so laut da ich daneben sitze und mein sitz Tiefer und weit hinten sitzt.

dabei muss ich noch erwähnen mein hinteren türen sind nicht bündig in linie, chromleisten sind ca. 1-2cm versetzt.

wie stelle ich diese türen überhaupt ein ?????

im letzten jahr (da waren die türen immer noch verstellt) wurde mein auto aufgebockt und das mit einem wagenheber wo in jeder werkstatt benutzt wird.
das auto wurde vorne rechts aufgebockt (verrenkt) und das bis zum anschlag so das die hinterräder (rechts) auch den kontakt verloren haben, ich wollte da mich einmischen aber wollte nichts sagen da sie mir einen gefallen gemacht hatten.

nun meine frage : wie stelle ich die türen ein , komme nicht KLAR genug raus aus der sache da es viele schrauben sind

oder haben die geigen mir mein auto so verrenkt das es verschoben worden ist.

vielen dank im vorraus und liebe grüße


2

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:39

Also wenn du das noch nie gemacht hast: Fahr in die Werkstatt!
Du mußt die Verkleidung abnehmen und dann kannst du Rahmen etc verstellen.
Aber wie gesagt, wenn noch nie gemacht hast, laß jemanden rann der Ahnung hat, sonst bekommst die Tür eV. nicht mehr zu.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 229 868

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Juni 2008, 10:51

wenns nur oben an den türen zieht kenn ich einen trick den die meisten werkstätten machen und dir dann das tür einstellen berechnen wenn du pech hast. scheibe runter lassen, mit dem knie gegen die kürverkleidung drücken damit dir die tür nicht entgegen kommt und dann oben ein bisschen ziehen. ist die leichteste variante um geräusche oben an der tür weg zu bekommen.

bei deiner tür hört sichs aber schon krass an wenn die chromleisten so weit auseinander sind. ich würd an deiner stelle auch zum freundlichen fahren und das machen lassen sonst machst du es nur noch schlimmer als es eh schon ist.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



jet54

Silver User

  • »jet54« ist männlich
  • »jet54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 34

Erfahrungspunkte: 635 885

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:01

danke manuel .

danke audi-style.

lieben dank an euch, zuerst versuche ich das mit dem tip von audistyle und nächste woche gehe ich zu den freundlichen.
di werden mir ja nicht die hosen ausziehen für diese arbeit.

mfg remzi

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 229 868

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Juni 2008, 22:27

aber übertreibs nicht mit dem dran ziehen. wenn du oben zu weit biegst kanns passieren das die scheibe klemmt wenn du sie wieder hoch machen willst. und das WICHTIGSTE dabei, bevor du dran ziehst die scheibe RUNTER machen sonst macht die MAL eben einen sprung in tausend teile. also erstmal leicht probieren und testen obs besser geworden ist. ist ne gefühlssache
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


6

Freitag, 6. Juni 2008, 12:28

Diese Biegevariante die hier auch beschrieben wurde ist das letzte was man tun sollte!!!

Denkt doch MAL nach, ihr verbiegt den Rahmen, Glas biegt sich nicht sehr gut!
Also muß der Motor rckern wie doof um die Scheibe wieder hoch und runter zu bekommen, usw.!
Die Einstellschrauben sind nicht umsonst da!!!


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 229 868

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Juni 2008, 18:06

@manuel,

ich hab ja nie geschrieben das man wie ein blöder dran biegen soll. bei mir war es höchstens ein millimeter der meine fahrgeräusche verursacht hat. ich kann mir nicht vorstellen das eine so kleine veränderung schadet.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Audiralf

Audi AS

Beiträge: 257

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Obernkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 996 420

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Juni 2008, 23:33

Re: Außengeräusche werden immer lauter im Inneren

Zitat von »"jet54"«


dabei muss ich noch erwähnen mein hinteren türen sind nicht bündig in linie, chromleisten sind ca. 1-2cm versetzt.


Da die Schrauben der Türscharniere nicht gelöst waren, gehe ich MAL davon aus das sich die Scharniere oder die Tür verformt haben.
Das bedeutet andersrum, das Du bzw der freundliche kaum anständige Spaltmaße hinbekommen, wenn sie die Tür verstellen/einstellen. Und vermutlich lassen die sich das dann auch gut bezahlen.

Auch wenn sich das jetzt krass anhört, ich vermute, das die Tür zurückgebogen werden muß. Aber keine Angst, daß klingt schlimmer als es ist.

Ein guter Fahzeuginstandsetzer hat dafür ein besonderes Werkzeug (keine Ahnung, wie das Ding genau heißt).

Das ist ein Hebel (leicht gekrümmtes Rohr), welches bei geöffneter Tür ins Türschloß eingerastet und in den Schloßbolzen an der Karrosse eingehängt wird. Mit diesem Hebel kann man dann die Tür in jede beliebige Position drücken/biegen. Je nach Kraftaufwand bis zu 5cm rauf oder runter. Also erstmal vorsichtig anfangen und zwischendurch immer wieder die Tür schließen um das Ergebnis zu betrachten.

Ist mit diesem WZ total easy, habe ich selbst schon etliche Male gemacht. Ich fahr dann zu meiner Werkstatt, leih mir das Ding, und erledige das gleich vor Ort. Habe das auch schon für einige Bekannte gemacht, waren alle sehr zufrieden damit.

Zweitürer spez. Golf III und auch Cabrio`s haben das sehr häufig, das nach einigen Jahren die Türen zu tief hängen, da sie zu groß und zu schwer sind.

Und ist wenig Aufwand und in 5-10min erledigt
Gruss Ralf


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist überzeugt, genug davon zu haben.


_________________________________________________________________
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro

jet54

Silver User

  • »jet54« ist männlich
  • »jet54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 34

Erfahrungspunkte: 635 885

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juni 2008, 19:11

hallo mir ist gestern nacht etwas aufgefallen.
meine nachgerüsteten s6 leisten stehen etwas über, sind nicht bündig.
ich habe meinen freund fahren lassen und ich habe hinten an den türen nachgehört von wo es laut ist.

also laut ist es an der b säule wo die scharniere sitzen beide hinteren türen, an allen 4 türen kommt es von der unteren seite und den grund denke ich habe ich gefunden. siehe foto.

ist das normal das die so abstehen aber alle 4 und sie sitzen ganz normal in den führungen.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 115 552

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juni 2008, 19:44

Ja das ist normal dass die Leisten unten etwas abstehen. Die Schwellerabdeckungen bei den V8-Modellen ist etwas anders geformt, daher stehen die bei den "normalen" Modellen AB. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 799 758

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Juni 2008, 22:19

Ist bei mir auch so...
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



jet54

Silver User

  • »jet54« ist männlich
  • »jet54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 34

Erfahrungspunkte: 635 885

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:42

rauscht es jetzt bei euch nicht lauter?????

bei mir ist der unterschied echt stark.


13

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:45

Nö garnicht!

Laborratte

Silver User

Beiträge: 110

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Unna

Level: 32

Erfahrungspunkte: 369 879

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. August 2008, 22:03

ich hab das an den vorderen Türen,so AB 160-180 kmh wirds schon sehr laut,das mit dem zurechtbiegen hat der freundliche bei mir schon gemacht,is aber leider nich besser geworden. :(

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 229 868

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. August 2008, 23:19

bei mir ziehts nur über 220 leicht an der beifahrertür oben aber von den s6 leisten her gabs keinen unterschied
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Lesezeichen: