Sie sind nicht angemeldet.

Jonny

Neuling

  • »Jonny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 852

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2008, 18:44

Knacken beim Rückwertsfahren

Hallo Leute!

Habe am Freitag endlich meinen A6 abgeholt :lol:
2,5TDI 163PS Multitronic.
Jetzt bin ich paar hundert KM gefahren und habe etwas festgestellt:

wenn ich rückwerts einparke und das lenkrad bei langsamer fahrt links einschlage, knackt es ganz komisch... Das spühre ich auch deutlich in den Pedalen.

Inspektion wurde neu gemacht.
Was kann das sein?

Fängt ja schon MAL gut an, nicht? :o


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 428

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Mai 2008, 18:51

Multitronic,Querlenker oder Antriebswelle würde ich tippen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Jonny

Neuling

  • »Jonny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 852

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2008, 18:54

Querlenker würden aber auch beim Vorwärtsfahren knacken, tut es aber nicht...

kenne das problem zu gut aus meinem alten A4


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 428

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Mai 2008, 19:21

Hab angenommen,dass es bei bestimmtem Lenkeinschlag und rückwärtiger Belastung vorkommen könnte.
Ansonsten das "beliebte" Multitronic-Getriebe...mehr brauch man da nicht sagen.
Meine Eltern haben in deren A6 mit MT eine Anfahrschwäche im Rückwärtsgang.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Jonny

Neuling

  • »Jonny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 852

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Mai 2008, 21:06

Zitat von »"CruX"«

Hab angenommen,dass es bei bestimmtem Lenkeinschlag und rückwärtiger Belastung vorkommen könnte.
Ansonsten das "beliebte" Multitronic-Getriebe...mehr brauch man da nicht sagen.
Meine Eltern haben in deren A6 mit MT eine Anfahrschwäche im Rückwärtsgang.


also wenn ich gerade rückwärts fahre knakt es nicht, nur wenn ich das Lenkrad nach links einschlage.
Wenn ich dann in "D" schalte und gas gebe knackt es auch, aber nur einmal und dann nicht mehr.
Vielleicht ist das normal bei Multitronic? Kennt sich da jemand aus?

Hatte es mir sehr lange überlegt das mit der Multitronic, und mich dann doch dafür entschieden. Und jetzt schon, am 1 Tag sowas...

Naja, habe ja 1 Jahr garantie! :o

Lesezeichen: