Sie sind nicht angemeldet.

Pitbull

Neuling

  • »Pitbull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Geseke NRW

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 003

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Mai 2008, 20:19

Frontstoßstange Audi A6 / Typ4B von Ker-innovartec

Hallo da ich vor 2 Tagen die Frontstoßstange abgerissen habe,bin ich am überlegen welche Stoßstange es jetzt sein soll,entweder die RS von Dietrich oder eine von Ker-innovatec oder falls jemand noch ne gute Firma/Lösung kennt bitte immer bescheid sagen.Ach ja weiß jemand wie die von Ker von der vearbeitung/passen die Spaltmaße oder so sind??
Danke schonmal im vorraus.


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 225 333

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:26

hast du ein bild von der ker stange? die dietrich ist von der optik her die beste die es gibt im gfk segment. meine meinung. besser ist noch die von rieger weil sie aus ABS ist
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Belldriver

A6-Freunde

3

Freitag, 16. Mai 2008, 07:36

Vielleicht kann Dir das etwas helfen


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 575

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Mai 2008, 12:14

Auf der Seite von KER ist leider kein Bild verfügbar. Wenn ich mir aber die anderen so anschaue, dann ist das die Gleiche wie von Carline nur einer zusätzlichen Strebe in den Bremsluftschächten...
Das riecht ganz stark nach Ärger für die KER-Leute. Carline hat auf ihre Teile ein europäisches Geschmacksmuster...
Hier gibts noch die Carline-Schürzen:
http://www.bodykits24.de/index.php/cat/c16_A6.html

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 329

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Mai 2008, 13:40

die von dietrich is aber meines wissens nur noch für den FL lieferbar.... für den vfl gibts wohl seit über nem jahr keine mehr und die werden so schnell auch net wieder hergestellt....

borrstel

Audi AS

Beiträge: 326

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 70378 Stuttgart

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 395 220

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 10:32

1.) Wo bekomme ich denn die Dietrich-Front her ?
2.) Was kostet die ?
3.) Wie schlimm sind die Anpassungsarbeiten ?
4.) Ist die sehr anfällig oder stabil ?
5.) Ich habe ne SWRA und PDC vorne - gibts die auch mit diesen Ausstattungsmerkmalen ?
A6 Avant 2.5 TDI 120 kW EZ 06/03 atlasgrau, 8x18-ET43-S-line, S6Türleisten in Wagenfarbe, 30mm Spurverbr. HA, RS6-DKS


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 329

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 12:37

bekommste jetzt wieder bei ebay...oder gleich bei dietrich...kosten sind glaub ich 260 euro ohne gitter
die kosten dann nochmal 200 euro
und die nebels glaube ich auch 80 euro
von den anpassungsarbeiten her war meine erste dietrich ziemlich passgenau
mit der jetzigen habe ich aber ewigkeiten verbracht...bis es halbwegs gut aussah.
wircklich stabil war meine nicht habe die aber mit matten ausgelegt da wird nic mehr passieren....und swra gibts die aufjedenfall nur wegen PDC weiß ich net

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 329

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 12:40

http://www.dietrich-autostyle.de/articles.php?brand=Audi&car=Audi+A6+2001-&group=Frontspoiler

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 936 528

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 22:13

Überleg dir das gut mit der Dietrich-Stoßstange,

die ich mir im Mai gekauft hatte,liegen immer noch in der Abstellkammer da Dietrich sich sträubt die zurückzunehmen,überlege mir MAL nen schreiben vom Anwalt fertigen zu lassen,sind immerhin über 500€ für 2 Stoßstangen.

Vorne bei den seitlichen RS-Gittern stehen die Gitter 4cm über und auch generell schlecht verarbeitet.

Bei der hinteren Stoßstange hätte was vom Prallträger weggeflext werden müssen damit die Stoßstange nur an Auto "rangelegt" hätte können,von den Seitlichen Spaltmaßen ist noch Gar keine Rede.

Wenn ich morgen noch der Arbeit lust hab mach ich MAL nen Foto wie die original RS Gitter sich in die Stoßstange "ex"tregieren.
Gruß Martin


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 329

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 02:38

MAL ne blöde frage du weisst aber schon das die gitter hinter der aussparung für die nebels eingehakt werden....also bei mir sind die gitter auch paar cm größer als der auschnitt...

borrstel

Audi AS

Beiträge: 326

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 70378 Stuttgart

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 395 220

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 05:34

die Spaltmaße würden mich schon MAL interessieren. Ich fang erstmal nur vorne an - hinten ist mir jedenfalls noch keiner draufgerutscht *g*
A6 Avant 2.5 TDI 120 kW EZ 06/03 atlasgrau, 8x18-ET43-S-line, S6Türleisten in Wagenfarbe, 30mm Spurverbr. HA, RS6-DKS

Ducati

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 679

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 07:36

ich habe den Dietrich-Umbau frisch hinter mir (komplett Vorder- und Heckstossstange inkl. Seitenschweller). Meine Erfahrungen bezüglich der passgenauigkeit sind sehr sehr schlecht. Das abflexen der Prallträger war dabei einer der kleineren Arbeiten :evil:
Auch die Aussparungen für die Gitter ist alles andre als Plug&Play, selbst mit sehr viel feilen und sägen haben wir es nicht geschaft den mittleren Gitter anzubringen, so das wir gezwungen waren den Rahmen in der Mitte ca. 3 cm auszuschneiden um überhaupt den halbwegs reinzubekommen.
Der Umbau hat mich und einen erfahrenen Karosseriebauer gut 1 Woche beschäftigt bis wir die Teile zum Lackierer übergeben konnten. Denkt bitte dran, dass anschließend die org. RS6-Gitter auch nicht billig sind (mit Kühlergrill alles orginal RS6 sind es schnell MAL ca. 450,- Eurochen)

Fazit: Schaut gut aus, aber der Weg bis dahin, erfordert einen sehr geduldigen Karosseriebauer, sehr gute Nerven, sehr viel Zeit und Geld.

Gruss
Ercan

:edit: by MOD cracker62 am 30.10.2008:
Bitte das Bild auf eine Größe von max. 640 Pixel in der Breite verkleinern, da es sonst das Forum sprengt.


:edit: by MOD cracker62 am 3.11.2008:
Hab das Bild mal auf eine Größe von max. 640 Pixel in der Breite verkleinern, da es sonst das Forum sprengt.
Beim nächsten Mal werden zu große Bilder kommentarlos gelöscht !


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 225 333

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 10:06

wenn ich das lese bleib ich lieber bei meiner originalen front. die dietrich schürze ist die einzige die nicht die form vom auto kaputt macht aber so ein ärger ist mir das nicht wert, und dann kommt noch dazu das die stange nur aus gfk dreck gefertigt ist und das zeug hält ja bekanntlich auf dauer nicht viel aus. mit gfk schürzen hab ich an meinem golf damals genug mit gemacht. ist ein kleines bisschen spannung irgendwo reisst der lack ein und am ende auch die schürze. und da kann mir keiner erzählen das man es so hin bauen kann das es hundert prozent passt. gfk passt nie wie original und ist absolut nicht alltagstauglich
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 575

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. November 2008, 21:49

Zitat von »"Audi-Style"«

und dann kommt noch dazu das die stange nur aus gfk dreck gefertigt ist und das zeug hält ja bekanntlich auf dauer nicht viel aus. mit gfk schürzen hab ich an meinem golf damals genug mit gemacht. ist ein kleines bisschen spannung irgendwo reisst der lack ein und am ende auch die schürze. und da kann mir keiner erzählen das man es so hin bauen kann das es hundert prozent passt. gfk passt nie wie original und ist absolut nicht alltagstauglich


So ein Blödsinn...
Belege Deine Behauptungen bitte mit aussagekräftigen Argumenten und nicht mit Billig-ebay-Käufen mit fragwürdiger Herkunft...
Es gibt genügen GFK-Teile, die passen wunderbar. Ich sag nur Lumma, Hofele. Dagegen wirfst Du den Rieger-ABS-Mist in die Tonne...
Nicht immer nur auf den Preis schauen und danach pauschal über eine ganze Kunststoffverarbeitende Branche schimpfen...
Wäre GFK nicht für den Straßenverkehr tauglich, hätte es weder TÜV noch DEKRA jemals dafür zugelassen.
Und wenn ich mir die meisten Gutachten anschaue und dann die Teile sehe, behaupte ich, daß diese nicht der Materialzusammensetzung wie im Gutachten entsprechen. Dann wäre die Materialstärke 2-3mm und nicht meist nur 1-1,5mm. Kein Wunder das das dann nicht hält...

Das mußte MAL gesagt werden...

MfG
JayJayS

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 225 333

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. November 2008, 22:15

@jayjays,

ich glaub nicht das ingo noak zu den billig firmen gehört. die selben teile werden auch noch von carline und ein paar anderen firmen vertrieben. ich hab damit schlechte erfahrungen gemacht und bei den anpassarbeiten waren keine anfänger am werk. für show zwecke ist das zeg ok aber im alltag zeigen sich nach geraumer zeit deutliche spuren von schwachstellen weil das material nicht flexibel genug ist. damit dürfte genug belegt sein und als blödsinn seh ich das noch lange nicht an. und den schrott bei ebay kauf ich eh nicht
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 575

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. November 2008, 01:58

Nur weil die Teile von IN relativ teuer sind, heißt das noch lange nicht, daß die auch eine gute Qualität haben. Nur als Beispiel, hat vor einigen Wochen eine Vento-Heckschürze von denen da, da konnte man ja fast schon Zeitung durch lesen... Die Oberfläche war wellig, der letzte Schrott...
Dietrich hat sich vor 2-3 Jahren auch in ABS-Stoßstangen versucht. Die waren genauso wellig und unpassend wie die GFK-Stoßstangen. Daher wurde dies auch ganz schnell wieder verworfen. Es liegt nicht am Material sondern an der Fertigungsform und der Verarbeitung...

Ducati

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 679

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4. November 2008, 07:12

@cracker62,

danke für das verkleinern des Bildes, war selber zu blöd.
Habe es paar MAL versucht, aber nicht hinbekommen. :|

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 788 475

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. November 2008, 08:01

Zitat von »"Ducati"«

@cracker62,

danke für das verkleinern des Bildes, war selber zu blöd.
Habe es paar MAL versucht, aber nicht hinbekommen. :|


Dafür sind MOD´s doch da. :wink:
Bitte nur beim nächsten Bild einstellen auf die max. Breite von 640 Pixel achten.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 329

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. November 2008, 10:38

@JayJayS
das was dietrich da versucht hat war PU und kein ABS hatte selber eine davon an meinen dran....und die von der passegenauigkeit und verarbeitung top...
leider platzt PU sehr sehr schnell und wenn da ein kleine riss drin ist kannste die ganze schürze wegwerfen...musste diese erfahrung leider selbst machen :(

Rocco53

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 889

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 4. November 2008, 21:10

Also jetzt misch ich mich auch MAL ein....ich bin Karosseriebauer und hab schon gefühlte 2 Millionen GFK Teile in den Fingern gehabt. Und ich kann nur sagen...alles Schrott...ausser man hat Lust den Mist einmal im Jahr neu zu lacken. Da waren welche dabei die perfekt gepasst haben und echt ne Top Oberfläche hatten und genauso welche die Vollmüll waren. Eines haben die alle gemeinsam:

-das Zeug setzt sich AB und/oder dampft mit den Jahren aus.

Beides hat ne scheiß Oberfläche zur Folge.

Die Besten Teile die ich bisher in den Händen hatte waren Rieger.

Lesezeichen: