Sie sind nicht angemeldet.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich
  • »Audi-Style« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 223 676

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. April 2008, 22:27

Großes Kotflügel Problem. Brauche dringend Hilfe

hi freunde. ich hab nun endlich mein fahrwerk drin und dir räder drauf. problem ist jetzt das ich vorne nicht richtig runter drehen kann. besser gesagt kaum weil die räder nicht so richtig rein passen. sind 9x19 et29 mit 235/35 bereifung. fahrwerk ist ein kW gewinde V1 und auto ist ja bekanntlich ein 2.7er Turbo. hinten reicht es zu bördeln um ihn noch weiter runter zu kriegen aber vorne können wir nicht ziehen ohne das die spaltmaße zur tür nicht mehr passen. Was kann ich tun??? brauche so schnell wie möglich eine gute lösung. danke schonmal im voraus.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 891

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. April 2008, 23:34

wieso kannste vorne nicht ziehen...?
haben meine kotis ca 20 mm gezogen und das mit den spalten is wunderbar...

m3dd0g

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 848

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. April 2008, 08:04

Wieso willst du ziehen ? Ich fahr 9x20" ET32 mit 245/30/20" und muß nur vorne die Kante anlegen sonst passt das. Setz MAL paar Bilder rein.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 102 198

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. April 2008, 08:26

Zitat von »"m3dd0g"«

Wieso willst du ziehen ? Ich fahr 9x20" ET32 mit 245/30/20" und muß nur vorne die Kante anlegen sonst passt das.


Das liegt wahrscheinlich an der angestrebten Tieferlegung. :wink: Die ET 29 stehen schon recht weit draussen und wenn eine maximale Tieferlegung gewünscht wird, dürfte es kanpp werden.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich
  • »Audi-Style« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 223 676

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. April 2008, 17:26

ist es beim 2.7er nicht auch so das die spur vorne breiter ist als zb beim 2.5er? ich möchte das die lauffläche zumindest auf höhe der kotflügelkante ist und mein reifen spezi der auch bördelt und zieht hat gemeint das es mit den spaltmaßen zwischen tür und koti nicht mehr richtig hin haut. sorry falls das bild zu groß von den maßen ist. ich hab auf meinem laptop kein program zum zurecht schneiden. wenns zu groß ist bitte ich einen Mod zum verkleinern.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 595 143

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. April 2008, 18:20

hallo

also ohne ziehen /kante zinnen und lackieren wirst es glaub nicht auf diese höhe schaffen können.
du hast jetzt leider das problem was ich dir damals geschrieben habe,entweder schmale felgen und tief oder breite felgen und hoch ohne viel an den VA kotflügeln machen zu müssen
die felge ist zu breit mit der ET und der 235 reifen trägt ja auch noch auf,leider ist auch das kw1 für so etwas nicht wirklich geeignet

wenn du bei moby schaust kommt sogar das Airride v2 abgelassen bei der breite der felgen nur knapp unter die lauffläche vom reifen


ich denke MAL du willst es so wie bit mit seiner q7 felge,er fährt ja auch nen 2.7
die felge ist aber 8,5 und ET 62 (42 mit seinen platten),frag ihn doch MAL wieviel platz er noch hatte und ob er kW 1 oder 2 hat


7

Freitag, 11. April 2008, 18:28

Puuuuuuh, ist das Breit, verkleiner doch MAL bitte dein Bild!

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich
  • »Audi-Style« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 223 676

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. April 2008, 18:43

@manuel,

ich kann das bild nicht verkleinern, sorry, hab kein programm dafür auf meinem laptop.darum hab ich ja geschrieben ob ein Mod das MAL für mich machen könnte.

@joop,

soo tief muss er nicht sein aber es sollte schon so sein das wenigsten die lauffläche auf höhe der kotflügelkante ist. wenns so wie bei bit ginge wärs natürlich mega aber da komm ich glaub ich nicht hin.

was meint ihr denn jetzt dazu? kann gezogen werden ohne das die spaltmaße nicht mehr passen??? ich kann auch selber nur telefonisch ein bisschen eingreifen da ich ja immer noch im koovo bin. wär cool wenn einer was hätte was am besten mein problem löst
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 595 143

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. April 2008, 19:07

bei bit wirkt es optisch an der VA auch noch bißchen Tiefer weil die felge weiter drinnen steht,kommt sie weiter vor ist der abstand kotflügel reifenkante meißtens höher.

ich verstehe nicht ganz was der mit spaltmaße zur tür meint?
der soll nicht den kotflügel verbiegen mit nem bördelgerät sonder professionel die kante nach außen ziehen.
haben es bei mir sogar oldschool gemacht mit holzklotz und hammer,habe keine probleme wegen spaltmaße zur tür (hat aber auch der "blechgott" gemacht)

lösungen hast du leider nur 2 zur auswahl,entweder ziehen oder oben lassen.
die beste lösung die werkstatt wechseln und nen fachmann ziehen lassen


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 159 654

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. April 2008, 21:00

Beim Ziehen kommt doch wieder das Problem dazu,dass der Lack reißen könnte oder nicht?
Also ein Freund hat seine Kotflügel vorne ziehen lassen,jedoch um einige Zentimer,da ist der Spalt zwischen Tür und Kotflügel ein wenig gewachsen.

Möchte meine Kotflügel auch ziehen lassen,habe jedoch Angst den Lack zu beschädigen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 891

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. April 2008, 21:30

also wenn du wircklich ziehst reißt der lack eh....man kann höchstens bördeln das es nich reißt....mache morgen früh MAL paar pics von meinem die wurden ca 2 cm je seite gezogen dannach hach dünn gespachtelt und lackiert....habe vorne 8,5x20 ET 35 und konnte trozdem gut runter und das mit den spaltmaßen is doch eh einstellungssache....oder nich

edit hab ma zwei pics von hinten gepostet die von vorne kommen wie gesagt morgen

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich
  • »Audi-Style« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 223 676

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. April 2008, 21:39

@ six@d,

sieht geil aus. so stell ich mir das vor vom abstand zwischen rad und radlauf. um den lack mach ich mir keine sorgen. neu lackieren ist kein problem für mich. das einzige problem ist diese spaltmaß sache. hab vorhin nochmal mit meinem kumpel telefoniert. er redet morgen nochmal mit dem der ziehen soll. er hat halt ein bisschen bedenken wegen den spaltmaßen. denke MAL das ich morgen abend was neues weiß
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 595 143

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. April 2008, 03:10

ich habe auch noch bilder von letztem jahr mit gewinde und den 20 zoll gefunden,spaltmaße sehen in ordnung aus



six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 891

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. April 2008, 12:18

@joop
das sind doch deine alten 8,5x20 oder?
Hast du auf der HA spurpaltten drauf oder wieso steht die soweit raus???
Is doch auch 35 ET oder nicht

bei mir sieht das 9,5 nicht annährend soo gut aus

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 595 143

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. April 2008, 13:14

ja war HA eine 8,5 X 20 ET 18 (et38 + 20mm pro seite) mit gewindeblock ohne restgewinde und hat millimeter genau gepaßt das nichts schleift.
nach nem skateboard bandscheibenschaden mußte ich ihn nach paar monaten aber hoch und weich machen,deshalb bin ich ja auch auf Airride umgestiegen und von den 20 zoll auf 19 zoll weil es mir persönlich hoch nicht gefällt


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 891

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. April 2008, 15:01

wie weit haste denn die radläufean der HA gezogen gehabt?

m3dd0g

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 848

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. April 2008, 17:43

Ein Karrosseriemeister hat mir MAL gesagt, man könnte einfach an der VA die Kante von innen einfach wegflexen, nicht ganz sondern ca. 1-2mm stehen lassen wegen der Stabilität, Rostschutz drauf und fertig. Wäre sogar besser weil sich dann kein Dreck und Feuchtigkeit hinter dem umgelegten Blech sammeln könnte. Was meint ihr denn ???

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 652 583

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. April 2008, 21:20

Zitat von »"m3dd0g"«

Ein Karrosseriemeister hat mir MAL gesagt, man könnte einfach an der VA die Kante von innen einfach wegflexen, nicht ganz sondern ca. 1-2mm stehen lassen wegen der Stabilität, Rostschutz drauf und fertig. Wäre sogar besser weil sich dann kein Dreck und Feuchtigkeit hinter dem umgelegten Blech sammeln könnte. Was meint ihr denn ???


das soll ein KarosserieMEISTER gesagt haben??? Dann hat er wohl bei seiner Meisterschule gepennt... Ich bin kein Karosseriemeister aber ich weiss, das Flexen ne scharfe Kante hinterlässt, die wieder vor dem Rostgrundieren/lackieren geglättet/entgratet werden muss...UND: es kann sehr gut passieren, das durchs flexen das Material ausglüht...

UND DAS SCHLIMMSTE: selbst wenn nur 1-2mm stehen bleiben: es ist ein dünnes Blech: es kann wenns Dumm läuft den Reifen "aufschlitzen"

Lebensgefährlich...

Alles in allem ists ein saublöder Vorschlag...

Die beste (und bewährteste) Methode um Kotflügel zu ziehen ist die Rolle...! gut fest an der Nabe befestigen, VOR dem bearbeiten die Kante säubern und dick mit Rostschutzmenning bestreichen (Der lack reisst höchstwahrscheinlich - und wenn flüssige Rostschutzmenning drauf ist, fliest sie gleich in jede ritze...)... Dann mit viiiel Gefühl und Geduld die Kante umlegen oder wenns gezogen werden soll raustreiben (und wenns Stunden pro Kotflügel dauert und man 100mal walzen muss - das Ergebniss wird nur perfekt in kleinen Schritten... Am besten ist, ein zweiter mann (oder frau) steht zur Seite und macht das Material mitm Heissluftfön warm... Immer nachmessen und den Bereich auf dem Blech anzeichnen, wos rausgetrieben werden soll...

Am Schluss die umgelegte Kante (die Rostschutzmenning ist rausgequollen) mit Karoserriedichtmasse (Sikaflex) zuschmieren... Wenn lackiert werden muss, soll der lackierer UM die kante lackieren... Dann alles bis zur äusseren Sichtkannte mit Unterdodenschutz dick bestreichen und die Sache passt...keine Chance für Steinschläge und Rost...

So hab ichs gemacht und die Kanten sehen heute noch (nach 4 Jahren) sauber und rostfrei aus...



"OLDSHOOL" (mit Hammer und holz) ist nur was für vollprofis... Ein falscher Schlag und drin ist die Delle - und weg ist der Zinkschutz. meist schauts bei Anfängern am Schluss aus, wie ne Wellblechgarage...

@m3dd0g: vergiss ganz schnell was Dein Karosseriemeister gesagt hat . BITTE...

UND: wegen dem Thema Spaltmaße: wenn das Material gaaanz langsam rausgetrieben wird und immer kleine Schritte gemacht werden auch das material immer heiss ist sollte die Steifigkeit erhalten bleiben..


ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 595 143

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. April 2008, 12:04

@ psy

richtig :razz: ausflexen is nich

mein klopfer hat früher teile für prototypen bei mercedes gedengelt,der klopft und zieht aus nem geraden stück blech einen neuen kotflügel wenns sein muß.
aber KLAR die methode holzklotz oder wie in den staaten baseballschläger sollte nur von profis gemacht werden.
an der rolle stört mich das jeder denkt er kann sie bedienen und es sehr sehr viele pfuscher dadurch gibt,also da auch nur leute mit erfahrung ran lassen (wenn man es machen läßt,sonst ärgert man sich später)

@six

wieviel es inzwischen ist kann ich leider Gar nicht genau sagen,habe sie schon 2 MAL gezogen.falls meine achse nen versatz hat sind sicher auch beide seiten unterschiedlich da sie an die felgen angepaßt wurden.
bei den letzten 20 zoll mußte sehr viel im bereich der türe nach außen getrieben werden

JHS

Audi AS

Beiträge: 399

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schülldorf bei Rendsburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 541 283

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. April 2008, 22:35

@psy:
ein Porsche hat Lochkreis 5 / 130 nicht 5 / 112
Audi A6 Avant Mingblau Perleffekt 1,9TDI ";AJM"; 5-Gang ";DUK"; Bj.2001 VFL
Porsche 911 Carrera 3,2 5-Gang ";915"; Bj.1984


Avant; der letzte Wagen ist ja schließlich auch immer ein Kombi †!

Lesezeichen: