Sie sind nicht angemeldet.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 369

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. April 2008, 19:56

Täuscht mich mein Gefühl 18" 235??

Hallo,
hab grad von Winter (16" 205) auf 18" 235er umgestellt.
Irgendwie hab ich das Gefühl der Dicke hat weniger Leistung.
Hatte MAL die Zeit von 100-140km/h im 5. Gang gemessen und das sind jetzt ~2sek mehr mit den Sommerlatschen. Ist das normal? Bin der Meinung das wahr letztes Jahr nicht, bin mir aber nicht sicher.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 479 679

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. April 2008, 20:11

nen Unterschied wird es schon geben bei den verschiedenen Größen...Hast ja sicher auch unterschiedlichen Verbrauch...Aber 2 Sekunden kommt mir ziemlich viel vor....
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 657 960

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. April 2008, 20:21

völlig normal.....

überleg mal: größere Felge= mehr ALU = mehr Gewicht

dann

mehr Gewicht ist mehr "Walkarbeit" des Rades

und:

breitere Reifen = mehr Auflagefläche sprich mehr Reibung... gut beim Bremsen, aber schlecht für die Leistung und den Benzinverbrauch...

... wer schön sein will, muss leiden ;)


ForenPsycho

PS: die 100-140km/H messung ist nicht so des wahre... Da hast ne "Elastizität" messung gemacht...unrelevant ... 0-100Km/H wäre besser gewesen...

Ich vermute auch, das Du die messung mit Winterschlappen im Winter oder bei kühlen temparaturen durchgezogen hast... Du fährst nen 1.8T ein Turbomotor läuft eh besser, wenn die Lüft kühler is...

Für ne wirklich objektive Messung, müssten exakt die selben Bedingungen sein (gleiches Wetter/Temparaturen, gleiche Strecke, gleiche Literanzahl im tank, gleiche Beladung...etc) Und nicht auf Elastizität testen sondern von 0 auf 100...
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 369

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. April 2008, 22:21

Hallo,
KLAR das die Sommerschlappen einen "Nachteil" mit diesen Dimensionen haben.
Ich grübel nur ob das im letzten Jahr auch so wahr. Hab gestern den Dicken aus der Werkstatt bekommen und irgendwie das Gefühl das der Turbo erst AB 2000 u/min einsetzt und nicht bei 1800. Kann aber auch daran liegen das ich wieder übersensibel bin, da man sich erst wieder an diese Maße gewöhnen muß.
Hab halt das Gefühl das die Elastizität irgendwie schwächer ist und war der
Meinung, daß das letztes Jahr nicht so war.

Aber meine bessere Hälfte meinte gerade:
"Du spinnst. Das Auto fährt wie immer aber der Herr ist halt ober sensibel mit seinem Wägelchen."
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 547 983

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. April 2008, 11:47

also wegen dem Turbo kanns wie gesagt die umgebungstemp gewesen sein. wenns kälter ist merkt man ihn besser.

und als ich damals meine 235er auf 18" aufs auto gemacht hab hab ich ihn erst MAL abgewürgt :P
du hast wesentlich mehr reibwiderstand und gewicht, das merkt man an der beschleunigung. hat mich damals auch tierisch aufgeregt, drum hatte er danach 50PS mehr :P
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 479 679

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. April 2008, 15:09

Zitat von »"Klatta"«

...
Aber meine bessere Hälfte meinte gerade:
"Du spinnst. Das Auto fährt wie immer aber der Herr ist halt ober sensibel mit seinem Wägelchen."


ohhh man das kenn ich zur genüge :-)
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell



Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 711 692

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. April 2008, 17:27

Hallo,

das völlig normal . . . Sei froh das du soviel Leistung hast damit es Dir nicht schlimmer vor kommt . . .
A6 4B Quattro 2,5 TDi

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 369

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. April 2008, 19:32

War heut bei Audi und die meinten die kommt zwar spät, koppelt aber sauber aus. Brauch mir keine Sorgen machen.

Vorher war ich bein nem großen VW Händler, da meinte der Servicemeister: "was haben Sie denn, die geht noch, aber das Auto hat 73tkm auf der Uhr. Da ist das normal das die Kupplung hin ist. Ich kann Ihnen gern eine neue einbauen."

Danach muste ich erstmal dezent durch atmen um nicht gleich zu explodieren.

Gerade rief die Servicetante an und fragte mich zur Leistung dieses VW Händlers. *ggg*
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Lesezeichen: