Sie sind nicht angemeldet.

Red Bull

Silver User

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 608 241

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. März 2008, 12:51

Einseitige Abnutzung der Reifen, wie geht ihr vor?

hallo leute,

wollte MAL fragen was ihr dagegen macht oder auch nichts! es geht darum das meine reifen sich innen extrem abnutzen, da mein wagen ja tiefergelegt ist, und leider keine sturz einstellung gibt

was macht ihr denn so dagegen?
reifen umdrehen lassen?
habt ihr da so tips und tricks?

habe meine meine reifen weiter aufgeblasen 225/40 18" auf 3,5bar damit sich die lauffläche aufbläst das ich einigermasen kontakt zur lauffläche bekomme, ist wahr nicht mehr komfortabel aber was solls sieht halt schön aus tiefergelegt
gruss
Red Bull





F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 892

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. März 2008, 16:56

na schneller in die Kurven fahren, dann fahren sie sich in etwa gleich ab...

mobby252

Eroberer

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aschaffenburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 149 303

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. März 2008, 19:45

wie du schon gesagt hast, drehen geht auch...jede saison einmal drehen bitte :-)
A6 Avant 4B
BJ: 2003, 2.5 TDI V6, Recaro Leder Ausstattung, G.A.S. Luftfahrwerk V2, RS4 Felgen 9x19 ET29 schwarz/poliert, 235/35/19, BOSE, Alcantara Dachhimmel, RNS-E, Bi-Xenon, Single Frame Umbau Carline

http://www.estilo-r.de/product_info.php?…--facelift.html
http://www.estilo-r.de/product_info.php?…uer-er0026.html


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 892

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. März 2008, 07:01

na ja drehen... ihr meint wohl die Seiten vertauschen?!

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 865 843

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. März 2008, 08:50

Also !

1. Alternative ist Seiten 1x oder 2x tauschen
2. Alternative ist den Reifendruck eröhen, aber nicht auf 3,5 bar !!! Zuviel ! Die Platzen doch !!!
3. Alternative "vermessen", denn ich habe damals bei meinem A4 mit Gewinde (100mm VA) auch das Problem gehabt und habe den beim Freundlichen vermessen lassen ..... siehe da : schön gleichmässiger Abrieb!

Ich weiss nicht was die gemacht haben, aber ich glaub die Spur sumindest eingestellt und die Vierlenkerachse ausgerichtet. Dann hat der MEister von irgend ner Standhöhe gesprochen, aber da konnte ich dem nix zu sagen !

Frag doch einfach MAL beim Freundlichen Audi Händler nach wegen vermessen, meistens helfen die doch gerne weiter !

So ich hoffe ich konnt wieder MAL helfen !

Gruß , Timo
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....

Red Bull

Silver User

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 608 241

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. März 2008, 12:42

Zitat von »"timo76"«




2. Alternative ist den Reifendruck eröhen, aber nicht auf 3,5 bar !!! Zuviel ! Die Platzen doch !!!



was soll da platzen ich könnte ruhig noch 1 bar rein blasen vorher letzten sommer hatte ich 3 bar drinne meine reifenhändler mit jahre langer erfahrung hat sogar gemint ich sol 4 bar reinblasen 8)
gruss
Red Bull





Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 546 544

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. März 2008, 15:35

also 5 bar hält jeder reifen locker aus. die werden bis so viel getestet. man sollte nur aufpassen das man nicht im kalten zustand zu viel reinmacht weil sich der druck beim fahren ja erhöht
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 161 959

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. März 2008, 16:56

Lass doch einfach deine Spur vermessen und einstellen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Red Bull

Silver User

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 608 241

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. März 2008, 02:37

Zitat von »"CruX"«

Lass doch einfach deine Spur vermessen und einstellen.


ist doch schon besser geht es nicht :wink:

wenn ich ihn von vorne angucke ist es schon extrem das ich negatives sturz habe und hinten auch, sogar mein nachbar hat mich angesprochen er ist 85jahre alt, er meinte ob meine achse gebrochen ist weil es fast ein spagat zieht (übertrieben jetzt), von weitem siehts halt so geil aus 8)
gruss
Red Bull





CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 161 959

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. März 2008, 10:08

Hm...komisch,so tief ist er doch garnicht.
Dann bleibt halt nur regelmäßiges Tauschen der Reifen untereinander.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 865 843

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. März 2008, 10:13

Dann macht MAL ! Wegen dem Reifendruck ! Muß ja jeder Selbst wissen!

Zum Vermessen : Ich würde es einfach MAL probieren , denn wenn Du es noch nicht ausproiert hast, kannst Du nix beurteilen!

Lieber 50 Tacken für ne Vermessung als 200-300 Tacken für 2 neue Reifen an der VA ! Oder?

.......... ach so : FROHE OSTERN noch !!!!

Gruß Timo
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 163 080

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. März 2008, 19:27

Wer schön sein will muss leiden. Obwohl ich ihn garnicht so tief finde. Denke das man da noch was mit ner richtige Vermessung machen kann. Wichtig ist mit den großen Rädern und neuen Reifen Vermessen. Und dem richtigen Luftdruck. Und 3,5 bar is total hirnrissig.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Red Bull

Silver User

  • »Red Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 608 241

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. März 2008, 02:12

Zitat von »"black cherokee"«

Wer schön sein will muss leiden. Obwohl ich ihn garnicht so tief finde. Denke das man da noch was mit ner richtige Vermessung machen kann. Wichtig ist mit den großen Rädern und neuen Reifen Vermessen. Und dem richtigen Luftdruck. Und 3,5 bar is total hirnrissig.



meine bilder sind alt hab ihn dieses jahr nochmal um 2cm runtergeschraubt so das wenn ich komplet lenke nicht einmal mein finger in den radkasten past bzw. fast im stand streift


aber tief ist er immer noch nicht, wie sagt man es schön, es ist nie genug tief! erst wenn von unterboden funken spruhen dann ist er tief!

wie krank muss man sein wenn ich so überlege das teil ist tief kaum noch richtig zufahren ist, eigentlich kein alltagsauto mehr , ich weiss so nach 15 20jahren werde ich sagen "man wahr ich damals bescheuert"
gruss
Red Bull




timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 865 843

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. März 2008, 08:16

wie gesagt : VERSUCHE ES DOCH MAL MIT DEM VERMESSEN UND DEM RICHTIGEN REIFENDRUCK !!!!

Mein A4 war auch so tief das die oberen Querlenker bei der kleinsten Bodenwelle gegen die Karosse schlugen ! Also gemessen waren es 100 mm mir 9x17 und 235/40 R 17 VA und HA! Echt übel ! Dann hatte ich neue Reifen montiert und den vermessen lassen ! Hammer : Geradeauslauf 1a , Reifenabrieb 1a !

Ich kann Dir nur hier nen Tip oder Rat geben , was Du daraus machst , ist Dein Ding !

Gruß Timo
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....

Lesezeichen: