Sie sind nicht angemeldet.

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2008, 21:07

Koni-FSD verbaut

So, hab die Woche meine Koni FSD verbaut.
http://www.koni.com/190+M52087573ab0.html

UND bin echt beeindruckt. Fahrkomfort hat sich dermaßen verbessert, das ist einfach unglaublich. Unebenheiten dermaßen sauber geschluckt, super. :razz:

Wers MAL selber testen will, kann gerne vorbeikommen :)

Falls sich jemand in nächster Zeit Dämpfer holen will, kann ich die FSD nur empfehlen. Mein Fazit ist jedenfalls, daß sich die 600€ absollut gelohnt haben.

Achja, zu meinem Erstaunen, lässt sich das Fahrwerk durch 3 Nuten auch in der Höhe verstellen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. März 2008, 21:28

Als Ergänzung MAL ein Kleines How to um das Fahrwerk auszubauen. Noch sind die Erinnerungen frisch. :)
Vorweg: Alle Räder können dranbleiben!!

VORNE:

Oben sind je 2 mitlackierte Plastikkappen, die zu entfernen sind.
Bevor man die Muttern darunter entfernt, gehts erstmal unters Auto.
1. recht und links die Stabistange vom Querlenker trennen und diesen dann nach unten drehen. (16er Schlüssel)
2. Falls forhanden den Leuchtweitensensor am Querlenker aushängen
3. Die Schraube Motorseitig des vorderen Querlenkers entfernen (18er)
4. Die Schraube unten vom Dämpfer entfernen (18er)
5. nun oben die beiden Muttern entfernen (13er)
6. Das Federbein nach unten rausziehen.

VORSICHT mit den Leitungen!!!

Das wars schon. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

HINTEN
Quattro

1. Die Schraube bzw Scheibe am Dreieckquerlenker radseitig genau makieren!! Das ist sehr wichtig, da dort der Sturz eingestellt ist.
2. Auf dem Lenker ist die Leitung des Sensors mit 2 Muttern (8er) befestigt. Diese abschrauben
3. Differentialseitig die beiden Schrauben des Lenkers entfernen
4. Die Schraube des Dämpfers entfernen.
5. Kein Muss: Die Schraube Radseitig entfernen. Wie gesagt kein Muss, aber hilfreich. Dran denken vorher genau die ovale Scheibe Markieren!
6. Oben am Dämpfer die beiden Schrauben entfernen (13er)
7. Den Dämpfer vorsichtig nach unten rausnehmen

Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Das wars eigendlich schon.

Achja GANZ WICHTIG. Alle Schrauben an den Lenkern erstmal nur leicht anschrauben. ERST FESTZIEHEN, WENN DAS AUTO WIEDER STEHT. Sonst werden die Gummis in den Lenkern verdreht und reißen nach wenigen km ein.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 668

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. März 2008, 04:30

wo hast n die besorgt ?
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell



Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. März 2008, 07:46

in Berlin bei EZT.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

JHS

Audi AS

Beiträge: 399

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schülldorf bei Rendsburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 541 285

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. März 2008, 17:49

Ist es ein 40/40 Fahrwerk? Und "hängt er" hinten - ich meine sieht der Radlauf hinten Tiefer aus als vorn?
Audi A6 Avant Mingblau Perleffekt 1,9TDI ";AJM"; 5-Gang ";DUK"; Bj.2001 VFL
Porsche 911 Carrera 3,2 5-Gang ";915"; Bj.1984


Avant; der letzte Wagen ist ja schließlich auch immer ein Kombi †!

cash2k1

Silver User

Beiträge: 150

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 526 566

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. März 2008, 17:50

da die ja in 3 stufen einstellbar sind kann er das ja regeln


Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. März 2008, 17:56

Hab ihn hinten etwas "hochgehoben". Tiefer wollt ich nicht bei unseren Straßen hier. ;)
Sieht eigendlich genauso aus, wie vorher. Nur hinen 1cm höher.

Das Sportfahrwerk, bzw die Sachs Dämpfer liegen noch in der Werkstatt.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

JHS

Audi AS

Beiträge: 399

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schülldorf bei Rendsburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 541 285

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. März 2008, 18:11

also hast du Koni-Stoßdämpfer und Originalfedern oder ein komplettes Koni?
Audi A6 Avant Mingblau Perleffekt 1,9TDI ";AJM"; 5-Gang ";DUK"; Bj.2001 VFL
Porsche 911 Carrera 3,2 5-Gang ";915"; Bj.1984


Avant; der letzte Wagen ist ja schließlich auch immer ein Kombi †!

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. März 2008, 18:23

Die Federn sind noch aus meinem S-Line Fahrwerk. Und dazu die gekürzten Konis. Die sind extra fürs original Sportfahrwerk.
Aber sind ca 1cm dicker, als die orginalen Sachs Dämpfer.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 668

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. März 2008, 19:23

tja dann werd ich wohl beim anstehenden Wechsel meiner Dämpfer auch umsteigen...
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. März 2008, 20:16

Kannst gerne Probe fahren kommen ;)

Gestern noch bei Audi eine Achsvermessung machen lassen, da sie es Freitag nach 1,5h nicht geschaft haben. Hat dann gestern auch nochmal über 2h gedauert.
Kostenpunkt 127€ inkl neuer Dehnschrauben.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 668

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. März 2008, 20:25

wenn denn klein Lisa-Marie sich endlich MAL bequemen würde Mama's Bauch zu verlassen könnte ich auch MAL wieder ein wenig mehr in die Tage planen als nur ein paar Stunden... :-)

aber schonmal Dank für das Angebot...
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell



Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 668

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. März 2008, 18:48

So da ich nun die Dämpfer bestellt habe, wollt ich eben nur noch schnell wissen was man evetuell noch an Kleinmaterial mitwechseln kann/sollte...

Ist die Achsvermessung danach Pflicht ?
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. März 2008, 18:57

Hab alles andere so gelassen. Ansonsten könte man die Domlager gleich mitwechseln.

Spurvermessung nicht Pflicht. ;)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

AudiA6freak

Foren AS

Beiträge: 60

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Judenburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 233

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. März 2008, 21:59

Sagmal wieviel hast du deinen Hinten Tiefer gelegt?

mfg
Mario
Audi A6 1,9 TDI= ";cruisen"; auf höchstem Niveau

VW Audi Team KNIGHTRIDER


Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. März 2008, 22:09

garnicht. Höher gelegt um 1cm ;)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

AudiA6freak

Foren AS

Beiträge: 60

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Judenburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 233

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. März 2008, 22:15

Das klingt Super! Das werd ich auch machen.

Danke für deine Antwort.

mfg
Mario
Audi A6 1,9 TDI= ";cruisen"; auf höchstem Niveau

VW Audi Team KNIGHTRIDER

mebertprivat

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Hamburg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 119

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 26. Mai 2009, 16:54

Hallo Rudi,

ich habe einen V8 4,2 und bis jetzt H&R-Federn 29798-2 (40/40 mm tiefer) mit Seriendämpfern (Sachs) drinnen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Fahrwerk, habe jetzt allerdings über 153 Tkm runter und überlege, mir neue Dämpfer und Federn zuzulegen.

Ich würde gern wieder die H&R-Federn mit -40/-40 mm einbauen (da auch schon immer eingetragen in den Papieren) und die KONI FSD 2100-4044 statt der original Sachs Dämpfer.

1. Frage: Passen die Koni FSD auch bei -40/-40 mm?
2. Frage: müssen die KONI FSD eingetragen werden oder einfach tauschen statt original Dämpfer?

Dein Bericht hat mich schon fast überzeugt, zumal es für den V8 4,2 sowieso nicht so viele Dämpfer gibt.

Ich würde mich über eine Antwort freuen,

schöne Grüße

Martin
AUDI A6 4,2 Avant mit MKB AQJ und 250 kw
Supersprint Edelstahlauspuff oversize 63,5 mm Durchmesser ab KAT mit 90mm Endrohren (schön tiefer Sound), H&R-Sportfahrwerk, 8x19 mit 245/35R19 ET 20


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 000 857

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Mai 2009, 17:05

Stoßdämpfer müssen generell nicht eingetragen werden,deswegen hast du bei fahrwerken auch immer nur die federn drin stehen
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 523 762

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Mai 2009, 18:50

Ja, genau.
Da braucht nix eingetragen zu werden.
Denn die Fahrzeughöhe/tiefe wird dadurch nicht verändert.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: