Sie sind nicht angemeldet.

  • »A6 3,0 TDI QU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großmehring

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 629

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. März 2008, 09:59

Hilfe beim Kauf von Tieferlegungsfedern

hy leute ich fahre seit kurzem einen A6 3,0 TDi Quattro Limousine mit Xenon und wollte MAL Fragen welche federn ihr mir empfehlen würdet ??
Ich habe mir bereits welche angeschaut jedoch waren diese für Quattro aber nicht für Niveauregulierung..
habe auch schon in anderen >Foren gelesen gehabt das es Probleme mit der Niveau nach einbau der Federn gegeben hatte..
Gibt es solche überhaupt die für beides passen oder muss ich da selber etwas umbauen damit es funktioniet.
Bin für jede hilfe dankbar.


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 550 833

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. März 2008, 11:03

wenn du hinten niveauregulierung hast kannst du ihn hinten nicht wie sonst tieferlegen sondern nur vorne.
hinten müsstest du entweder per vag com deine ausgangsstellung ändern oder die niveauregulierung komplett ausbaun und ein normales fahrwerk einbaun
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 867 157

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. März 2008, 12:51

Also ! Schau MAL bei ebay ! Da gibt es von einem Verkäufer ( volvoandie )
immer MAL sehr sehr günstig KAW Federn!

Für Niveauregulierung gibt es immer Gutachten für die Vorderachse, also nur Federn vorne tauschen !

Meine hab ich da für 1 Euro :D bekommen ! NEU !!!

Ansonsten guck MAL bei H&R oder Eibach auf der Homepage !

Ich hoffe ich konnte Dir MAL helfen !
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....


  • »A6 3,0 TDI QU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großmehring

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 629

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. März 2008, 16:54

das heißt also das ich nur vorne ohne weitere probleme tieferlegen kann..
oder

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 550 833

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. März 2008, 00:28

ja so siehts aus. vorne tieferlegen mit den federn von kaw, h&r unc co. und hinten so lassen

und wenn du komplett Tiefer willst ist die vernünftigste lösung die Niveau rauszuschmeißen und dann ein komplett fahrwerk von eibach oder so einzubaun
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 438 160

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. März 2008, 05:39

Leider ist das nicht mehr so leicht wie beim 4B die Niveauregulierung einfach auszubauen... aber frag MAL beim ABT an, da hab ich am WE einen gesehen der hing fast auf der Strasse und meiner Meinung nach war der nur per Niveau tiefergelegt...


Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 712 395

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. März 2008, 13:12

Hallo,

oder Frag MAL bei H & R nach . . . Die sindauch recht NETT am Telefon . . .
A6 4B Quattro 2,5 TDi

alochter

Neuling

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 37 968

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. April 2008, 14:21

Hallo zusammen,

ich habe nun auch schon einige Tage schlaflos verbracht, weil ich mich nicht entscheiden kann. Von Eibach hört man meist, dass die Federn noch sehr komfortabel sein sollen. Ich habe allerdings auch schon gelesen, dass nur Federn grosser Mist sein soll. Was meint Ihr?

Welche Federn für den A6 4F, oder doch lieber komplettes Fahrwerk?

Danke.

Gruss,
Arne

Lesezeichen: