Sie sind nicht angemeldet.

JStar

Neuling

  • »JStar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 751

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Januar 2008, 11:30

Querlenker schon wieder ausgeschlagen?!?!?!

Hallo Leute,

jaja letzten DI war MAL wieder das Pickerl bei meinem dicken fällig.
Ich schneie also gut gelaunt hinein und denke mir im Prinzip kann eigentlich nix sein..... Tja denkste.

(Vorderachse) Querlenker links & rechts unten hinten ausgeschlagen, sowie rechts oben (rechter lenker) ausgeschlagen.
Nun ja das kommt ja vor, sind ja in gewisser Weise auch Verschleißteile wie ich mir denken kann.

ABER den links unten hinten habe ich letztes Jahr beim Pickerl auch tauschen lassen müssen.... also hat dieser Lenker quasi ca. max 4000km drauf.
Der Prüfer hat gemeint naja das ist halt bei Audis generell so das die Radaufhängung nicht gut ist!!
WTF?!?!! Soll das jetzt heißen das ich jetzt im Jahresrhytmus meine Querlenker erneuern muss, weil die Aufhängung schlecht ist???

Wie ist das bei euch hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann es da ein anderes Problem geben?? Schlechte Qualität des Nachbauteils?

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt das ich da Standard Fahrwerk drinnen habe, (noch) mit 205/55 R16 Standard Rädern unterwegs bin und der Querlenker ein Nachbauteil war!! Irgendwelche Randsteinkollisionen oder anderes hatte ich auch nicht.

Ziemlich ärgerlich das Ganze da ich jetzt leider mein Geld was ich für die Felgen gespart habe in den Werkstattbesuch investieren muss. :twisted:
----=== A6 - 4B Limousine 2.4 V6 BJ 99 Modelljahr 00 ===----


Red Bull

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 617 745

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2008, 11:43

steige um auf MEYLE querlenkersatz die sind verstärkte ausführung findest du hierhttp://cgi.ebay.de/QUERLENKERSATZ-AUDI-A…1QQcmdZViewItem
gruss
Red Bull




Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 463 046

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Januar 2008, 12:27

Habe auch die Meyle bei mir drinne und bin damit auch soweit zufrieden. Bin mit den neuen Querlenkern schon etwa 40 Tkm gefahren. Allerdings war auch von den Meyle Lenkernnach ca. einem Jahr einer defekt, der aber anstandslos auf Garantie getauscht wurde.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


JStar

Neuling

  • »JStar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 751

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Januar 2008, 12:43

Ahhh danke für die schnelle Antwort....

Wie wäre es mit diesem Satz hier wäre etwas billiger! http://cgi.ebay.de/QUERLENKER-SATZ-AUDI-A4-A6-VW-Passat-3B-3B2-3B5-12-TLG_W0QQitemZ250208395837QQihZ015QQcategoryZ61892QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Zahlt es sich hier aus statt 139€ 349€ zu zahlen? ISt MEYLE hier ein MArke die für Qualität steht??
----=== A6 - 4B Limousine 2.4 V6 BJ 99 Modelljahr 00 ===----

Red Bull

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 75015 Bretten

Level: 34

Erfahrungspunkte: 617 745

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Januar 2008, 12:54

tjaaa dann ärgerst dich halt jedes jahr damit muss du dann leben 8)
gruss
Red Bull




JStar

Neuling

  • »JStar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 751

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Januar 2008, 13:27

Alles klar! Dann vielen Dank für den Tipp :))
----=== A6 - 4B Limousine 2.4 V6 BJ 99 Modelljahr 00 ===----


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 857 952

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Januar 2008, 15:27

Seh ich auch so. Das wär am falschen Ende gespart. :(
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

and1988

Audi AS

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 066 039

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Januar 2008, 17:31

mein kumpel sein vater die haben ein passat kombi Bj. 1998 und die sind auch nur am querlenker wechseln alle paar tausend kilometer, ich kenne einen der hat das facelift modell als kombi bj 2001 und er hat auch schon 140000 Tkm drauf und er hat gesagt das er keine probleme damit gehabt hat. Ist das eigentlich so eine Krankheit von audi mit den querlenker den der neue A6 4F hat ja auch die gleiche Achsaufhängung nur das sie bestimmt stärker gemacht worden ist oder so...

Goldi77

Neuling

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 379

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Februar 2008, 18:08

Laut Audi sollen immer alle Lenker auf einer Seite gewechselt werden und nicht nur der Defekte. Warum? (Außer Geld verdienen...)
Gruß Drea

A6 4B BJ 2000 und mein Schätzchen


10

Freitag, 22. Februar 2008, 18:29

Also ich habe jetzt 305.000 Km drauf, gekauft bein 100.000 Km.
Bisher habe ich 3 MAL vorne lins die Querlenker wechseln lassen, und immer Meyle genommen, aber auch das hat nix gebracht :-(

Vorne rechts sind noch die ersten drin, warum die solange halten? Keine Ahnung?!?

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 776 042

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 22. Februar 2008, 19:13

Na weil du immer mit Links die Gullies anvisierst!!!

Goldi77

Neuling

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 379

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Freitag, 22. Februar 2008, 21:54

mhm... bei mir isses auch immer links...
Gruß Drea

A6 4B BJ 2000 und mein Schätzchen


Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 289 686

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Freitag, 22. Februar 2008, 23:43

Mehr Gewichtsbelastung, da der Fahrer immer links sitzt :razz:
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

malisch

Audi AS

Beiträge: 302

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Höxter

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 128 145

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Februar 2008, 08:38

Dann muss der Fahrer aber paar Kilo mehr wiegen..............
Audi A6 Typ 4F Limousine Tiptro. 3,0 TDI 224PS

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 019 971

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Februar 2008, 10:50

3 Dinge:
Verspannt eingebaut.
Spur stimmt nicht.
Andere Lenkerpunkte auch schon ausgeschlagen. Deshalb muß der neue überdurchschnittliche Führungsarbeit leisten.
Deshalb alle tauschen.

Zitat

Laut Audi sollen immer alle Lenker auf einer Seite gewechselt werden und nicht nur der Defekte. Warum? (Außer Geld verdienen...)
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

Lesezeichen: