Sie sind nicht angemeldet.

DerMichi

Foren AS

  • »DerMichi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 177 972

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:13

Bremsbelagverschleiß- Anzeiger piept trotz neuer Bremsbeläge

hallo liebes Forum !

habe auf die Schnelle nichts zu dem Thema gefunden.

beim A6 2.7T Quattro meines Vaters leuchtet ( seit wir den vor 2 Jahren erworben haben ) die Bremsbelagverschleißanzeige ( jedenfalls dieses Bremsen-Symbol im FIS ).

nun fand vor einem Monat ein Bremsscheiben- und Bremsbelagwechsel statt und so langsam geht mir dieses Piepen beim Einschalten der Zündung und dieses Symbol im FIS aufn Zeiger.

woran liegt die konstante Warnmeldung und wie beseitige ich diese ?
was kostet es in etwa ? ( kann mir nämlich denken dass man da neue Ersatzteile für aufbringen muss )


gruß Michi


uplaender

Silver User

Beiträge: 146

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 34508 Willingen (Upland)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 608 063

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Januar 2008, 08:22

Bremsscheiben- und Bremsbelagwechsel selber gemacht oder in der Fachwerkstatt. Vielleicht den Wagen nochmal an den PC hängen und zurückkodieren ?
Ehemaliger SGAF´ler aus Hessisch Sibirien den es zu den vier Ringen verschlagen hat !
QUATTRO is halt doch geiler !!!

DerMichi

Foren AS

  • »DerMichi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 177 972

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Januar 2008, 09:43

der wurde von meinem Vater selber ausgeführt.

gibts denn eine Alternative zum Resetten per OBD ?
habe zwar die Hardware etc. dafür aber kenne mich nicht aus.


4

Freitag, 18. Januar 2008, 10:29

Zurücksetzen brauch man da nix.

Entweder Stecker defekt (zu den Bremsscheiben) oder Kabelbruch.

Denn es ist ja nur ein Durchgangssignal, wenn das Unterbrochen wird (Bremsbeläge runter dann wird das Kabel das in dem Bremsbelag ist durchtrennt) fängt das FIS an zu meckern.

Nitro ASC

Routinier

  • »Nitro ASC« ist männlich

Beiträge: 548

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Königswinter

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 076 361

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Januar 2008, 11:15

Das hatte ich auch...
Wahrscheinlich habt Ihr einen Stecker nicht richtig eingerastet.
Eufach die Steckerverbindung kontrollieren.
Hoffe ja nicht das Dein Vater beim wechseln einen Stecker gehimmelt hat.
Das passiert leider auch ganz schnell...

Gruß Mike

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 209 851

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Januar 2008, 16:04

Das signal schaltet masseseitig, also muss irgendwo das kabel durch sein, bzw verbindung zur Karosse haben

Lesezeichen: