Sie sind nicht angemeldet.

Viktor

Audi AS

  • »Viktor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 431

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 691 614

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. November 2007, 15:53

Kotflügel ziehen

hi, hat von euch schonmal jemand kotflügel ziehen lassen beim VFL v6 um auf ein bischen V8 optik zu kommen :) ? also würde das gerne machen lassen, frage ist ob es grundsetzlich möglich ist in einer schönen form und was sowas preislich liegt
Audi A6 4B Limousine, Lichtsilber Metallic (Y7W), Baujahr 2000, 2,4l 165PS TipTronic, Navi+ Nachgerüstet inkl TMC Tuner, Durchlackiert, 2x Sitzheizung, 4x el. FH, el. Sitze mit Lordose, PDC hinten, Autom. abblendene Innen-/ und Außenspiegel, 40/40 APEX Federn, Bi-Xenon, S6 (4F) Tagfahrlichter (powered by rudi) und eine menge verbrauch..... ;)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 411 462

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. November 2007, 16:10

Von der Form her musst MAL dem Psy seine anschauen...

3

Montag, 3. Dezember 2007, 22:17

Hatte damals bei meinen die hinteren ziehen lassen, ist schon möglich! Nur musst du einen finden der das auch wirklich gut kann da die Audiradläufe ziehmlich zäh sind und dementsprechen schwer in Form zu bringen sind.

Ich habe damal für 10mm ziehen (pro seite) komplett 100 Euro bezahlt und für das Ergebnis war es das auch wert.


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 223 124

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2007, 11:33

wie weit kann man denn die radläufe raus ziehen wenn man sie nur mit einem bördelgerät bearbeitet?
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 745

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2007, 12:01

wohl um die 10 bis 15 mm...leider bleibt die kante dann nich so wie sie is..

Brutale

Audi AS

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 623

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Dezember 2007, 14:27

10-15mm ohne den lack zu zerstören? das ist aber viel, damals wollte ich das bei meinem a3 machen und man sagte mir 5mm sind bei audi max. wegen der dicke des blechs und der lack könne sehr leicht risse kriegen.

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 745

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Dezember 2007, 14:58

weiß nicht...hab die am a4 15mm ziehen lassen und lack war noch ein jahr später 1a

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 223 124

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Dezember 2007, 16:04

der lack ist mir egal, will meinen dicken danach eh neu lacken lassen. ich will nur nicht ein haufen kohle fürs ziehen ausgeben. darum wollt ich wissen wie weit man das blech mit dem bördelgerät raus bekommt ohne das es reisst.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 745

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Januar 2008, 00:06

also hab meine lezten monat auch am a6 ziehen lassen...vorne gut 25mm und hinten um die 20mm ....und mit dem blech is 100% nix passiert


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 101 005

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Januar 2008, 00:12

Na dann mach doch MAL ein paar Bilder davon. ;-) Bei nem Bild kann man sich nen besseren Eindruck davon machen, wie das dann real aussieht. :razz:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 745

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Januar 2008, 01:33

ihr wisst doch das ich es nich so mit fotos habe...seit monaten will ich fotos posten aber jedes MAL kommt sowas wie... zu groß... oder so...

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 594 967

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Januar 2008, 01:51

also ich würde MAL sagen mit bördelgerät ist das nur pfusch für schnelle kohle machen,ein richtiger blechbatscher macht das mit viel gefühl und nem hammer/stück holz ohne das dem lack etwas passiert.

bei starkem weiten muß man dann die originale kante später aber aufzinnen,oder man macht sie rund wie die von psy.

@six@d

einfach in paint und unter strecken/zerren auf die gewünschte größe bringen


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 745

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Januar 2008, 02:10

ja solche angebote mit kante aufzinnen hatte ich auch gehabt...da sollen auch gut 3,5-4 cm gehen also fast auf v8 optik doch preislich währe das dann für mich so zwischen 550-800€ nur für die ha...ohne lacken und das war mir dann doch etwas zu teuer...weil die VA dann ja auch so aussehen muß...

Lesezeichen: