Sie sind nicht angemeldet.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 999 271

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2007, 17:59

Extremer Verschleiss Innenseite der Reifen

Habe da noch das folgende Problem. Nach dem Einbau der R8 Bremse ist mir aufgefallen das mein linker Vorderreifen auf der Innenseite schon fast auf dem Gewebe war, Marke Dunlop Restprofil mitte war ca. 5 mm. Der andere war Innen schlecht aber nicht so extrem.

Habe dann zwei neue Michelin für vorne geholt und die Achse vermessen lassen. Sie wurde dann auch neu justiert und alles war gut. Musste wegen scheifstand des Lenkrades nochmal auf die Bühne und da war die Spur schon wieder leicht verstellt.

Hinten haben wir eine Differenz von 1,36 Grad im Sturz auf beiden Seiten festgestellt. Die Mechaniker bei Euromaster meinte das wäre noch innerhalb der Toleranz. Jetzt habe ich heute meine Winterreifen montiert und wurde erstmal geschockt.

Ein Reifen war innen bis auf die Karkasse abgefahren [schild=18 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]wtf?[/schild]. Erschreckend wie ich finde. Naja jetzt möchte ich nur ungerne das meine Winterreifen bald auch so aussehen.

Irgendwo habe ich gelesen das Dunlop´s sehr anfällig für Sägezahnprofile und starken Abrieb an den Kanten bekannt sind. Der Mechaniker bei Euromaster meinte ausserdem es wäre nicht möglich den Sturz beim A6 zu justieren. Was mag also die Ursache bzw Lösung für den enormen Reifenabrieb sein?


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 653 591

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2007, 21:20

das hab ich auch extrem, hab diese saison meine Sp 9000 nur 2 monate fahren können da wahr der rechte an der innenseite total durch....schnell nen anderen sp9000 geholt mit gut 6mm...und nen monat später sah der genau so aus....muß sagen das ich den monat auch gut meine 10000km gemacht hab aber trotzdem ist das extrem oder....hab nach dem ersten durchen auch gleich spureinstellen lassen...

woran liegt das

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 410 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2007, 21:35

Beim Audi brauchst du einen Reifen mit Blöcken an der Seite, kein V-Profil... das ist zu schwach für das schwere Auto! Ansonsten ist der mehr Verschleiss an der Innenseite normal.


veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 999 271

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2007, 20:13

Zusätzlich habe ich immer noch vertikale Bewegungen/Vibrationen im Lenkrad bei 90 und AB 160 und mein Sitz vibriert :shock: auch bei den genannten Geschwindigkeiten.

Ich habe irgendwie das Gefühl das dieses und das oben genannte Problem zusammen hängen. Kann es sein das mein Fahrwerk bei 155.000 einfach den Geist aufgegeben hat und was neuet her muss?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 099 743

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2007, 20:32

Wieviel Spiel haben denn deine Alulenker? Bei 155 Tkm kann es gut möglich sein, dass die einfach fertig sind? Welchen Eindruck machen denn die Spurstangen bzw. die Spurstangenköpfe? Hat dein Auto evtl. MAL nen Unfallschaden gehabt?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 999 271

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. November 2007, 20:57

Nur den Streifschaden vorne rechts am Rad. Allerdings sprechen die Vibrationen im Sitz doch für Fahrwerksprobleme an der Hinterachse oder nicht?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 056

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. November 2007, 17:13

Also die Achse ist bestimmt MAL am Ende. Gerade große Räder machen den Lenkern doch arg zu schaffen. Is denn das Auto auch richtig vermessen worden? Mit Spur einstellung im angehobenen Zustand usw??
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

dolofan

Silver User

Beiträge: 231

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: OWL

Level: 36

Erfahrungspunkte: 995 272

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. November 2007, 21:25

Zitat von »"black cherokee"«

...Is denn das Auto auch richtig vermessen worden? Mit Spur einstellung im angehobenen Zustand usw??

Was meinst Du damit?
ciao
dolofan.

Touareg II 03.2011 V6 TDI BMT Highland Green Metallic
A6 Avant 4B 2004 V6 2.7T BiTurbo Quattro TT5 Rubinrot perleffekt
A6 Avant 4B 1999 V6 TDI AFB TT5 Tornadorot

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 056

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. November 2007, 21:35

Zitat von »"dolofan"«

Zitat von »"black cherokee"«

...Is denn das Auto auch richtig vermessen worden? Mit Spur einstellung im angehobenen Zustand usw??

Was meinst Du damit?


Das nennt sich einstellen der "Vorspurkurve". Damit stellt man sicher das auch im ein/ausgefderten Zustand die Spur in der Toleranz bleibt. Dafür gibt es extra ne Halterung die an der Achse angebracht wird mit verschiedenen Aufsätzen für die jeweilligen Fahrwerke. Bzw. bei Vermessungsbühnen mit nem Heber gibts bestimmte Maße die das Fahrzeug angehoben werden muss. Im Messprogramm gibts für die Aluachsen Audis auch extra die Arbeitsposition im Messablauf.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


dolofan

Silver User

Beiträge: 231

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: OWL

Level: 36

Erfahrungspunkte: 995 272

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. November 2007, 08:32

Dann hat mich die freie Werkstatt ziemlich verar..... Der Wagen wurde auf einer Vermessungsbühne vermessen, aber kein bisschen angehoben. :twisted: :evil: :twisted:
ciao
dolofan.

Touareg II 03.2011 V6 TDI BMT Highland Green Metallic
A6 Avant 4B 2004 V6 2.7T BiTurbo Quattro TT5 Rubinrot perleffekt
A6 Avant 4B 1999 V6 TDI AFB TT5 Tornadorot

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 999 271

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. November 2007, 09:23

Jo meiner auch nicht. Evt. ein Grund warum es nur 69 Euro und nicht wie bei Audi 225 kostet.

@BC
Was kostet sowas bei dir?

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 999 271

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. November 2007, 20:57

War heute bei meinem Teiledealer .. er hat mir ein komplettes Bilstein Gewinde für 773 Euro angeboten. Eigentlich ok vom Preis oder? Allerdings wüsste ich immer noch gerne woher die Geräusche und der Verschleiß kommen. Weiß jemand wie/ob man das Fahrwerk auf tauglichkeit prüft? Können andere Teile schuld sein?


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 099 743

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. November 2007, 21:06

Der Preis für´s Bilstein Gewinde ist echt gut. Da kann man nicht meckern. Normalerweise sollte jede vernünftige Werkstatt das Fahrwerk auf Verschleiß prüfen können.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 056

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. November 2007, 18:01

Vermessen kostet um die 100€.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 468

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. November 2007, 18:21

Ist es das B14 oder B16?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 999 271

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. November 2007, 19:17

Ich denke das B14. Keine Zugverstellung, nur Höhe!

Lesezeichen: