Sie sind nicht angemeldet.

phippel

Neuling

  • »phippel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lieser

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 158

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Oktober 2007, 20:11

Klappern hinten rechts

hallo alle zusammen.

hofe ihr könnt mir helfen. fahre einen 1998 2,4l v6 4b. seit einigen tagen habe ich am rad rechts hinten ein klappern, das sich anhört, als komme es von einem blech. habe zuerst gedach, das es das "schutzblech" hinter der bremsscheibe ist, ist es aber nicht. die hitzeschutzbleche sind auch alle fest. klappert nur bei schlaglöchern und boden wellen. hoffent lich kann mir jemand von euch pro´s helfen.

danke schon MAL :razz:
philipp
A6 4b avant 2,4 V6 ich liebe es...........


2

Freitag, 26. Oktober 2007, 22:09

Bremsklötze könnten es sein, habe ich auch, bei mir ist es der Träger der Klötze.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 231 251

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Oktober 2007, 03:59

kann auch nur sagen das es nach den belägen hinten klingt was du beschreibst. die haben bei mir auch ein bisschen spiel und klappern leicht bei unebenen straßen. kannst höchstens MAL ausbauen und anti-quitschpaste dran schmieren, dann könnte es weg gehen.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



phippel

Neuling

  • »phippel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lieser

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 158

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Oktober 2007, 11:28

das probier ich doch direkt MAL aus. vielen dank
A6 4b avant 2,4 V6 ich liebe es...........

holzfred

Foren AS

Beiträge: 68

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: PFORZHEIM

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 437

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Oktober 2007, 09:28

Hai!

Hatte nach dem Einbau der neuen Dämpfer nach einiger Zeit auch das Klappern. Es hat sich jetzt herausgestellt, dass die Dämpfer nach RLF mit 50Nm angezogen wurden und das eindeutig zu wenig war. Beide Dämpfer hatten im oberen Dom 2mm Spiel, weil sich die Muttern gelöst hatten.

Das Geklappere trat nur auf bei leichten Bodenwellen und war immer zeitverzögert zum eigentlichen Einfedervorgang. Wie eine Tür im Wind...

Gruß uwE
Audi S6/C4 V8 AEC 1996

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 002 547

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Oktober 2007, 10:22

Ich hatte das gleiche Problem wie du und dachte fälschlicher weise auch es wären die Klötze. Ist aber trotzdem das Hitzeblech der Bremse. Bieg es MAL ein bischen nach hinten und du wirst sehen es ist erst MAL weg, kommt aber wieder. Meins klappert immer noch. Weiß nicht ob es mit nem neuen getan ist.

Lesezeichen: