Sie sind nicht angemeldet.

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juni 2005, 09:04

Scheiben und Belag Wechsel !??!

Hallo Fraunde,

ich würde gerne an meinem A6 die Scheiben wechseln. Dachte dabei nicht an Serienausrüstung sonder eher Richtung Zimmermann etc. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht in bezug auf Verträglichkeit mit Bremsbelegen usw. oder einfach nur Meinungen ??
Desweiteren gleich zu meiner nächsten Frage : KFZ mit Stahlflex ausrüsten ! Sinnvoll ?? Beim Motorad keine Frage aber am KFZ ?
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juni 2005, 09:17

Re: Scheiben und Belag Wechsel !??!

Zitat von »"Seeya"«

Hallo Fraunde,

ich würde gerne an meinem A6 die Scheiben wechseln. Dachte dabei nicht an Serienausrüstung sonder eher Richtung Zimmermann etc. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht in bezug auf Verträglichkeit mit Bremsbelegen usw. oder einfach nur Meinungen ??
Desweiteren gleich zu meiner nächsten Frage : KFZ mit Stahlflex ausrüsten ! Sinnvoll ?? Beim Motorad keine Frage aber am KFZ ?


schaut MAL da rein http://www.ccc-motorsport.de/catalog/product_info.php?cPath=24_27_251&products_id=161
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 173 904

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juni 2005, 11:03

Zu den Bremsen frag am besten schlumpfnu und zu den Leitungen kann ich nur sagen, wenn die alten rausmüßen kann man darüber nachdenken, da der Preis dieses 4er Sets in Etwa dem der Orginalen entspricht. Die Orginalen liegen in etwa bei 20 Euro pro Stück (vorne etwas mehr, hinten etwas weniger)
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juni 2005, 12:17

Hatte an meinem damaligen Audi B4 Zimmermann Scheiben drauf gemacht, gelocht, für vorn und hinten. Dazu Ferrodo Bremsbeläge.
War schon ein guter Unterschied zu spüren im Vergleich zu den Serienteilen.
Willst du nur "etwas" besser oder gleich richtig aufrüsten? Die Serienbremsen des A6 sind ja alles andere als ausreichend dimensioniert.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Juni 2005, 13:01

Hab die Beiträge von Schlumpfnu verfolgt und ich muß sagen 5500.- Euro ist schon kein Zuckerlecken. Top Aufrüstung keine Frage aber nichts für eine schmalere Geldbörse. Was gibt es den sonst noch für Alternativen ausser Sportscheiben (in gleicher Dimmension) und Sportbeläge. Von meiner Felgengröße dürfte es kein Thema sein, z.Z sind 19ér montiert aber wie gesagt für das Geld bekommt man viele andere schöne dinge :lol:
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juni 2005, 13:10

Es muss ja nicht gleich die 8-Kolben Bremse vom RS6 sein, bzw die 6-Kolben Billet die ich drauf habe (wegen meinen 17" Winterreifen).
Wie wärs denn mit der 4-Kolben Bremse von Porsche 993 Biturbo, mit 322x32mm Bremsscheiben?
Oder andersrum gefragt, was würdest du denn ausgeben?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Juni 2005, 13:20

Hab ich schon gesehen das Du diese verklopfen willst. Wie aufwendig ist der Ein- bzw. Umbau ? TÜV Gutachten, Eintragungen notwendig ?
Sind die Teile auch wirklich besser als die Serienausrüstung ? Vorne und hinten ? Sag MAL was an Kostentechnisch :D
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Partyshooter (20.06.2014)

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

8

Samstag, 18. Juni 2005, 13:33

Also TÜV war bei mir Gar kein Problem, das Gutachten habe ich ja dazu. Und falls es der Käufer braucht, bekommt er natürlich auch eine Kopie meiner Eintragung.
16" Felgen passen nicht mehr, zumindest haben meine damaligen Winterräder von Durchmesser her zu wenig Luft gehabt zum Bremssattel. Bin zwar 500km gefahren, aber bei einer Vollbremsung waren die 3mm Luft doch etwas zu wenig, der Felge hat ganz ganz leicht am Sattel angestriffen. Das hat man gesehen weil in der Felge der Bremsstaub an der Stelle nicht mehr dran war, sondern "weggeputzt".

Die Anlage ist kein Vergleich zu der serienmäßigen 312er Bremse. Absolut kein Problem bei Nässe, einfach drauftreten und es bremst :D

Zum Vergleich: Mit der originalen 312er Anlage hab ich nicht MAL ne halbe Runde Nordschleife geschafft, sie war gleich weich und man konnte das Pedal fast durchtreten. Mit der 322er und dem 4-Kolben Festsattel hab ich 2 Runden hingelegt, und der gings immer noch gut. Kein bisschen blau angelaufen oder sowas.

Der Einbau ist eigentlich kein Problem, ich würde sagen in rund 2 - 3 Stunden hat man auf jeden Fall alles sauber eingebaut. Man sollte aber die Radlager vorn mit neu reinmachen (lassen). Sonst kann es sein, dass die Bremse ein Flattern im Lenkrad verursacht. War bei mir damals so, und Mov'It schreibt das auch als Bedingung für einen sauberen Betrieb vor. Stahlflexschläuche hab ich dazu, einen kompletten neuen Satz für VA und HA.

Ach ja, hinten bleibt die Anlage Serie, bis auf die Stahlflexschläuche. Werde meine hintere aber noch gegen eine größere tauschen wenn die Scheiben / Beläge MAL schlechter werden.
Auf jeden Fall die Bremsanlage wieder sauber entlüften, aber das versteht sich eh von selbst ;)

Preistechnisch... gute Frage... Die Anlage liegt im Moment bei Mov'It zum durchprüfen, möchte sie bei der Gelegenheit auch gleich nochmals aufbereiten lassen damit sie aussieht wie neu.
Kommt jetzt drauf an was die Leute von Mov'It sagen, ob man gleich neue Scheiben und Beläge dazu braucht oder nicht.

Bis wann musst du bescheid wissen?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. Juni 2005, 13:42

Hört sich alles ganz gut an soweit, ist halt nur eine Kostenfrage.
Zeit hab ich eigentlich noch bis Oktober diesen Jahres da ich z.Z noch immer in China bin.
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. Juni 2005, 13:57

OK die Zeit sollte reichen ;)
Sobald ich Info von Mov'It habe, kann ich mich ja nochmal bei dir melden.
Also wenn es so geht dass bis auf die Aufbereitung nichts gemacht werden muss, dachte ich so an VHB 1.000,- Euro.
Aber da nagel ich jetzt MAL noch nichts fest, erst MAL schaun was bei der Prüfung raus kommt.
Wenn du Interesse an einer kompletten neuen Anlage hast, kannst mir MAL eine PN schreiben.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Juni 2005, 14:04

Sind die Scheiben 322 oder 320´iger ?? Dann brauche ich ja auch Längere Radbolzen den die sind ja dicker als die Serienscheiben !!
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. Juni 2005, 14:06

322x32mm, die Töpfe sind etwas dicker als die der Serienscheiben, schätze MAL so etwa 3mm.
Längere Radschrauben wirst du nicht brauchen, müsste man aber MAL ausprobieren.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. Juni 2005, 14:12

Ist das im Set dabei ?

2x Bremssattel

2x Bremsscheibe

2x Orginal RS2 VW/Audi Bremssattelhalter

4x Bremsbeläge

8x Bremsbelag einsätze

4x Dehnschrauben

8x Schrauben zur befestigung der Bremsscheibe
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 162 609

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Juni 2005, 14:18

Re: Scheiben und Belag Wechsel !??!

Zitat von »"Seeya"«

Hallo Fraunde,

ich würde gerne an meinem A6 die Scheiben wechseln. Dachte dabei nicht an Serienausrüstung sonder eher Richtung Zimmermann etc. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht in bezug auf Verträglichkeit mit Bremsbelegen usw. oder einfach nur Meinungen ??
Desweiteren gleich zu meiner nächsten Frage : KFZ mit Stahlflex ausrüsten ! Sinnvoll ?? Beim Motorad keine Frage aber am KFZ ?


Ist dir die Bremse zu schwach? Der Motor ist ja nun nicht das Sportgerät das man damit die Serienbremse kleinkriegt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Juni 2005, 14:34

Um ehrlich zu sein , ja !! Ich habe zwar Mehrleistung durch Chip und diverse andere kleinigkeiten aber das macht aus dem Auto auch kein Sportrenner. Da ich leidenschftlicher Motorradfahrer bin und somit weiss was "gut" Bremsen so alles bewerkstelligen können (klar kein Vergleich zum KFZ) hätte ich doch schon gerne etwas das besser zubeisen kann. Gibt mir persönlich ein besseres Gefühl. Bin vor ein paar Monaten mit dem Impreza gefahren und muß sagen das mir beim Bremsen beinahe die Augäpfel rausgefallen wären. Ok dises Auto mit der Leistung brauch auch so einen biss aber wie gesagt ich fühle mich bessere dabei !!!
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

16

Samstag, 18. Juni 2005, 14:50

Zitat von »"Seeya"«

Ist das im Set dabei ?
2x Bremssattel
2x Bremsscheibe
2x Orginal RS2 VW/Audi Bremssattelhalter
4x Bremsbeläge
8x Bremsbelag einsätze
4x Dehnschrauben
8x Schrauben zur befestigung der Bremsscheibe


Es ist folgendes dabei:
2 Stück Festsattel 4-Kolben vom Porsche 993 Biturbo (Hersteller Brembo)
2 Stück Bremssattelträger (Hersteller Mov'It)
2 Stück laufrichtungsgebundene 2-teilige gelochte Bremsscheiben, Größe 322x32mm (Hersteller Mov'It)
4 Stück Bremsbeläge (im Moment die grünen Pagid vom Porsche Cup)
4 Stück Stahlflexbremsschläuche (Hersteller Fischer)
1 Satz Befestigungsschrauben für Träger und Bremssattel
1 TÜV-Gutachten
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. Juni 2005, 15:01

Sag mir bitte Bescheid wenn Du sie wieder hast ! Bin schon interessiert !
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 268

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Juni 2005, 15:08

Geht KLAR ;)
Kann dir einstweilen ein paar Bilder schicken falls du welche brauchen kannst...
Hier sind auch ein paar zu sehn: http://www.a3-tom.de unter "Unsere Autos" und "Markus".
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 444 570

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Juni 2005, 15:11

Servus Seeya,
mach den Umbau, Du wirst den Tag nicht bereuen. Bei mir war halt der Punkt, ich habe keinen Move it Händler in der Nähe. Wer weiß wie es mit der ET versorgung klappt, aus diesem Grund habe ich die org. Bremsen von Audi verbaut. Neues auf der Optionliste des aktuellen A8 Keramikbremse, Aufpreis um die 8 Hämmer, garantierte Laufleistung der Scheiben 300.000 km, ist das nicht geil 8).
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

Seeya

König

  • »Seeya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 459 598

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. Juni 2005, 16:31

Hübsche Bilder, schöne Scheiben :lol:
Aber die vom A8 sind dann doch etwas zu heftig :wink:
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Lesezeichen: