Sie sind nicht angemeldet.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 010 431

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Oktober 2007, 20:46

Wasser in Scheinwerfer Linse?!

hi leute,

gleich vorweg, JA ich hab die suche benutzt und einige themen zu "wasser im scheinwerfer" gefunden, muss ja ein heftiges a6 problem sein. naja, mir ist aufgefallen das mein rechter halogen scheinwerfer mit einer verzögerung zu dem linken einschaltet, jetzt bei nacht habe ich mir das MAL genauer angeschaut, und habe gesehen das IN der linse wasser ist, daher wahrscheinlich auch die einschaltverzögerung, wundert mich eh das es überhaupt noch funktioniert! :twisted:

nun, was soll ich da machen? wie bekomm ich das aus der linse selbst heraus ohne den kompletten scheinwerfer auszubauen?

denn die leuchtkraft selbst ist auch stark eingeschränk bei dem "bewässerten" scheinwerfer.

hat einer von euch schon das problem gehabt?

danke, mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 117 646

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Oktober 2007, 21:03

In der Linse Wasser?

Eigentlich ist die Linse in der Halterung im Scheinwerfer offen. Kann mir grade nicht vorstellen, wie da in der Linse Wasser stehen / hängen bleiben soll. :? Wenn das Wasser drinne wäre, sollte es eigentlich in das Scheinwerfergehäuse tropfen.

Würde MAL, wenn es draußen trocken ist, die hintere Scheinwerferabeckung abmachen und dann mit eingeschaltetem Licht rumfahren. Dann sollte das Wasser eigentlich verdunsten. Danach aber die Abdeckung nicht vergessen, sonst wird es schnell wieder feucht im SW.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 010 431

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Oktober 2007, 21:15

hi,
ja in der linse, hab auch erst gedacht ich seh nicht richtig. ja das werd ich MAL probieren, frag mich aber trotzdem wie das da reingekommen ist (tropft nix) mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 117 646

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Oktober 2007, 21:21

Wie das da rein kommt kann ich mir auch nicht erklären. Guck MAL, ob die Dichtung an der hinteren SW-Abdeckung richtig sitzt oder ob sie überhaupt vorhanden ist.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 010 431

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Oktober 2007, 21:35

ok danke, werd dem ganzen morgen aufn grund gehen. mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


Lesezeichen: