Sie sind nicht angemeldet.

Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2007, 15:20

Haltebolzen Am Scheinwerfer VFL/Scheinwerferwechsel

Hallo,
hat jemand einen VFL Scheinwerfer zu Hause liegen, bräuchte da MAL ein paar Masse. Ich will bei mir Allroadscheinwerfer reinmachen die ich schon zu Hause habe nur ist an einem ein Haltebolzen gebrochen, der der Außen sitzt, der Runde, er war auch nicht mehr dabei. Kann mir jemand den Durchmesser geben und wie lang er ist, dann kann ich mir einen neuen drehen und den mit 2K-Kleber einkleben. Weiß Jemand ob man zum Scheinwerferwechsel die Stoßstange umbedingt abbauen muß oder gibt es da nen Trick das es auch ohne geht? Vielen Dank im voraus.

MfG
Honk


2

Freitag, 6. Juli 2007, 16:10

Abbauen muß nicht sein, ist nur nen bißchen fummelig, aber es geht!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 693

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2007, 16:15

Zum Ausbau hier MAL gucken: http://www.a6-freunde.com/kb.php?mode=article&k=49

Den "Bolzen" kann ich dir morgen MAL messen. (gelle Viktor) Dann kannst du dir ein Metallröhrchen auf Länge schneiden, ne Schraube durch und am SW an/durchgeschraubt. MalsoeineIdeeindenRaumwerfen


PS: Die Kabel musst du noch umpinnen---sehr wichtig!!
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juli 2007, 16:21

Hallo,
wie ist das gemeint mit dem umpinnen, hatte bis jetzt normale Scheinwerfer drin und jetzt werden es Xenon vom Allroad, über die rechtslage bin ich mir im klaren, aber das normale Licht am A6 ist erbärmlich. Vielen Dank im voraus! Also doch Stoßstange ab?

Gruß
Honk

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 693

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Juli 2007, 16:24

Man muss die Stoßstange nicht abmachen, es geht auch so. Mir war allerdings das Kratzerrisiko zu hoch und die SSt ist ruckzuck AB.

Die Stellmotoren sind ander. Da musst du deine alten nehmen, dementsprechend auch die Adern am Stecker ändern.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juli 2007, 16:31

Und wie geht das genau, was muß ich da genau ändern? Vielen Dank im voraus.

MfG Honk


Viktor

Audi AS

Beiträge: 431

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 691 292

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. Juli 2007, 16:50

da stimem ich dir zu rudi :) Veltins V+ is schon im gepäck :) !!
Audi A6 4B Limousine, Lichtsilber Metallic (Y7W), Baujahr 2000, 2,4l 165PS TipTronic, Navi+ Nachgerüstet inkl TMC Tuner, Durchlackiert, 2x Sitzheizung, 4x el. FH, el. Sitze mit Lordose, PDC hinten, Autom. abblendene Innen-/ und Außenspiegel, 40/40 APEX Federn, Bi-Xenon, S6 (4F) Tagfahrlichter (powered by rudi) und eine menge verbrauch..... ;)

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 407 174

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. Juli 2007, 18:12

also ich musst die Stossstange dazu abbauen, ich hab den nicht rausgebracht, wegen Xenonsteuergerät etc...

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 693

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. Juli 2007, 18:13

Die alten Motoren passen, auch wenn es erstmal nicht so aussieht. Ich versuchmal es zu beschreiben.

Erstmal am alten SW:

Motor rausdrehen und aushaken.
die große Steckverbindung (10polig) rauslösen, den violetten Sperrstift an der Seite entfernen und Pins vom Stellmotorkabel mit Hilfe einer Büroklammer auslösen. Beim auslösen der Pins 2,4 und 6 aufschreiben welche Kabel an welchen Pin waren (3Kabel)


Allroad SW:
Der Stellmotor hat ein Distanzstück zwischen.
Den SM rausdrehen und aushaken, danach ist noch ein kleiner Plastikstab mit Kugelkopf dran. Den Kugelkopf vorsichtig aus aus der Gelenkpfanne ziehen (leicht nach unten drücken) und die Kabel vom Stellmotor entfernen (4St). Dazu wieder den großen Stecker (10polig) unten am Gehäuse raushebeln den farbigen Sicherungsstift entfernen und die Pins 2,3,4 und 6 auslösen.

Dann die Kabel vom alten Motor an Pin 2,4 und 6 reinstecken, Sicherungsstift wieder einsetzen und Stecker wieder in das Gehäuse reindrücken.

Dann den alten SM in den Allroadscheinwerfer drücken:

Am Motorkugelkopf etwas Vaseline oder ähnliches raufmachen, mit 2 Fingern von unten den Reflektor festhalten und den Kugelkopf in die Gelenkpfanne drücken. Den Motor reindrehen Kabel ran. Fertig. Das selbe am anderen SW wiederholen.

Liest sich erstmal recht kompliziert, ist aber Gar nicht so schwer.

Wenn du noch Fragen hast........
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Juli 2007, 07:46

Hallo Rudi,
vielen Dank, kannst du mir noch sagen an welche pins am Scheinwerfer ich 12V anlegen muß damit ich die Xenons testen kann, der Vorbesitzer hat zwar gesagt das sie funktionieren und nur die Halterungen gebrochen sind aber ich will sie vor dem Einbauen lieber nochmal testen und das mit dem Bolzen messen wäre echt super, vielen Dank im voraus.

MfG Honk

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 693

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Juli 2007, 08:01

Pin5 - Plus - gelb/weiß
Pin10 - Masse - braun
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Juli 2007, 19:56

Hallo Rudi,
bist du schon dazugekommen den Bolzen zu messen? Vielen Dank im voraus!

MfG
Honk


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 693

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. Juli 2007, 23:13

Schei*e. Hab beim Umbau noch dran gedacht. Aber Viktor hat ja noch 2 SW. Der misst das bestimmt nochmal nach? oder Viktor??

Außerdem sitzt der Bolzen nicht direkt am SW sondern etwas Tiefer. Der hält aber auch ohne diese Nase. Viktor hat kein Führungsstück drin gehabt und der SW ist trotzdem fest.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Juli 2007, 19:54

Hallo,
kann mir niemand den Durchmesser und die Länge der Haltebolzen sagen, hab nächste Woche Urlaub und da wollte ich die Xenons einbauen, wäre echt super.

MfG
Honk

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 650 740

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. Juli 2007, 21:40

Hier MAL die Maße:

Durchmesser ist 12mm
Länge ist 20mm

Hiern Bild..

Gruß ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



16

Dienstag, 10. Juli 2007, 21:45

@PSY
Bitte Bild in Forengröße einstellen,ist etwas groß! DANKE

Viktor

Audi AS

Beiträge: 431

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 691 292

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Juli 2007, 00:09

Vieleicht kann ich gleich MAL mein Problem ranhängen:

Hab Ja mir Rudi meien xenon SW eingebaut (nach vielen vielen komplikaitonen) darüber berichte ich später noch. Nun habe ich mich über die Schlechte Lichtausbeute gewundert, der Rechte Scheinwerfer leuchtet relativ weit doch der Linke nur auf den boden.... Ich dachte zuerst das es nru eine einstellungsache ist. bis ich gesehen hab das das Innenleben vom SW runterhängt. Der eigentlich SW innen (Linse und die H7 Leuchtmittel) sind an 2 Punkten Aufgehangen + ein Haltepunkt = der Stellmotor. Bei mir ist die eine Halterung überhalb der H7 Birne "rausgeflutscht" hatte sie auch kurzzeitig nach grossen Kraftaufwand wieder drin nun ist sie wieder raus. ist aber nix abgebrochen. der SW hängt natülich wieder in den seilen und Leuchtet nur auf den Boden. Kennt einer das Problem? Wie drück ich das wieder fest ohne mir diesmal die Hände auszuschlitzen?
Audi A6 4B Limousine, Lichtsilber Metallic (Y7W), Baujahr 2000, 2,4l 165PS TipTronic, Navi+ Nachgerüstet inkl TMC Tuner, Durchlackiert, 2x Sitzheizung, 4x el. FH, el. Sitze mit Lordose, PDC hinten, Autom. abblendene Innen-/ und Außenspiegel, 40/40 APEX Federn, Bi-Xenon, S6 (4F) Tagfahrlichter (powered by rudi) und eine menge verbrauch..... ;)

Honk

Ewiger User

  • »Honk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 825

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Juli 2007, 08:05

Hallo,
vielen Dank, jetzt kanns nächste Woche losgehen mit dem Einbau. Werd heute auf Arbeit zwei neu Bolzen drehen und diese dann mit den SW verschrauben und verkleben. Nochmals Danke an alle!

MfG
Honk


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 650 740

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Juli 2007, 09:17

Problem gelöst - dann mache ich MAL zu ;)
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


Lesezeichen: