Sie sind nicht angemeldet.

mkr

Anfänger

  • »mkr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 290

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2007, 11:49

Feuchtigkeit Kofferaum

Hallo Zusammen!

Ich habe das Forum auf der Suche nach Lösungen meines Problems entdeckt.
Mein A6(4B) Avant 2.5 TDi Quattro mit Niveauregulierung hat Feuchtigkeit im Bereich der Niveauregulierung (Kofferaum hinter linker Seitenverkleidung).
Das Steuergerät musste wg Korrossion schon gewechselt werden.
Nach 4 Wochen das gleiche Problem -die Niveauregulierung pumpt den Wagen auf- , fährt sich bescheiden.

Wo kann in diesem Bereich Feuchtigkeit eindringen??
Mir ist aufgefallen, das die Scheiben schnell beschlagen wenn ich den Wagen abstelle.

Ich hoffe, dass jemand einen Tipp hat.

Viele Grüße
mkr


2

Sonntag, 3. Juni 2007, 11:55

Erstmal ein :willkomen:

Zu deinem Problem: Da kann ich dir leider nicht helfen, aber dir wird hier bestimmt noch von anderen A6 Freunden geholfen!

Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 587

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2007, 17:18

Erstmal Herzlich Willkommen :-)

Das deine Scheiben schnell beschlagen ist ziemlich KLAR da du ja ziemlich feuchte Luft im Fahrzeuginnern hast durch die Feuchtigkeit im Kofferraum...

gibt sicher viele Möglichkeiten das da Wasser eindringt... Ich würde mir MAL das Radhaus und die Scheibengummis anschauen...
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 411 397

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Juni 2007, 18:23

Auch von mir ein :willkomen: . Meist kommt bei Kabeleinführungen Wasser rein!
PS. Stell dich doch MAL im Vorstellungsthreat im Small Talk vor!

mkr

Anfänger

  • »mkr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 290

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2007, 06:23

Undichtigkeit gefunden

Tja die undichte Stelle ist gefunden.....

Nicht die Karosserie, nicht die Scheibengummis, nein die Zuleitung zur Wischerdüse des Heckscheibenwischer hatte einen Haarriss. Bei jeder Betätigung sprühte das Wasser auf den Kabelbaum des Steuergerätes der Niveauregulierung.

Vielen Dank für die Tipps

Gruß
mkr

Lesezeichen: