Sie sind nicht angemeldet.

rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Mai 2007, 10:00

A6 2.4 Lim. auf 18"

Hallo Allerseits,
ich bin neu hier, deshalb erst einmal ein Kompliment an alle Forumsmitglieder
für die konstruktiven und hilfreichen Beiträge, die hier gepostet werden.

Ich hoffe, daß mir hier jemand helfen kann. Nach fast 1 Jahr möchte ich nun meinen A6 auf 8Jx18" HA2 ET 35 mit 235/40 R18 95Y Bereifung stellen. Der Felgenhändler, bei dem ich die bestellt habe, rief mich an, um mich auf d. nötigen Arbeiten (Karosserie, Tachoangleichung) aufmerksam zu machen.
Jetzt habe ich aber speziell hier (aber auch in anderen Foren) nichts gefunden, daß Karosseriearbeiten bei A6-Kollegen zwingend nötig gewesen wären für eine Abnahme. Muß ich d. Arbeiten (Kotflügel ausziehen, etc.) machen lassen oder nicht? Momentan bin doch verunsichert. Wenn ja, wie teuer kommt so etwas ungefähr? Ich füge das Felgengutachten MAL bei, falls jemand selbst nachsehen möchte. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 553

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Mai 2007, 10:33

dann fängt das kücken von den a6-freunden MAL an :)

also, erst MAL :willkomen:

ich habe auf meinem 8x18" jedoch mit ET40 und 235/40. ich musste nichts machen. bei mir passt alles (aber viel platz ist nicht mehr). ich denke nicht das du die kotflügel rausziehen musst. falls es nicht so schon passt (könnte geradeso reichen), wird es wahrscheinlich reichen zu bördeln, d.h. die innere kante einfach nur umlegen. den tacho musst du nicht angleichen. ein tacho muss nur angeglichen werden wenn der abrollumfang -2,5% und +1,5% vom serienabrollumfang abweicht.

MAL gucken was die "oldies" dazu sagen :P
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 100 159

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Mai 2007, 10:40

Hallo und :willkomen: ,

normalerweise ist es nicht erforderlich, dass die hinteren Radläufe gezogen werden müssen. Selbst bei einer Tieferlegung (bis ca. 60 mm) sollte dies nicht erforderlich sein.

Manche Felgenhersteller lassen solche Zusatzhinweise oft in die Gutachten schreiben um sich abzusichern.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Mai 2007, 12:33

Danke für das Willkommen und die schnellen Antworten.

@FreshKing
Bezügl. der Tachoangleichung habe ich etwas andere Informationen. Habe MAL ein Bild von einem Reifendatenrechner gemacht, da heißt es, daß der Tacho keinen km/h zuwenig anzeigen darf - was bei dieser Rad-/Reifenkombination der Fall wäre. Allerdings weiß ich nicht, ob es in der Form zum Tragen käme, da ja der Tacho von Hause aus eine Anzeigetoleranz hat.

@Robert*58
Daß keine Karosseriearbeiten nötig sein sollten dachte ich mir auch - ich fürchte nur daß die TÜV-Leute darauf bestehen könnten, da es im Gutachten so vermerkt ist.
»rachael« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tachoabw.jpg
A6 4B 2.4 Limo Bj.06/2002 Mingblau Perlmet. 170 Pferdchen - Freund aller Ölscheichs
--------------------------------------------------------------------------------------
Spritsparer haben auf der linken Spur nichts verloren

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 553

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2007, 12:37

es stimmt dass der techo nicht weniger anzeigen darf als er wirklich tut. bei mir zeigt mein tacho immernoch 5km/h zu viel an. das heisst wenn ich 55km/h fahre, fahre ich in echt nur 50km/h.
der TÜV prüfer guckt nur ob alles freigängig ist. wo er meckern könnte ist, das zu viel reifenfläche sichtbar ist. aber ein etwas kulanter prüfter sagt da nix zu. hab das gutachten jetzt nicht angeguckt, aber da steht sicher auch was von anbau von teilen an die kotflügel?!
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2007, 13:10

Richtig FreshKing. Das ist m. E. doppelt gemoppelt. Denn wenn ich d. Kotflügel aufweiten müßte würde ja d. Rad vermutl. durch diese Maßnahme abgedeckt. Auszug aus d. Gutachten:

K44 An Achse 2 ist durch Aufweiten der Kotflügel bzw. inneren Seitenteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

K46 An Achse 2 ist durch Nacharbeiten der Radhausinnenkotflügel, Kunststoffeinsätze bzw. deren Befestigungsteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

K50 Eine vorschriftsmäßige Radabdeckung an Achse 2 ist durch Anbau von Teilen oder sonstige geeignete Maßnahmen herzustellen.

Hinsichtlich Tacho stelle ich mir das auch so vor. Wenn der im jetzigen Zustand z. B. 7 OD. 8% mehr anzeigt (bei 100 km/h) , dann käme durch die neuen Räder immer noch eine Mehranzeige von 5 OD. 6% heraus, so daß dem Gesetz genüge geleistet sein sollte. :grübel: :grübel: :grübel: :grübel: :grübel:
A6 4B 2.4 Limo Bj.06/2002 Mingblau Perlmet. 170 Pferdchen - Freund aller Ölscheichs
--------------------------------------------------------------------------------------
Spritsparer haben auf der linken Spur nichts verloren


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 958 881

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Mai 2007, 13:18

Ich habe im letzen Jahr auch 8x18 ET35 gefahren - allerdings mit 225/40/18
Die Eintragung ging problemlos ohne irgendwelche Arbeiten etc.
Audi A6 Avant 1.9 TDI 6-Gang, Mj.04 schwarz mit einigem Schnickschnack ;-)

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 553

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. Mai 2007, 13:27

also ich denke nicht das der TÜV irgendwas beanstandet. bei mir stand das mit der radabdeckung nämlich auch drin. er hat zwar geguckt, gegrinst, und nix mehr dazu gesagt weil wirklich raus gucken die ja nicht.
und nach dem tacho hat er überhaupt nicht geguckt...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. Mai 2007, 13:33

Hallo Ghostride mit 225ern könnte ich sogar ein ABE-Gutachten vom Felgenhändler bekommen - und Berlin sagt man sowieso nach, in allem Möglichen toleranter als die Provinz zu sein. Ursprünglich wollte ich ja 235/50 R18 101Y aufziehen, aber da kriege ich von allen Seiten nur Knüppel zwischen d. Beine geworfen - und ich hätte die neuen Räder gerne schon diesen Sommer drauf. :)
A6 4B 2.4 Limo Bj.06/2002 Mingblau Perlmet. 170 Pferdchen - Freund aller Ölscheichs
--------------------------------------------------------------------------------------
Spritsparer haben auf der linken Spur nichts verloren


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 100 159

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. Mai 2007, 14:36

@ rachael

Bitte verkleiner dein Bild MAL auf eine max. Breite von 600 Pixel, sonst sprengt es den Rahmen des Forums!
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. Mai 2007, 14:51

@ Robert*58

Sorry - ist im Eifer des Gefechts passiert :?
A6 4B 2.4 Limo Bj.06/2002 Mingblau Perlmet. 170 Pferdchen - Freund aller Ölscheichs
--------------------------------------------------------------------------------------
Spritsparer haben auf der linken Spur nichts verloren

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 100 159

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. Mai 2007, 14:58

So ist es supi. Kann ja MAL vorkommen. ;-)

Danke und weitermachen!!!
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Mai 2007, 15:34

Bis jetzt MAL vielen Dank an alle, die sich meiner erbarmt haben. Bin jetzt doch zuversichtlicher. Werde d. Felgen u. Reifen kaufen. Über Erfolg OD. Mißerfolg werde ich natürlich berichten. Im Erfolgsfall mit vorher/nachher Bildern :)
Allen schöne Feiertage u. gutes Cruising-Wetter
A6 4B 2.4 Limo Bj.06/2002 Mingblau Perlmet. 170 Pferdchen - Freund aller Ölscheichs
--------------------------------------------------------------------------------------
Spritsparer haben auf der linken Spur nichts verloren

quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 072

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Mai 2007, 16:08

Hallo rachael,

mein Kumpel hat 8,5 und 9,5 x 18 auf nen 4B Avant. Ohne Probleme.

Also keine Angst und rauf damit !!!!!!!!!!!

und: :willkomen:
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 782 003

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 25. Mai 2007, 23:35

Ich hab auf meinem 8,5 x 18 ET35 mit 235/40 R18 auch ohne Probleme eingetragen bekommen.

Der Prüfer hat lediglich die Freigängigkeit der Räder geprüft und nachdem ich ihm eine Berechnung der Tachoangleichung auf den Tisch gelegt habe, war auch dieses Thema erledigt.

Von daher dürfte die Prüfung beim TÜV keine Probleme bereiten.

Apropo: :willkomen:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




AudiRaudiV6

Foren AS

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Emsland

Level: 30

Erfahrungspunkte: 295 667

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Mai 2007, 00:07

also ich hab 8,5x18 et30 und es gab keinerlei probleme beim TÜV. karosseriearbeiten mussten nicht gemacht werden. der prüfer hatte den wagen nur ordentlich im kreise gedreht :D



[rainbow]Audi A6 2.4[/rainbow]
mfg
Toni

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 594 842

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

17

Samstag, 26. Mai 2007, 00:14

@rachael

wieso eigentlich 235/50??
das sieht MAL mega komisch aus mit so nem hohen querschnitt,wie ein kleiner traktor.

tachoangleichung ist nicht erforderlich,ich fahre 225/35 r20 auf dem 4b und mußte keine angleichung machen trotz 5% toleranz.

ist dein auto Tiefer gelegt?das ist auch noch ein wichtiger punkt was die abdeckung der lauffläche betrifft.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 410 609

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

18

Samstag, 26. Mai 2007, 10:25

Also ich hatte auch keine Karosseriearbeiten, bei 19 Zoll und Gewinde... mit 235igern... wenn ich 225iger drauf mache, dann kann ich noch weiter runter ohne Arbeiten... :shock:


rachael

Neuling

  • »rachael« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67433 Neustadt

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 744

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. Mai 2007, 10:41

Danke für die weiteren Infos. Hoffe das Pfingstwetter war wenigstens bei dem Einen oder Anderen brauchbar.

@ Joop
Mein A6 ist nicht tiefergelegt. Ich wollte ursprünglich die 235/50 R18, um die Einbußen beim Fahrkomfort, die verkürzten Lebnszeiten d. div. Teile (Radlager, -aufhängung, Querlenker etc) im Rahmen zu halten. Außerdem dachte ich, daß mit dem Querschnitt d. Radhaus besser ausgefüllt ist, und ich mir ein Tieferlegen sparen könnte.
A6 4B 2.4 Limo Bj.06/2002 Mingblau Perlmet. 170 Pferdchen - Freund aller Ölscheichs
--------------------------------------------------------------------------------------
Spritsparer haben auf der linken Spur nichts verloren

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 100 159

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 29. Mai 2007, 11:18

So rein gefühlsmäßig wirst du aber bei 235/50 R18 ein Problem mit dem Abrollumfang und somit mit der Tachoabweichung bekommen. Wenn du mehr Fahrkomfort haben möchtest, solltest du evtl. auf 17" Felgen umschwenken. Da könntest du dann ohne Problem 235/45 R17 drauf machen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Lesezeichen: