Sie sind nicht angemeldet.

schorn76

Foren AS

  • »schorn76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 191 431

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. April 2007, 18:36

Federwegsbegrenzer???

Hallo Freunde!

Habe mir Räder besorgt, die eingetragen sind und die Kotflügel wurden auch gezogen! NUR: Bei extremen Bdenwellen schleift es hinten. Wenn ich mir nen Federwegs-"Ring" raufstecken, kommt der Wagen höher bei einer Tieferlegung von 30 mm. :cry: Bei anderen Fahrzeugen stehen die Räder noch weiter raus und sind noch tiefer!!! Wie geht das, ohne dass die Räder schleifen??? Muß ich die originalen "Schaumstoffpuffer" kürzen und diesen Teil durch die Federwegsbegrenzer ersetzen oder wie funtionert diese Geschichte??? Hoffe ihr mir könnt da weiterhelfen!? :?


2

Sonntag, 29. April 2007, 18:44

Na wenn der auf dem 2. Bild MAL richtig einfedert wird er sich bestimmt schnell die Reifen aufschlitzen!
Und normaler weise trägt das der TÜV auch nicht ein! Da der Reifen/Felge raussteht!

schorn76

Foren AS

  • »schorn76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 191 431

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. April 2007, 18:47

...das denk ich auch, oder der ist schweine-hart!?! Eigentlich unfahrbar...


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 737

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. April 2007, 18:59

Für einen NonQuattro gäbe es eine Möglichkeit. Hatte ich bei unserem alten 4b auch gemacht.
Und zwar vom Kadett die Bumper (so heißen die glaube ich) genommen.
Das sind originale Federwegsbegrenzer, die unter die hintere Feder kommen.
Nachteil: Die Hintere Feder muss kurz rausgenommen werden, was etwa 5-10 Minuten dauert.

So sehen die aus. http://cgi.ebay.de/BMW-Opel-Federwegsbegrenzer-Hinterachse-NEU-SET_W0QQitemZ190105599036QQihZ009QQcategoryZ70172QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Bekommst du in jedem ATU und funktionieren super.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

schorn76

Foren AS

  • »schorn76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 191 431

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. April 2007, 19:03

...aber kommt der Wagen da nicht auch wieder höher?

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 737

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. April 2007, 19:10

Nein, warum sollte er?
Du nimmst die original Auflage raus und ersetzt sie. Da der "Dildo" ja aus Vollgummi ist, kannst du den auf beliebige Höhe zuschneiden/sägen.
Ich habe ihn original gelassen. Ich kann ja MAL ein Bild raussuchen, wenn du willst.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 253 887

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. April 2007, 19:24

Opel Teile in einem Audi,RUDIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!!! :? :? :? :? :?
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 737

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. April 2007, 19:37

Naja, die sind ja auch im BMW verbaut. :D

Aber die funktionieren astrein, besser als diese Kack Klip Dinger.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Schwarzmagier

FORENSPONSOR

  • »Schwarzmagier« ist männlich

Beiträge: 398

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI

EZ: 02/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 72818 Trochelfingen

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 649 002

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. April 2007, 20:00

Hallo,
also auf der Hinterachse kannst Du gut die Clips z.B. von MHW benutzen.
Auf der Vorderachse würde ich die allerdings nicht empfehlen, da sie durch den schweren Motor gerne bei Durchfederung wieder von der Dämpferstange fallen.

Und bei einer Tieferlegung von 30mm brauchst Du Dir keine Gedanken machen das er Durch die Begrenzer wieder höher kommt.

Gruß Marc
Audi A6 4F 3,0 TDI Quattro

Audi S1 Sportback Quattro


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 656 231

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. April 2007, 22:34

Das Problem ist der originale Schaumstoffpuffer. Der gibt IMMER nach - egal ob da Federwegsbegrenzer drin sind. Und umso älter - umso weicher die dinger... Also Hau die raus (mitteppischmesser schlitzen und weg damit...) und mach Hartgummifederwegsbegrenzer rein - stück für stück - solange bis nichts mehr schleift... Der Restfederweg sollte aber min 2-3cm betragen, bis du auf ihnen aufsetzt...

Ach ja - BITTE nicht vergessen,- da wo`s geschliffen hat ist höchstwahrscheinlich der Lack und höchstwahrscheinlich der Zinkschutz weggeschliffen. Also: neu mit Rostschutzmening versiegeln und dann Unterbodenschutz drauf...


ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


schorn76

Foren AS

  • »schorn76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 191 431

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Mai 2007, 07:46

Danke für die vielen Tipps! :wink:

@ psychoinside:
Ich denke so werd ichs wohl machen. Aber was ist dann mit den "Staubschutzkappen"? Die fallen dann ganz weg, oder?

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 656 231

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Mai 2007, 08:53

Zitat von »"schorn76"«

Danke für die vielen Tipps! :wink:

@ psychoinside:
Ich denke so werd ichs wohl machen. Aber was ist dann mit den "Staubschutzkappen"? Die fallen dann ganz weg, oder?



Muss ned sein: Lass einfach noch ein wenig Schaumstoff für die Kappen...den Rest schneidest weg...


ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 293 284

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. August 2008, 07:56

Hallo,
bin gestern seit langen wieder mit Balast (2 große Kerle)
hinten "Auf Schalke" gefahren. Ständig hinten aufgesetzt. Meine Reifen sehen dementsprechend aus.

Zum Fahrwerk:
Serie, H&R Federn 40mm mit Federteller vorne
Felgen:
BBS RC 8,5Jx18 ET 32
Reifen:
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 235/40 R18

So wie es aussieht schleift die Kunstoffverkleidung an der Reifenflanke.
Solle ich Federwegsbegrenzer einbauen?
Wenn ja welche?
Was kostet mir der Spaß ca.?
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


Nitro ASC

Routinier

  • »Nitro ASC« ist männlich

Beiträge: 548

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Königswinter

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 096 750

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. August 2008, 08:07

@Freitag

hatte ich auch, in dem Fall habe ich einfach ein weing von dem Kunststoff weggeschnitten...

Gruß Mike
Audi A6 Avant, 2,7 Biturbo - einfach Geil !!!

Nichts geht über Bi-Turbo Power !!!


finnelly

Audi AS

Beiträge: 235

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ganz Oben im Norden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 803 695

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. August 2008, 08:09

ich habe nur hinten begrezner drin, diese clip dinger , 4cm auf jeder seite, ja er kommt da durch höher, aber sonst wäre er mir zu tief, mein hund ist auch so schwer und wenn mann was transportiert is das schon angegebracht.
umsomehr gummiclips du rein tust umso schwämmiger wird das ganze , hab ich gemerkt wo ich vorne welche drinne hatte , die allerdings drausen sind da ich gezogen habe für den TÜV, hinten natürlich auch weil ich spurplatte fahre va+ha
keine Signatur hat auch nicht jeder!


Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 293 284

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. August 2008, 06:58

Warum kommt der Wagen dadurch höher?

Hast du diese verbaut?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190242704753&_trksid=p3907.m32&_trkparms=tab%3DWatching

Montage
* Fahrzeug aufheben, um das Federbein zu entlasten Originale Staubschutzhülle der Kolbenstange nach oben schieben
* Prüfen, daß eine plane Auflagefläche von der Größe des Endanschlagbegrenzers auf dem Dämpfergehäuse vorhanden ist.
* Originalen Endanschlagbegrenzer um die Höhe der einzubauenden Clips kürzen (Cuttermesser, o.ä.)
* Clips Endanschlagbegrenzer durch die Federwindungen auf die Kolbenstange clipsen
* Auf festen Sitz achten – müssen in axialer Richtung nahezu spielfrei auf der Kolbenstange sitzen.
* Gesetzlichen Restfederweg beachten!
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


finnelly

Audi AS

Beiträge: 235

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ganz Oben im Norden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 803 695

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. August 2008, 10:37

ja die dinger habe ich, ich kanns nur so sagen als ich hinten keine hatte,konnte ich nichtmal den kleinen finger zwischen kotflügel und reifen tuhen jetzt hab ich 5cm auf jeder seite die begrenzer drinne und kann mein mittelfinger reinstecken, theoretisch dürfte er nicht höher gehen naja die pysik kennt wohl keine grenzen , genug restfederweg hab ich trozdem. normal denkt man das er ja aufliegen würde wenn er dadruch höher geht
keine Signatur hat auch nicht jeder!

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 656 231

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. August 2008, 12:05

Zitat von »"finnelly"«

ja die dinger habe ich, ich kanns nur so sagen als ich hinten keine hatte,konnte ich nichtmal den kleinen finger zwischen kotflügel und reifen tuhen jetzt hab ich 5cm auf jeder seite die begrenzer drinne und kann mein mittelfinger reinstecken, theoretisch dürfte er nicht höher gehen naja die pysik kennt wohl keine grenzen , genug restfederweg hab ich trozdem. normal denkt man das er ja aufliegen würde wenn er dadruch höher geht


nachdem ich Deine Schriebweise auf mich "wirken" habe lassen, möchte ich nun auch was zum Thema schreiben :)

WENN: Du die Click-Federwegbegrenzer einbaust und dein Wagen an der Achse, an der Du die Begrenzer verbaut hast höher kommt, hast Du SICHER zuviele verbaut. Federwegsbegrenzer sind dazu da, um den "Federweg" zu "begrenzen" nicht um die Feder zu "entlasten". Das hast Du nämlich getan. Du hast die Feder "entlastet"
Du hast zum originalen Gummi/Schaumstoffdämpfer diese Click-federwegsbegrenzer verbaut und nun wirkt Deine Feder nicht mehr so, wie sie soll. Deine "Feder" ist nun auch Deine Schaumstoffbegrenzer.

Das hat zur Folge, das die entlastete Feder nicht mehr arbeiten kann, wie die Ingeniuere dachten und Deine Stossdämpferkolbenstange weniger rein und raus geht... ERGO: du Hoppelst... (meist wenig spürbar - weil Zubehör Federn oder Fahrwerke sowieso härter sind...)

Aber in Extremsituationen (zB Kurven mit kurzen Stößen etc) "hoppelst" Du aus der Kurve - den Rest erpare ich mir...

Also: ich empfehle im Deinem Falle: das Gewindefahrwerk höher zu schrauben und schauen, das Du min 2cm ECHTEN Restfederweg hast - sprich die Feder muss min. 2 cm wirken bis die Begrenzer kommen.

Solltest Du kein Gewindefahrwerk haben, so solltest Du Deine Reifen/Felgenwahl überdenken oder evtl. Spurverbreiterungen demontieren.

In letzter Instanz bietet sich auch das ziehen der Kotflügel an...
Dann hättest Du ne 100%ige Lösung...

Gruß

ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



finnelly

Audi AS

Beiträge: 235

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ganz Oben im Norden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 803 695

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. August 2008, 12:30

Hab gestern gesoffen damit das KLAR ist :shock:
mir egal ich bin nicht schumi und bei mir ist noch nichts gehobbelt.
hab den theard auch nicht aufgemacht, bin zufrieden und hab auch gezogen , ist mir halt bei vollbeladung zu tief. wollte nur dem theardersteller auf die sprünge helfen ;)
gesetzlichen restfederweg hab ich ja trozdem , da ich alles letzte woche vom TÜV abnehmen lassen hab, die haben auch den restfederweg geprüft

mfg
keine Signatur hat auch nicht jeder!

Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 293 284

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. August 2008, 15:12

@psycho
ich hatte diese Frage gestellt.

Zitat von »"Freitag"«

Hallo,
bin gestern seit langen wieder mit Balast (2 große Kerle
hinten) "Auf Schalke" gefahren. Ständig hinten aufgesetzt. Meine Reifen sehen dementsprechend aus.

Zum Fahrwerk:
Serie, H&R Federn 40mm mit Federteller vorne
Felgen:
BBS RC 8,5Jx18 ET 32
Reifen:
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 235/40 R18

So wie es aussieht schleift die Kunstoffverkleidung an der Reifenflanke.
Solle ich Federwegsbegrenzer einbauen?
Wenn ja welche?
Was kostet ca. Kotflügel ziehen
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


Lesezeichen: