Sie sind nicht angemeldet.

Audi a6 Z

Ewiger User

  • »Audi a6 Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 629

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2007, 17:46

welche Felgen und welche Bereifung etc. ???

Halo zusammen,
ich fahre einen a6 avant 4b schwarz, 2,5 td v6 Bj 2003.

Möchte jetzt in 18 zoll neue Alus draufziehen. hab auch da einige i´m visier und hab mich teilweise durch eure bilder verführen lassen :-)

folgender wunsch:
es soll nichts überhebliches sein, zum fahreug passen, die radkästen voll sein und keine bördelarbeiten beinhalten!

zu meiner näheren auswahl:
8x18 rial como ET 45 mit 225/40 18 oder lieber 235 er?
8X18 proline pm silber ET 35 Reifenm analog oben

blick das mit dem ET nicht! bitte schreibt mir was am nächsten meinen wünschen entpricht und woher ich die satz am günstigsten bekommen kann. vielen dank!!!! :shock: :shock: :shock:


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2007, 17:49

ET 35 steht auf jeden Fall besser im Radhaus als ET 45. Arbeiten waren bei mir nicht erforderlich. Hinten hätten auch noch Distanzscheiben zwischen gekonnt. Ob du 225 oder 235 nimmst, ist Geschmacksache.

3

Mittwoch, 28. März 2007, 17:50

Re: welche Felgen und welche Bereifung etc. ???

Zitat von »"Audi a6 Z"«

Halo zusammen,
ich fahre einen a6 avant 4b schwarz, 2,5 td v6 Bj 2003.

Möchte jetzt in 18 zoll neue alus draufziehen. hab auch da einige i´m visier und hab mich teilweise durch eure bilder verführen lassen :-)

folgender wunsch:
es soll nichts überhebliches sein, zum fahreug passen, die radkästen voll sein und keine bördelarbeiten beinhalten!

zu meiner näheren auswahl:
8x18 rial como ET 45 mit 225/40 18 oder lieber 235 er?
8X18 proline pm silber ET 35 Reifenm analog oben

blick das mit dem et nicht! bitte schreibt mir was am nächsten meinen wünschen entpricht Da können wir dir wohhl nicht helfen, das kannst nur du alleine Entscheidenund woher ich die satz am günstigsten bekommen kann. Das große Auktionshaus, ohne hier Namen zu nenen :lol:
vielen dank!!!! :shock: :shock: :shock:


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2007, 18:01

Re: welche Felgen und welche Bereifung etc. ???

Zitat von »"Manuel"«

Zitat von »"Audi a6 Z"«

....und woher ich die satz am günstigsten bekommen kann. Das große Auktionshaus, ohne hier Namen zu nenen :lol:
vielen dank!!!! :shock: :shock: :shock:


ebay ist nicht immer die preiswerteste Adresse - und die beste schon Gar nicht ;-)

Audi a6 Z

Ewiger User

  • »Audi a6 Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 629

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2007, 18:08

... hast du mir konkrete adressen und was meint ihr von meinen zwei favoriten, wobei ich an audi rs6 felgen ebenfalls gedacht habe!

6

Mittwoch, 28. März 2007, 18:20

Re: welche Felgen und welche Bereifung etc. ???

Zitat von »"Ghostride"«

Zitat von »"Manuel"«

Zitat von »"Audi a6 Z"«

....und woher ich die satz am günstigsten bekommen kann. Das große Auktionshaus, ohne hier Namen zu nenen :lol:
vielen dank!!!! :shock: :shock: :shock:


ebay ist nicht immer die preiswerteste Adresse - und die beste schon Gar nicht ;-)


ebay is nicht immer das günstigste, aber zu 95% schon, und die beste Adresse is natürlich der Hersteller/Händler selbst, aber dementsprechend sind auch die Preise!


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2007, 18:24

Wegen Adressen musst du MAL ein bißchen suchen. Ich habe meine Rial letztes Frühjahr bei profildirekt.de gekauft. Bei denen war es z.B. direkt über den Shop billiger als über ebay. Solltest du bei denen kaufen, frage vorab die Verfügbarkeit AB - ich musste sehr lange warten.
Deine Favoriten gefallen mir beide nicht. Die RS6 sind aus meiner Sicht die deutlich bessere Wahl. Aber das ist im Endeffekt deine Entscheidung, da du ja damit fahren musst und ich vielleicht einen total blöden Geschmack habe ;-)

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. März 2007, 18:37

Re: welche Felgen und welche Bereifung etc. ???

Zitat von »"Manuel"«

ebay is nicht immer das günstigste, aber zu 95% schon, und die beste Adresse is natürlich der Hersteller/Händler selbst, aber dementsprechend sind auch die Preise!


Das sehe ich nicht so. Schnäppchen werden bei ebay immer seltener. Dafür gibt es immer mehr Abzieher. Du musst nur MAL schauen, wie oft da gebrauchte Teile verkauft werden, die beim Freundlichen neu billiger sind.
Wenn man ein bißchen sucht, findet man mit Glück einen preiswerten Händler in der Nähe - fachkundige Beratung inklusive.
Bequemer ist der Einkauf bei ebay aber sicher.

9

Mittwoch, 28. März 2007, 19:17

@Ghostride
Das ist schon richtig das es viele Betrüger gibt, aber auch sehr viele Schnäppchen! Ich habe schon sehr viele Sachen günstig bekommen.(ebay)
Die Händler sind aber auch nicht mehr das was sie MAL waren!!!
Aber da hat halt jeder seine Meinung, deswegen finde ich die erste Frage von Audi a6 Z nicht so gut, da jeder seinen eigenen Geschmack hat, und jeder anderer Meinung ist wo man Was am günstigsten bekommt.


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. März 2007, 19:29

Stimmt, es gibt eben einen Unterschied zwischen billig und preiswert ;-)
Audi A6 Avant 1.9 TDI 6-Gang, Mj.04 schwarz mit einigem Schnickschnack ;-)

11

Mittwoch, 28. März 2007, 19:30

Zitat von »"Ghostride"«

Stimmt, es gibt eben einen Unterschied zwischen billig und preiswert ;-)


Naja, ich weiß zwar nicht worauf du jetzt anspielst aber lassen wir das!

12

Mittwoch, 28. März 2007, 19:38

Und ganz nebenbei, ich kann Billgware bei ebay genauso wie beim Händler kaufen!!!
Wenn Artikel X beim Händler 100 € kostet und der gleiche Artikel beim ebay Händler 90 € kostet, dann is doch KLAR wo ich kaufe!


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. März 2007, 19:53

Zitat von »"Manuel"«

Zitat von »"Ghostride"«

Stimmt, es gibt eben einen Unterschied zwischen billig und preiswert ;-)


Naja, ich weiß zwar nicht worauf du jetzt anspielst aber lassen wir das!


Das sollte keine Anspielung sein und es war schon Gar nicht gegen dich und deine Ausführungen zu verstehen. Wir sind mit unseren Meinungen ja nicht so weit auseinander.
Ich wollte damit nur sagen, dass das günstigste nicht immer das beste Angebot ist. Mir ist mitunter ein Ansprechpartner vor Ort, welcher auch Service bietet, ein paar Euro mehr wert.

14

Mittwoch, 28. März 2007, 19:59

Das ist ganz KLAR, wenn ich Beratung brauche muß ich zum Händler (Oder ins Forum)!
Und wenn ich mich da beraten lasse und dann doch bei ebay oder sonst wo kaufe is das natürlich auch nicht richtig!
Also stimmt, ich glaub wir haben die ähnliche Meinung, hab das vieleicht nen bißchen falsch verstanden.

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 961 086

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. März 2007, 20:04

Ich meine auch Probleme nach dem Kauf, Garantie etc.
Schau dir MAL bei ebay die Bewertungen und Profile vieler Verkäufer an. Die machen 1000 und mehr Verkäufe pro Jahr und sind als "privater Verkäufer" angemeldet. Und ebay interessiert es nicht, solange die Kohle kommt.


Audi a6 Z

Ewiger User

  • »Audi a6 Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 629

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. März 2007, 21:03

sorry wenn ich das jetzt sagen muss, aber ihr habt mir absolut nicht weiterhelfen können. ich würde mir eine grundsätzliche meinung hören und keine rderein. es bringt so nichts! eure meinung leute ;-)))))
.. habt ihr denn irgendwelche erfahrungen mit den billigherstellen von den imitaten gemacht? wenn ja bitte um erfahrungswerte.
Vielen Dank!

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 127 084

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. März 2007, 21:23

Die Rial Como sieht meiner Fondmetall (Bilder kannst du in meiner Gallerie ansehen, ist 8 x 18 ET 38) etwas ähnlich. Daher gefällt sie mir auch besser als die Proline. Wo man günstig Felgen kaufen kann ist immer so eine Sache. Habe meine damals auch über ebay gekauft, aber nur, weil diese Felge in Deutschland normalerweise nicht mehr ehältlich ist.

Wenn du deine Felgen über´s Netz kaufen möchtest, würde ich dir raten, einfach MAL Google zu bemühen. :wink: Es gibt so viele Online-Reifenhändler da wirst du bestimmt fündig. Ansonsten kannst du auch MAL zu nem Reifenhändler bei dir in der Nähe gehen und nach deinen Wunschfelgen fragen.

Das RS6-Rad sieht auf dem A6 eigentlich immer sehr gut aus. Als preiswerte Alternative zum RS6-Rad ist die Rondell Design 0022 zu empfehlen. Diese kann man z.B. bei ATU recht günstig kaufen, denn bei denen läuft momentan ne Aktion kauf 4 bezahl 3.

Bei den Billigherstellern von Felgen wäre ich immer etwas vorsichtig. In Tests sind bei solchen Billigfelgen schon gravierende Sicherheitsmängel aufgetreten. Bei Felgen und Reifen sollte man nicht auf den allerletzten Euro achten. ;-)

Je kleiner die ET bei den Felgen ist, desto weiter aussen stehen die Felgen im Radkasten. Zwischen ET 30 (steht schon recht weit aussen) bis ET 45 geht bei einer Breite von 8 oder 8,5 Zoll geht auf dem A6 eigentlich alles.

@ Manuel und Ghostride

Ihr dikutiert hier etwas an der eigentlichen Frage vorbei.
:wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Audi a6 Z

Ewiger User

  • »Audi a6 Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 629

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. März 2007, 21:43

Vieeeeeeeln Dank!!!!!


Audi a6 Z

Ewiger User

  • »Audi a6 Z« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 629

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. März 2007, 21:51

hab mir die rondell angeschaut, sehen wirklich verblüffend den rs6 ähnlich. sollte jetzt nur noch schauen wo ich die am günstigsten bekomme und welche .... 8 oder 8,5 * 18.?
Welche Reifen? 225 oder 235?
ET je kliner desto besser, denke an 35. Dannnnnnnkeeee nochmals!!

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 127 084

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. März 2007, 22:00

Wie gesagt: bei ATU läuft momentan eine Felgenaktion. D.h. du bekommst mehr oder weniger 25 % Rabatt auf die Felgen. Ob jetzt 8 oder 8,5 Zoll Breite ist eigentlich fast egal. Bei ner ET 35 stehen beide schön satt in den Radkästen, ohne jetzt übermäßig rauszustehen.

Bei den Reifen würde ich persönlich die 235 er wählen, denn da hast du etwas mehr Gummi auf der Felge, was dem Fahrkomfort etwas zuträglich ist. Auch wenn man es rein optisch kaum unterscheiden kann ob 225/40 oder 235/40 drauf ist. Beide liegen noch innerhalb der Toleranz und daher kannst du frei entscheiden, welche Breite du möchtest. Allerdings ist der 225 er Reifen etwas preiswerter, da diese Größe weiter verbreitet ist.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Lesezeichen: