Sie sind nicht angemeldet.

Zylle

Neuling

  • »Zylle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67065 Ludwigshafen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 130

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. März 2007, 22:26

4B Kofferraumdeckel automatisch

Hallöle liebe A6´ler!!

Hab da MAL ne frage bei der Limo kann man doch mit längerem druck auf das Deckel Symbol des Schlüssels den Kofferraum entriegeln !! Gibt es stärkere Dämpfer , so das der Deckel komplett auf geht ? Oder sollte der eh ganz auf gehe ??


Grüsse aus der sonnigen Pfalz
Andy


2

Montag, 26. März 2007, 09:13

1. Der Kofferraumdeckel soll nur entriegeln, nicht von allein aufgehen!
2. Es wird bestimmt Dämpfer geben die stark genug sind das der Deckel alleine aufgeht, aber meinst du nicht das das schließen des Deckels dann zu einem starken Kraftakt wird?

Zylle

Neuling

  • »Zylle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67065 Ludwigshafen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 130

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. März 2007, 10:58

Nein denke ich eher nicht , da du ihn ja zudrückst ! Und drücken ist immer einfacher als ziehen !!

Weis jemand wo man solche dämpfer bekommt ??


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 065 475

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. März 2007, 12:04

Also ich würde dir auch davon abraten. Es ist blöd wenn ein Deckel schwer zu geht, das kann sogar vom zudrücken zu Beulen führen, hatte mein Vorgänger mit meinem Kofferraumdeckel auch, war leicht eingedrückt,
weil man mit der Handballe einfach doch viel Kraft hat.

Und ich würde das nicht machen, weil ich viel auf die Taste komme am Schlüssel, und dann würde mir ja jedesmal der Deckel aufgehen.
Also ich würde es eher ablehnen das zu machen, auch wenn es sehr Praktisch wäre.
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Bender

Routinier

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 018 139

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. März 2007, 12:28

also am E-Klasse Benz meiner Ex-Schwiegermutter :) war das ne phantastische Sache mit dem Kofferraumdeckel, wenn man mit Tüten vollgepackt am auto ankommt und mitm Schlüssel einfach dat Teil aufmacht. Ich häts an meiner Limo zu gerne!


Viele Grüße
Bender
A6 2.8quattro





nrg95

Silver User

Beiträge: 215

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aichwald (Nähe Stuttgart)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 835 945

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. März 2007, 14:03

Joa ich dachte auch erst ob das vielleicht ganz aufgeht, sonst bringt die taste ja nicht wirklich soo viel...?
Aber dann braucht man oben auch nen vernüftigen Gummipuffer, sonst klatscht die immer oben an *g*
Opel Corsa OPC...


Don Lala

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldfeucht

Level: 25

Erfahrungspunkte: 90 187

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. März 2007, 14:15

... und wenn man jetzt weiterspinnt:
Kofferraum per Taste auf dem Schlüssel ganz auf -
Dann per Taste im Kofferraumdeckel auch wieder zu.
Kann man so etwas nicht realisieren?
Einige Avants haben das doch, oder? - Heckklappe per Taste wieder automatisch zu.
Technisch möglich, oder?

Gruß
Rainer

8

Montag, 26. März 2007, 14:24

Mein BMW damals hatte das auch, aber das war auch ein Hydraulisches System, und wenn die Pumpe MAL defekt ist.....oh man, teuer teuer!
Der neue A6 Avant hat das auch (Aufpreis)!

Zylle

Neuling

  • »Zylle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67065 Ludwigshafen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 130

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. März 2007, 14:58

Ich werde MAL mach schauen ob sich so etwas realisieren lässt !! Finde das am neuen Avant echt willenlos !!!!!


Don Lala

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Waldfeucht

Level: 25

Erfahrungspunkte: 90 187

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. April 2007, 18:34

Hallo,

gibt es schon was Neues von der Front zu berichten?
Stärkere Dämpfer würden mir schon reichen - Hauptsache der Deckel geht nach dem Entriegeln gleich ganz auf...

Gruß
Rainer

Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 271 389

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. April 2008, 22:21

So,ich kram MAL den alten Tread aus!
Hab am WE meine Heckklappe gedämmt, und nun geht die nicht mehr von alleine ganz auf, und fällt auch zu "stark" zu, d.h. es knallt ganz schön,wenn ich die zum zumachen nur leicht runtertippe, dann fällt die schon.
Gibt es nun stärkere Dämpfer, und wenn ja, woher und wie teuer:-)

Gruß
Alexander
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

Gizmo

Silver User

Beiträge: 188

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Urmitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 802 679

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. April 2008, 09:03

Dieses hier von der Valeo Page finde ich seit Längerem interessant:
http://www.valeo.com/automotive-supplier/Jahia/lang/de/pid/288
Leider habe ich immer noch nichts genaueres drüber gefunden.


Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 271 389

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. April 2008, 11:50

Also mir würden 2 stärkere Dämpfer reichen :razz:
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 494

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. April 2008, 22:47

Hallo,

es gibt universelle "stärkere" Dämpfer.
zb. von Sieprath Fahrzeugteile,
man muß als erstes zu einer von den Partnerwerkstätten fahren, die schauen nach welche "Gasdämpfer" Zwischenstücke und Längen man braucht und dann muß man wissen, wie stark die Original sind,

Die neuen Gasfedern werden mit 900N geliefert und dann abgelassen.

Ich habe meine bei meinem 1. Wagen auf 650N abgelassen (beim ersten MAL warens 750 und das war viel zu stark) beim Audi schätze ich sehr leichte Gasfedern ein...

-1 gasfeder kostet 30EUR

mfg

Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 271 389

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. April 2008, 23:04

Hallo!
Danke schonmal für den Tip!
Laut den Ebaydämpfern haben die Originale 635N.
Vielleicht sollte ich doch erst MAL neue orig. probieren, da meine schon ausgelutscht sind :?

Gruß
Alexander
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

Lesezeichen: