Sie sind nicht angemeldet.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 989 568

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Februar 2007, 21:37

Hilfe! Anschluss Tagfahrlichtrelais.

Versteht jemand wie man das Relais anschliesst?
Nehmen wir an, ich schliese das Abblendlicht als Tagfahrlicht an das relais an.
Fahrzeug A6 Avant Bj 2001.

Grün: Zündplus (nehme ich vom Lichtschalter, den verzögerten)
Schwarz: Masse (Massenpunkt links unten)
Gelb: zum rechten Licht
Rot: ist eingentlich auch Zündplus? Warum muss ich es 2x anschliessen?
Blau: zum linken Licht


[img][url]http://www.a6-freunde.com/album_pic.php?pic_id=585[/url][/img]

[img][url]http://www.a6-freunde.com/album_pic.php?pic_id=584[/url][/img]


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 055 967

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Februar 2007, 22:39

Also dem Relais komme ich leider nicht nach, Ich hätte ein normales für 3-5Euro beim Elektrohändler oder freundlichen gekauft. Da streht im normalfall der Stromfluss drauf, und macht dann ganz und Gar keine Probleme mehr.

Aber laut deinem Schema, ist ein Strom zum öffnen des Stromdurchflusses zur Tagfahr(Standlich) Leuchte, und 1 Strom zum schliessen. Oder es müssen einfach beide Strome drauf sein, damit das relais schalted. Aber ich finde es komisch,l braucht es aus meinere sicht ganz und Gar nicht, jedenfalls beie inem Normalen Relais.

Gruss BS
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 989 568

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Februar 2007, 22:49

Danke fuer die Info!

Du hat mir etwas weitergeholfen:
Grün, Strom zum Öffnen des Relais.
Rot, Strom zum Schlißen des Relais - dieser sollte eingentlich HINTER dem Licht schalter sein und nicht wie in der Zeichnung VOR dem Lichtschalter.

Uebrigens Relais kommt von www.conrad.de, www.conrad.at (Artikel-Nr.: 852854 - 62 )
[img]http://www.order.conrad.com/xl/5000_5999/5000/5050/5050/505080_SZ_03_FB.EPS.jpg [/img]


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 845

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Februar 2007, 23:59

Das Relais soll das Tagfahrlicht (auch Abblendlicht wenn so angeschlossen) erst einschalten wenn die Zündung an ist.
Das funkt dann ohne den normalen Lichtschalter zu bedienen. Im Schaubild ist die obere Lampe symbolisch für das Standlicht (beide Seiten)
Wenn nämlich über den Lichtschalter auf Standlicht geschaltet wird soll/muß das Tagfahrlicht ausgehen. Wird dann über "Blue"=58 zurückgesetzt.
Da aber beim Weiterschalten am Lichtschalter Standlicht und Abblendlicht normal mit Spannung versorgt werden ist die untere Lampe (symbolisch für beide Abblendlichter) mit Relais "Yellow"= 56b und Lichtschalter verbunden.
Das Relais braucht deshalb Dauerspannung über "Red"=30 und "Black"=31 sowie eine geschaltete Spannung "Green"=15 Zündplus.
So würde ich das sehen - wenn auch so funktioniert ist das Relais heil 8) :D :wink:
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 989 568

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Februar 2007, 07:25

@ überallroad

Super!!!

Ich habe im Reserchieren dann ein Trennrelais gefunden, welches nur 2,80 Euro kostet. (www.conrad.at, Artikel-Nr.: 505106 - 62)

Meine Frage an den Spezi:

1. Passt er auch in einem normalen Audi 1-Fach Relais Halter unter dem Lenkstock?


2.Wo schliese ich was an?


Danke vielmals!

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 845

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Februar 2007, 11:13

Die angegebene Nr.: 505106 - 62 ist ein Wald & Wiesenrelais mit 1 Schließer.
Damit erreicht man nicht die Funktion des zuerst beschriebenen Spezialrelais.
Wenn du was basteln willst mit der Rücksetztfunktion dann geht das eher nur mit Artikel-Nr.: 505001 - 62
weil das 2 Spulen hat.
Zu den Einbaumöglichkeiten am Lenkstock kann ich dir nicht weiterhelfen. Da hab ich keine Erfahrung.
Und sei mir nicht böse - aber mein Support endet hier. Zumindest was weitere Bastelanleitung und regelmäßigs Threadverfolgen anbelangt.
Den ein oder andere Tipp schließe ich natürlich nicht aus wenn du detailiert! beschreibst was du nun vorhast und deine Schwierigkeiten in Wort (und am besten auch Bild) dokumentierst.
Viel Glück bei deinem Vorhaben wünscht:
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


A6us Avantus

Silver User

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Level: 34

Erfahrungspunkte: 667 694

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Februar 2007, 20:22

Re: Hilfe! Anschluss Tagfahrlichtrelais.

Zitat von »"bluetiger"«

Versteht jemand wie man das Relais anschliesst?
Nehmen wir an, ich schliese das Abblendlicht als Tagfahrlicht an das relais an.
Fahrzeug A6 Avant Bj 2001.

Grün: Zündplus (nehme ich vom Lichtschalter, den verzögerten)
Schwarz: Masse (Massenpunkt links unten)
Gelb: zum rechten Licht
Rot: ist eingentlich auch Zündplus? Warum muss ich es 2x anschliessen?
Blau: zum linken Licht


[img][url]http://www.a6-freunde.com/album_pic.php?pic_id=585[/url][/img]

[img][url]http://www.a6-freunde.com/album_pic.php?pic_id=584[/url][/img]


...bin wahrscheinlilch schon zu spät dran, aber: Das Tagfahrlicht ist im Drehschalter Deines A6 schon integriert! :oops:

Falls es Dich doch interessiert wie mans mit dem Lichtschalter macht:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=2217&postdays=0&postorder=asc&highlight=tagfahrlicht+schalter&start=15

Gruß Andi
Das Maß aller Dinge:
6 ZYlinder - 4 Ringe

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 989 568

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. März 2007, 00:25

@ A6us Avantus

Danke!

Habs schon mit Relais realisiert.
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=2217&start=60

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 165 877

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. März 2007, 17:27

Wofür ist das Wichtig??? Hat dein A6 keinen Lichtschalter? :-)
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: