Sie sind nicht angemeldet.

Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Bruce777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 004 249

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Februar 2007, 14:05

Federwegbegrenzer

Hy Leute

Ich hab da das Problem das ich bei meinen Sommerreifen mit Spurplatten, Federwegbegrenzer brauche, also das ich nicht das Problem sondern viel mehr das die Teile quitschen wie nix gutes. Hat einer ähnliche Erfahrungen gemacht? Wenn ja was kann ich dagegen tun.


Bruce
  • Zitat

    Wenn ich Geld haette wie es Zitate auf der Welt gibt. Waere ich wohl reich.
  • Podcast

    ITunes Aktiv
    Podcast.de Aktiv
    Podster.de Aktiv RSS FEED Aktiv
  • Car

    Ich fahre derzeit einen Audi A6 C4 2.6 V6
  • Works

    Mein aktuelles Projekt bei den A6-Freunden ist das PodCasting!
  • Bilder

    spaeter!
  • Über mich

    So lang Ranger-Joe sein Podcast mit mir nicht fertig hat, hab ich einen Maulkorb verordnet bekommen.


HolgiV6

Audi AS

Beiträge: 260

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Bremen

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 019 176

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Februar 2007, 14:51

Sind die vielleicht ausgehärtet und porös?
Kenn das Material der Federwegsbegrenzer leider selber nicht, aber Kunststoffe härten ja gerne MAL aus mit der Zeit
Den schöne Kombis heißen AVANT!!

Für den Spaß ZX9R

3

Montag, 5. Februar 2007, 15:23

hi

hatte das Problem mit dem quitschen bei mir auch.
Habe etwas WD40 darauf gesprüht und seitdem ist ruhe.

Gruss Alex


Krinde

Audi AS

Beiträge: 442

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sömmerda

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 740 443

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Februar 2007, 18:34

Zitat von »"Peoples"«

hi

hatte das Problem mit dem quitschen bei mir auch.
Habe etwas WD40 darauf gesprüht und seitdem ist ruhe.

Gruss Alex


war beim Passat auch die schnellste und einfachste Lösung
MfG René

Schöne Kombis heißen AVANT.
Audi A6 Avant Black Uni 2,5TDI/ AKN/ 210PS u. 410Nm/ 2000 geboren/ EZ 2001

Mein alter Passat
http://www.passat3b.de/galerie2/galerie2.php?user_id=3777

Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Bruce777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 004 249

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Februar 2007, 06:59

Na die Idee mit dem WD40 hört sich doch gut an, werde ich MAL ausprobieren Das die Teile porös sind kann ich mir nicht vorstellen, weil die ganz neu waren. MAL schauen, kann ja bald wieder auf Sommerreifen wechseln.
  • Zitat

    Wenn ich Geld haette wie es Zitate auf der Welt gibt. Waere ich wohl reich.
  • Podcast

    ITunes Aktiv
    Podcast.de Aktiv
    Podster.de Aktiv RSS FEED Aktiv
  • Car

    Ich fahre derzeit einen Audi A6 C4 2.6 V6
  • Works

    Mein aktuelles Projekt bei den A6-Freunden ist das PodCasting!
  • Bilder

    spaeter!
  • Über mich

    So lang Ranger-Joe sein Podcast mit mir nicht fertig hat, hab ich einen Maulkorb verordnet bekommen.

Lesezeichen: