Sie sind nicht angemeldet.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Dezember 2006, 20:12

Klirrendes Geräusch Vorderachse A6 4B 2001?

hallo profis!

wenn ich mit 30 oder schneller uber kleine unebenheiten (normale strasse in der stadt, manchmal kleine loecher oder vorhebungen) fahre, hoere ich bei offenen Festern ein kurzes 'klirrendes' Geraeusch oder eher 'chirpen' als wuerden zwei oder 3 schrauben auf einen metall- oder glatten mamorstein-boden fallen. dezent - nicht laut.

geraeusch kommt von der vorderachse.

wenn ich fenster zu habe, hoere ich nix.

was kann es sein? stossdaempfer?

fahrzeug a6 avant TDi 2.5 automatik bj 2001.04
ca 100.000km, orig. fahrwerk (kein sport).

ps.:
querlenker laut oeamtc in ordnung.
koppelstangen wurden erneuert.

herzlichen dank fuer die infos im voraus!


biturbo_quattro

Silver User

Beiträge: 153

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 29225 Celle

Level: 34

Erfahrungspunkte: 661 570

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Dezember 2006, 20:30

hi bluetiger,

wie hat denn der ÖAMTC die Fehlerfreiheit Deiner Querlenker festgestellt ?

Die Querlenker sind leider ne echte A6 Krankheit. Ich hatte bei der letzten Inspektion direkt beim Freundlichen die gleichen Geräusche moniert. Nicht MAL die haben das daraufhin korrekt diagnostiziert.... :?

Fürchte also es sind doch die Querlenker
Gruß Karsten

----------------------------

...man sagt Er habe magische Kräfte...

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Dezember 2006, 20:41

@ biturbo_quattro

hmm... querlenker... einiege wurden schon getauscht, weiss aber nicht welche.

welche querlenker sind fuer diese art von geraueschen verantwortlich?

koennte es der stossdaempfer oder feder sein?
nach wieviel km sollen die stossdaempfer und feder getauscht werden?

merci!


biturbo_quattro

Silver User

Beiträge: 153

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 29225 Celle

Level: 34

Erfahrungspunkte: 661 570

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Dezember 2006, 21:05

hi,
über die Wechselintervalle gehen die Meinungen stark auseinander.
Das hängt letztlich auch von Fahrstil und Fahrtrecken AB.
Aber defekte Dämpfer und Federn fallen eher durch nachwippen auf.
Weniger durch klirrende/polternde Geräusche.
Bei den Querlenkern ergibt sich durch Verschleiss Spiel.
Dieses ist bei stehendem Fahrzeug also unter Spannung schlecht festzustellen.
Erst bei angehobenem Fahrzeug und somit der Entlastung der Lenker ist das Spiel festzustellen. Geräusche verursachen können somit alle Lenker und eben die Koppelstangen
Gruß Karsten

----------------------------

...man sagt Er habe magische Kräfte...

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 811

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Dezember 2006, 22:25

Warst schonmal auffer Bühne und hast alles durchgeguckt?
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 112 985

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Dezember 2006, 03:56

Das Geräusch kommt mir von der Beschreibung her sehr bekannt vor. Guck MAL nach, ob deine untere Motorabdeckung an allen Punkten wirklich richtig befestigt ist. Gerade die hintere Querstrebe verursacht ein ähnliches Geräusch, wenn sie lose ist.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Dezember 2006, 05:48

@ popo
auf der buehne war ich schon- oeamtc.

@ biturbo_quattro
danke.

@ Robert*58
ich werde die untere motorabdeckung nochmals genau inspizieren. danke fuer den tip. was genau ist die hintere querstrebe? meinst du etwa querlenker?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 112 985

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Dezember 2006, 09:07

Nein ich meine nicht die Querlenker sondern an deiner unteren Motorabdeckung ist im hinteren Bereich eine Strebe aus Metall. Wenn die nicht fest ist klappert sie an den Aufnahmepunkten. Sollte auch hörbar sein, wenn du die Tür zuschlägst.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Februar 2007, 12:39

@ all.

Nochmals zum OEAMTC und alles durchgeschaut.
Alles Schrauben sind fest und Plastikabdeckungen auch.

Mehr und mehr glaube ich, dass es die Stossdaempfer sind... jedesmal, wenn ich auf einer unebenen Strasse AB 50 km/h fahre, kommen diese Geraeusche. Es wird mit der Zeit immer lauter und nun sind es auf beiden Seiten zu hoeren.

Beim Schliesen der Tueren ist nichts zu hoeren.

Weiss jemand, wo ich meine Stossdaempfer mittels Schocktester checken kann? Oeamtc macht es nicht.
Wenn Stossdaempfer getauscht werden, welche Marke wuerdet Ihr empfehlen?
Sollte man alle 4 tauschen?
Wie sind ungefaehr die Kosten?

Mein Fahrzeug: A6 Avant 2.5 TDi Tiptronic, Bj 2001.04, dzt 108.000 km.

Vielen Dank!


bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Februar 2007, 19:34

Ich habe noch gelesen, dass bei Stossdämpferwechsel folgende Teile mitgewechselt werden: Dämpferlager, Druckanschläge und Schutzrohre.

Habt Ihr die Teile NR von den Sachen?

Übrigens, muss man die Feder grundsaetzlich tauschen?
Moechte eigentlich nichts am Fahrwerk aendern.

Danke!

Lesezeichen: