Sie sind nicht angemeldet.

Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Bruce777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 721

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. November 2006, 21:03

Bremsen Update

Wer kann mir von euch helfen, da Ranger jedes MAL voll am Moppen ist, wenn er mit meinem Auto fährt und Bremsen muss, geb ich wohl nach und will da was machen.
Aber MAL im Ernst die Bremsen von meinem Kleinen sind echt nicht der Reißer, mehr Biss wäre wünschens wert. Vielleicht hat ja schon einer Erfahrung, würde gern wissen ob die Fangeisen von S6 oder RS6 passen würden.

Gruß Bruce


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 513

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 402 051

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. November 2006, 04:24

bin mir zwar nicht 100% sicher aber passen müßte glaub ich alles ..
wenn net kann man es sicher passend machen ..
aber wenn du die gleichen bremsen hast wie ich .. (größe weiß ich zwar nicht aber ich darf/kann noch 15" drauf machen) dann kannste auch nur die nächst größere nehmen ..
iss zwar dann minimum 16" pflicht aber das iss 100" steck und stopf :) ..
also alte scheiben und sättel runter und die anderen hin ..
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: Audi Cabrio 2.8er mit GIS und E-Verdeck und Rieger und FOX-AGA usw usw usw.
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3 mit FMS AGA und ohne alles ;)
nun VCDS Support im Raum SW.

Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Bruce777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 003 721

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. November 2006, 13:55

Das mir alles zu wage, wenn brauch ich schon ganz klare Ansagen ob das passt oder net. Weil wenn net dann steht der Bock wieder rum und ich kann net fahren, da werd ich irre! :evil:

Bruce


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 105 596

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. November 2006, 14:20

Also wir reden hier von einem C4 A6 Baujahr 96. Irgendjemand muß doch MAL die Bremsen umgebaut haben. Wenn das der fall ist würde sicherlich interessieren welche Anlage verbaut wurde. Müste könnte, bringt doch nicht wirklich was.

luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 513

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 402 051

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. November 2006, 17:04

also wenn du die 'besten' haben willst ..
dann bleibt dir nur der Umbau auf HP 2 (S4 = 314x30 / S6'+' = 323x30)..
so heißen die soweit ich weiß ..

das problem ist .. wirst warscheinlich neue Federbeine brauchen ..
(ich denke da kann dir aber rudiraser helfen) ...

kosten so ca 2000€ - 3000€ je nachdem wieviel 'Neuteile' du verwendest ..
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: Audi Cabrio 2.8er mit GIS und E-Verdeck und Rieger und FOX-AGA usw usw usw.
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3 mit FMS AGA und ohne alles ;)
nun VCDS Support im Raum SW.

wodan

Silver User

Beiträge: 227

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Petershagen bei Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 675

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. November 2006, 01:09

jo brauchst die Federbeine vom S4/S6 C4, da passen die HP2 drauf, oder du holst dir wärmebehandelte scheiben und steine, aber die richtig guten davon kosten auch bald so viel wie eine HP2 mit normalen Steinen und Scheiben...
93er 100 C4 2,5 TDI AEL avant



Mit den technischen Möglichkeiten kommt auch die Verantwortung damit umzugehen.


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 105 596

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. November 2006, 01:20

Hast du da auch die Teilenummern?? Und was sind HP2 ?? Habs doch immer nicht so mit Abkürzungen!

luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 513

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 402 051

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 12. November 2006, 07:42

bin mir nu nicht sicher .. aber ich glaub die HP2 iss eine Doppelkolben Anlage ..
was das HP2 aber wirklich zu bedeuten hat .. weiß ich nicht ..


z.b. beim 80 hat man immer Girling 60 eingebaut .. das war ne einkolben Anlage mit 60mm durchmesser (kolben vom Bremssattel)
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: Audi Cabrio 2.8er mit GIS und E-Verdeck und Rieger und FOX-AGA usw usw usw.
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3 mit FMS AGA und ohne alles ;)
nun VCDS Support im Raum SW.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 528 161

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. November 2006, 07:59

HP2 ist die Schwimmsattel-Doppelkolbenbremse mit der 314x30 Scheibe oder 323x30mm Scheibe (S6plus) Kolbendurchmesser 42,8mm.

Aber das wird alles recht teuer. Da kannst du allemal Sportbremskits aus dem Zubehör nehmen.

Brauchen würdes du:

Radlagergehäuse links: 4A0 412 025 AC
Radlagergehäuse rechts: 4A0 412 026 AC
Radnabe: 441 501 653 B

Und halt die komplette Bremsanlage.

EDIT
Hier hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Sportbremsen
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: