Sie sind nicht angemeldet.

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 432 456

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Oktober 2006, 19:18

Xenon auf Bi-Xenon?

Ist es möglich bei einem 99er A6 4.2 die Bi-XenonScheinwerfer vom RS6 zu verbauen. Also einmal Passform der Scheinwerfer und dann noch so, das sie richtig funktionieren.
Kann man die Leuchtmittel und Steuergeräte aus den "normalen" Xenonscheinwerfer übernehmen?
Gruss


Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 253

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Oktober 2006, 10:25

würde ich lassen bringt eh nicht viel da das bi Xenon kein richtiges Doppel Xenon ist. Das heißt das fernlicht ist ganz normales Licht ohne xenon birnen wie beim audi komplett ohne Xenon das einizge warum sie es BI-Xenon nennen ist das beim Abblendlicht leicht um geschaltet wird und es leicht heller wird.

Echtes Doppelxenon wird durch umlegen einer Linse im scheinwerfer von abblendlicht auf fernlicht umgeschaltet.

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 432 456

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Oktober 2006, 14:59

Ach so, na dann lohnt es sich ja wirklich nicht den Aufwand zu betreiben.
Danke für die Schnelle Antwort.
Gruss


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 915

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Oktober 2006, 17:47

Zitat von »"Tom"«

würde ich lassen bringt eh nicht viel da das bi Xenon kein richtiges Doppel Xenon ist. Das heißt das fernlicht ist ganz normales Licht ohne xenon birnen wie beim audi komplett ohne Xenon das einizge warum sie es BI-Xenon nennen ist das beim Abblendlicht leicht um geschaltet wird und es leicht heller wird.

Echtes Doppelxenon wird durch umlegen einer Linse im scheinwerfer von abblendlicht auf fernlicht umgeschaltet.




Also das Fernlicht ist natürlich auch Xenon. Geht ja Gar nicht anders, da es ja Abblendlicht und Fernlicht die selbe Linse ist. Nicht zu verwechseln mit der Lichthupe, die ist weiter eine H-Birne.

Ein "Bi-Xenon-Scheinwerfer" ist ein Scheinwerfer, der mit nur einer Xenon-Lampe die Abblend- und die Fernlichtfunktion ausführt. Durch den Einsatz einer beweglichen Blende im Scheinwerfer wird mechanisch/elektrisch zwischen Abblendlicht und Fernlicht umgeschaltet, d.h. beim Umschalten auf Fernlicht wird die Blende weggeschwenkt und der volle Lichtstrom wird freigegeben.

Die Funktion einer "Lichthupe" lässt sich aber mit dem Bi-Xenon-Scheinwerfer nicht erreichen, da die Zeit vom Zünden bis zur vollen Helligkeit mehrere Sekunden beträgt. Daher sind die mit Xenon ausgestatteten Fahrzeuge zusätzlich innerhalb oder außerhalb (zweiter Scheinwerfer) mit einer Halogenlampe versehen, die die Lichthupen-Funktion übernimmt.



Beim Fernlicht wird eine Klappe mittels Elektromagnet im Scheinwerfer runtergeklappt und dadurch das "Fernlicht" "freigegeben".BiXenon Linse


Brauchst also nur die Scheinwerfer gegen V8 Bi Xenon SW zu tauschen. Brauchst nicht MAL Kabel umpinnen, glaub ich (da guck ich aber nochmal genauer nach).


Rudi

EDIT:


Tom hat auch Recht. Hab eben meine BiLinse rausgekramt.
Wenn die Lichthupe betätigt wird, leuchtet die Fernlampe und gleichzeitig wird die Blende runtergeklappt.
Ist das Xenon aus, bewegt sich zwar die Blende aber, ohne Licht.....
Ist das Xenon an, gibt die Blende das Fernlicht frei UND zusätzlich leuchtet die H-Birne.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 432 456

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Oktober 2006, 19:12

Würde es denn auch passen, das ich meine Steuergeräte und Xenonleuchtmittel übernehme?
Könnte nähmlich Bi-Xenonscheinwerfer bekommen, aber eben ohne Steuergeräte und Birnen.
Gruss

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 915

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Oktober 2006, 20:25

Ja. passt.
OBEN BITTE DEN EDIT DUCHLESEN!!!




Hier nochmal zur Veranschaulichung:
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


macko

Audi AS

Beiträge: 249

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 981 764

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Dezember 2006, 19:22

hi,
gibts auch ne Möglichkeit das BiXenon im Allroad nachzurüsten??

gruss
macko
Schöne Kombi´s heißen Avant, noch schönere allroad... ;-)
A6 allroad quattro, 2,5 TDI TT5, RNS-E, Xenon, Standheizung, Solardach, Recaro,...
A2 1,6FSI

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 915

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Dezember 2006, 20:04

Ja, entweder originale Bi Xenon einbauen, oder nur die Linsen tauschen.

Letzteres geht nur mit Scheinwerfer zerlegen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

macko

Audi AS

Beiträge: 249

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 981 764

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Dezember 2006, 21:39

Gab´s für den Allroad jemals serienmäßig die BiXenon, oder müßte ich auch die aus dem RS6 nehmen?

Wenn ich die Linsen tauschen wollte, sind die Scheinwerfer verklebt, oder gehen die ohne weiteres auseinander?

gruss
macko
Schöne Kombi´s heißen Avant, noch schönere allroad... ;-)
A6 allroad quattro, 2,5 TDI TT5, RNS-E, Xenon, Standheizung, Solardach, Recaro,...
A2 1,6FSI


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 095 906

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Dezember 2006, 06:38

Die Scheinwerfer vom RS6 passen von der Form her nicht in den Allroad. Dann müßtest du schon die Linsen tauschen. Hierzu mußt du MAL Rudiraser fragen, wie das geht.

Meines Wissens nach hat es den Allroad (Modell 4 B) nie mit Bi-Xenon gegeben.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Gizmo

Silver User

Beiträge: 188

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Urmitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 801 496

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Dezember 2006, 07:03

Passt zwar nicht 100% aber wie baut man die Linse aus um die MAL zu reinigen?

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 915

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Dezember 2006, 16:29

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=3312
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: