Sie sind nicht angemeldet.

starter1

Ewiger User

  • »starter1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 696

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. September 2006, 18:35

S6-Felgen auf Avant Bj2002

Hallo!

Habe nen 2002'er 3.0 Fronttriebler Handschalter und wollte wissen, ob ich die S6-Felgen mit 8x17 ET35 ohne Probleme montieren kann? Welche Reifen kann ich da aufziehen?

Danke und Gruß


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 743 524

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. September 2006, 19:32

KLAR kannst Du die da aufziehen. Und wegen der Reifengröße könnte evtl. schon was in Deinem Fahrzeugschein stehen. Ansonsten vermute ich einfach MAL, daß Du mit 225/45R17 oder 235/45R17 am besten KLAR kommst. Hängt halt auch mit von den Achslasten und dem Tragfähigkeitsindex der Reifen AB.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

starter1

Ewiger User

  • »starter1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 696

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. September 2006, 15:19

Hallo!

Bei mir ist nur bis max. 215 mit 16Zoll bei ET45 eingetragen. Wenn ich bördeln oder dengeln muss, dann würde ich's lieber lassen, dewegen wäre ich für weitere Hinweise dankbar :razz:

Gruß Andreas


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 104 864

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. September 2006, 16:07

Bei der ET und einer Reifenbreite von 235 mm brauchst du nichts am Auto zu verändern. Das paßt ohne weitere Änderungen mit 235/45 17 drauf!
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Franky

Audi AS

Beiträge: 281

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 189 261

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. September 2006, 19:56

Hallo starter1,

das die bei den einzelnen Automarken nicht alle Reifen-und Felgengrößen in den Brief eintragen, das ist doch wohl KLAR, denn sonst müßte der Brief ja doppelt so viel Platz haben.
Wir haben hinten 9x19 ET35 mit 265er Reifen drauf, das ganze ohne Umbaumaßnahmen.
Ach übrigens, wir fahren auch den 3.0, aber als Multitronic.
Das was Robert schreibt, wird dann auf jeden Fall gehen.
Greetinx
Frank

Hubraum statt Spoiler !

starter1

Ewiger User

  • »starter1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 696

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Januar 2007, 09:39

Ich war gestern beim Freundlichen und der hat nur ne Freigabe der Felge mit 255'er.

Hat einer von Euch diese Felgen mit 225/235 montiert?

Nochmals die Teilenummer: 4B3 601 025H.

Ausserdem sagt meine Werkstatt, daß ich die ohne Gutachten nur per Einzelabnahme beim TÜV eingetragen bekomme...

Gruß und Danke im voraus Andreas


starter1

Ewiger User

  • »starter1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 696

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Januar 2007, 11:45

Hallo!

Hat einer von Euch schon MAL eine Audi-Felge mit einer nicht durch Audi freigegebenen Reifenkombination per Einzelabnahme eintragen lassen (spreich: Weder Felge für dein Auto noch Radkombination für nen anderen Audi) ? Was kostet das und was benötige ich dafür alles?

Danke und Gruß Andreas

HolgiV6

Audi AS

Beiträge: 260

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Bremen

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 018 865

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Januar 2007, 15:36

Hab vor 2 Jahren AMG Felgen per Einzelabnahme eintragen lassen.
Frag mich jetzt nicht genau was das gekostet hat war aber kein Problem.
Brauchst ein Gutachten für die Felge wegen Traglast etc und dann noch ne Reifenfreigabe vom Reifenhersteller. Damit sollte das eigentlich keine Probleme geben solange halt alles sonst den Bestimmungen entspricht. halt freigängigkeit etc etc

Zur Not frag den TÜV Prüfer der das später abnehmen soll was er alles braucht
Den schöne Kombis heißen AVANT!!

Für den Spaß ZX9R

audi-v8

Silver User

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 472 724

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Januar 2007, 15:51

Schau MAL hier:

http://www.kaistra.de/audi/felgentraglast.html

Dort kannst Du eine Traglastbescheinigung bekommen.

Und eine Einzeleintragung liegt so ca. bei 50€. So war es bei dem MAEs bei mir.

Hatte ein MAE-Gutachten zwecks Traglast und ein BBS Gutachten damit der Prüfer die Möglichkeit der Rad-Reifen-Kombi ersehen kann.


begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 553 670

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Januar 2007, 11:24

Ich fahre O Z Superturismo GT 7,5x17 mit 225 Dunlop.Zu den Fegen bekommt man eine ABE.Dort stehen alle Fahrzeuge drin die man mit diesen Felgen ausstatten kann ohne Umbau.War damit beim TÜV hab die ABE gezeigt,TÜV sagt alles ok brauch nichts eingetragen werden. :stonet:
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

woodmaster

Foren AS

Beiträge: 55

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 228 211

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Januar 2007, 15:43

Hallo erstmal...
also bei mir hat die Einzelabnahme wesentlich mehr als 50 Teuronen gekostet.
Ich habe bei meinem A6 2,5 TDi Quattro die orig. RS6 Felgen (19 Zoll) mit 235/35/19 und als Winterreifen die orig. S4 (2003) Winterreifen mit 225/45 er Michelin. Hat pro Teil je überf 100 € gekostet.
Traglastbescheinigung mitnehmen, bzw. von Audi anfordern, dann klappt das...
Gruß, Woody

Lesezeichen: