Sie sind nicht angemeldet.

wonic

Neuling

  • »wonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. August 2006, 08:07

Schiebedach stellt sich nicht auf

Also ich hab das elektrische Schiebedach mit Vorwählschaltung. Der Schalter ist ok. Hab ihn mir MAL angeschaut. Man hört auch wenn ich auf Aufstellen drehe, daß der Motor versucht was zu machen, das Dach sich aber nicht bewegt. Nach hinten schieben geht. Kennt jemand dieses Problem? Ich wollte eigentlich nicht den ganzen Himmel auseinander nehmen um zu wissen was es ist.

Danke schon mal...


Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 292 053

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. August 2006, 08:22

MAL ne doofe Frage. Ich habe auch ein Glasschiebedach. Kann man das Schiebedach überhaupt schräg aufstellen?
Bei meinem geht nur auf und zu.
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 410 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. August 2006, 08:41

Wie sieht es mit der schmierung aus? Denn schon geringer wiederstand lässt den Motor aussetzten zwecks Schutzmechanismus.


wonic

Neuling

  • »wonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. August 2006, 10:12

Es ist ein Stahlschiebedach. Mit der Schmierung? Keine Ahnung...woran kann ich das erkennen? (Sorry...ich bin wirklicher Laie auf dem Gebiet...bisher)
____________________________________
Audi 100 C4 2.6 Bj.12/93 154TKM

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 410 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. August 2006, 13:19

Die Laufschienen auf der das Schiebedach hin und her fährt, die Blanken. Schau MAL ob die Fettig sind oder nicht, wenn nicht, dort MAL ein wenig weisses Schmierfett anbringen. :pistol:

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 486 885

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. August 2006, 13:53

Zitat von »"Freitag"«

MAL ne doofe Frage. Ich habe auch ein Glasschiebedach. Kann man das Schiebedach überhaupt schräg aufstellen?
Bei meinem geht nur auf und zu.


Einfach nach vorne auf den Knopf drücken... das manche Leute die Bedienungsanleitung nicht lesen ^^
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 292 053

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. August 2006, 14:06

Da gibt es nichts zu lesen. Weil ich ein Glasdach habe. dies kann man nicht schräg stellen.
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


8

Dienstag, 22. August 2006, 16:30

@Freitag

Habe ein Glasschiebedach im A3 (elektrisch) und das geht auch hochzustellen.
Gibts da verschiedene? Gehen die nicht alle hochzustellen?

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 486 885

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. August 2006, 18:13

Zitat von »"Freitag"«

Da gibt es nichts zu lesen. Weil ich ein Glasdach habe. dies kann man nicht schräg stellen.


:)

edit: wir hatten doch neulich noch so einen der meinte die dinger kann man nur "normal" auf machen... "Da gibt es nix zu lesen." ok dann fahr halt so weiter rum.
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


wonic

Neuling

  • »wonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. August 2006, 18:58

Von wo muss ich mir die Schienen aus ansehen, von innen oder oben vom Dach aus?
Nochwas...selbst wenn die Schienen trocken sind. Wie bekomme ich das Fett so hin, daß es was bringt? Ich denke mir das so, daß die Bewegung beim Aufstellen und Schließen das Fett verteilt. Geht aber bei mir nicht mehr, ist ja irgendwie fest. Aber der Motor und Vorwahlschalter sind def. noch in Ordnung.

Denkfehler meinerseits?
____________________________________
Audi 100 C4 2.6 Bj.12/93 154TKM

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 410 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. August 2006, 22:36

Von oben, dann mach Fett drauf, und dann unterstütz den Motor ein paar MAL beim auf und zu machen... :fecht:

wonic

Neuling

  • »wonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. August 2006, 05:25

Und noch ne blöde Frage...wie soll ich den Motor unterstützen? Ich würds ja noch ober drücken, aber der Dachhimmel läßt sich doch nicht wegschieben, oder soll ich an dem rumdrücken?
____________________________________
Audi 100 C4 2.6 Bj.12/93 154TKM


Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 292 053

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. August 2006, 06:43

Ja tut mir leid. Ich muss mich korregieren. :guebel:
Man, das ist aber auch verzwickt. SORRY
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 410 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. August 2006, 07:21

Na so wie du gemeint hast, nach hinten schieben geht

wonic

Neuling

  • »wonic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. August 2006, 07:46

Langsam wirds kompliziert. Also die Himmeladeckung scheint fest am Schiebedach verbaut zu sein, richtig? Nach hinten schieben lassen geht einwandfrei auch wieder zu. Warum sollte ich dann nachhelfen? Schmieren und dann auf und zu schieben, verstehe ich. Nochmal...warum soll ich nachhelfen, wenn es in die Richtung funktioniert? Oder meinst du doch nach oben drücken? Kann es sein, daß wenn das Dachaufstellen funktionieren würde, sich Abdeckung (falls sie nicht fest mit dem Dach verbunden ist) nach hinten schiebt. Ansonsten würde aufstellen wenig Sinn ergeben. Wie soll da sonst die Luft raus? Lüftungsschlitze sind ja keine drin. Manuell schieben kann man die Abdeckung auch nicht (ging bei meinem Opel, war aber auch ein elek. Glasdach). Vielleicht kannst du ja MAL eine "Arbeitsanleitung" posten, mit dem Geschnippsel hier verstehen wir uns (ok, oder ich dich) zu oft falsch.
____________________________________
Audi 100 C4 2.6 Bj.12/93 154TKM

Lesezeichen: