Sie sind nicht angemeldet.

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Mai 2017, 15:55

Welche Felgen und Reifengröße ohne Umbaumaßnahmen möglich

Hallo ihr lieben,

Ich wollte euch Experten mal fragen, welche Felgen und Reifengröße ich auf meinem A6 2.4 von 1999 fahren darf. Es soll ohne Umbaumaßnahmen passen.

Ich habe nämlich einen Radsatz gefunden allerdings in 8,5 x 19 und 9,5 x 19 und bin mir nicht sicher ob der ohne Umbaumaßnahmen an der Karosserie passen würde.

Ich finde, dass 18 oder 19 Zoll Felgen am idealsten auch das Auto passen. Daher würde ich vor allen Dingen gerne wissen, ob und wenn ja was man an Umbauarbeiten machen muss um 19 Zoll Felgen fahren zu können insbesondere diese 9,5 x 19 Uhr.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand dazu eine Rückmeldung geben könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Dominik


1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 360

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Mai 2017, 03:54

Müsstest schon die ET mit angegeben sonst ist das nur ein Rätsel raten.

MFG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

DarkHexer

Anfänger

  • »DarkHexer« ist männlich

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B2 2.8 Quadro V6 02/1999

EZ: 03/1999

MKB/GKB: AQD/EFC

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 172

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:01

Das ist eine gute Frage und würde mich auch interessieren. Allerdings hab ich einen 2.8 Quadro. Was ist mit ET gemeint?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:38

Mit et ist die Einpresstiefe gemeint

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Mai 2017, 17:39

Wobei ich mir gerade unsicher bin was schlechter wäre et45 oder ET30. Die Felgen die ich im Auge habe haben einmal et45 und einmal ET30, es sind aber zwei verschiedene Sätze wo ich noch schwanke

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 22 986

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:44

Also mit ET30 wirst du auf jeden Fall den Kotflügel ziehen müssen, denke ich. Aber vllt. melden sich noch Leute, die damit tagtäglich zu tun haben. Und bei ET45 kannst du ja immer noch Spurplatten drunter schnallen :thumbsup:
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- Verriegelung für Tankdeckel ohne Funktion -> neue ist schon vorhanden
- bei starkem Regen tritt irgendwo Wasser ein -> rausfinden wo
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)


1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 360

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Mai 2017, 19:16

Jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof...
also du hast 2(?) Sätze Felgen im Auge...dann zähle doch einfach mal auf welche Felgengröße bei welchem Satz dabei ist. Ich fahre 8,5x19 ET40 mit 10er Platten vorne und 15er Platten hinten. Nix bearbeitet und schleift nix, mit 245/35R19 Reifen

Bei der 8,5x19 müsste es die ET30 sein wenn du ohne Platten fahren willst(vorne)
Bei einer 9,5x19 müsste es schon ET45 sein, mit ET30 kommst du zu weit raus...hinten wohlgemerkt

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

DarkHexer

Anfänger

  • »DarkHexer« ist männlich

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B2 2.8 Quadro V6 02/1999

EZ: 03/1999

MKB/GKB: AQD/EFC

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 172

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Mai 2017, 19:43

Ok. Ich muss gestehen das ich da wohl erstmal ein bisschen lesen muss um zu verstehen worauf man alles achten muss. Hatte angenommen ich kann die alten 16" anmache und die neuen 19" drauf und fertig. Allerdings hab ich mich schon gefragt was 8 bzw 8,5 zu bedeuten hat. Als ich seinerzeit als Kfz Mechaniker die Ausbildung machte hatten wir nix mit sowas zu tun. Hatte nur in der Prüfung damit Berührung. Wenn man also mit Platten und abstandsringe arbeiten muss und wenn ich das richtig verstehe den Kotflügel bördeln muss dann spiele ich mit dem gedanken doch 20" drauf zu machen. Wenn man eh umarbeiten muss? hatte angenommen bei 19" wäre das nicht nötig? vielen Dank die Infos haben mir echt geholfen. ?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. Mai 2017, 21:26

Nunja Spurplatten setzt du ja einfach nur zwischen Felge und Narbe - je nach Dicke entweder mittels längerer Schrauben oder mit zusätzlichen Schrauben (also dann Spurplatte an die Schraubenlöcher für die Felge und die Felge wird dann in die Löcher in der Spurplatte gesetzt.


1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 360

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:11

Bleib lieber bei 19Zoll wenn es ein Alltagsauto ist.
Und mach dich bitte schlau bezüglich Felgengrößen, -breiten und Einpresstiefen. Das ist wichtig
Die nächste Frage wäre ob die Felgen ein Gutachten für den 4B haben.

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Mai 2017, 12:11

Soo, also. Ich habe jetzt - mehr oder weniger aufgrund des niedrigen Preises in Verbindung mit dem guten Zustand, mich für original Audi Felgen entschieden.

Es sind Felgen vom Audi TT 8J

Die Größe:
9 X 18 , ET52, 8J0601025M



Bereifung: 245/40 R 18 97W

Jetzt meine Frage dazu: Welche Reifengröße kann ich montieren, ohne das er oben am Querlenkerträger schleift - und brauche ich dafür Spurplatten?

Mfg Dominik

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 087

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:38

Ich denke du brauchst 15er Platten vorne, damit es nicht am Radlagergehäuse schleift.
Ich würde aber nochmal die Tragfähigkeit der Felgen prüfen, könnte zu gering sein.


1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 360

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:09

Oha
Traglast wäre wirklich interessant. Mit 15er Platten könnte es gerade so gehen und zwar innen und außen. Müsstest 235/35R19 fahren aber ob dir das einer einträgt. Das ist Arsch eng überall und mit 15er Platten wird sich das nicht schön fahren. Höhere Lenkkräfte und wird in jede Rille ziehen

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 31. Mai 2017, 22:53

Sind aber 18 Zoll, nicht 19.

Ja gut, hab Servotronic, das sollte es zumindest ein bisschen kleiner halten mit den Lenkkräften. Traglast passt, da ich n 1999er Frontfräse habe, passt das alles. Schon geprüft.

Ich meine, die 16 Zöller haben ET35. Die neuen haben ET52. Wenn ich also 15 oder 20er Platten nehme, sollte es ja passen, um auf die quasi fast gleiche ET zu kommen. Wenns scheiße zu fahren ist, gehen die TT Felgen halt wieder weg. Lasse die vorher halt aufarbeiten für kleines Geld (eine hat Bordsteinschaden, sonst alle anderen top). Und die 245er Reifen kann man ja von Bridgestone auch noch gut verkaufen zur Not.

1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 360

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. Juni 2017, 10:19

Die Breite der Felge hat doch nix damit zu tun ob 18 oder 19Zoll?
Selbst 17Zoll wären mit 9 Zoll Breite zuviel. Schraub sie mal drauf und mache Bilder bitte. Vielleicht täusche ich mich ja auch

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 22 986

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

16

Samstag, 3. Juni 2017, 20:18

Lasse die vorher halt aufarbeiten für kleines Geld (eine hat Bordsteinschaden, sonst alle anderen top).

Was kostet der Spaß? - Ich habe auch günstig Felgen samt Reifen (8x18" mit 240/40R18) geschossen (250€), Felgen sind aber stark in Mitleidenschaft gezogen worden.
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- Verriegelung für Tankdeckel ohne Funktion -> neue ist schon vorhanden
- bei starkem Regen tritt irgendwo Wasser ein -> rausfinden wo
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)

1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 360

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. Juni 2017, 21:33

Schau mal hier
http://www.beschichtung24.com

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:23

Zitat

Lasse die vorher halt aufarbeiten für kleines Geld (eine hat Bordsteinschaden, sonst alle anderen top).

Was kostet der Spaß? - Ich habe auch günstig Felgen samt Reifen (8x18" mit 240/40R18) geschossen (250€), Felgen sind aber stark in Mitleidenschaft gezogen worden.


also die 18 Zoll haben nur kleine Bordsteinschäden, das kostet 60-90 euro pro felge. wenns mehr ist kostet es natürlich auch mehr.



Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


dancingbalu

Foren AS

  • »dancingbalu« ist männlich
  • »dancingbalu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Audi A6 2.4 LPG

EZ: 1999

MKB/GKB: ALF / DSC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dortmund

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 219

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Juni 2017, 18:24

Zitat

Die Breite der Felge hat doch nix damit zu tun ob 18 oder 19Zoll?
Selbst 17Zoll wären mit 9 Zoll Breite zuviel. Schraub sie mal drauf und mache Bilder bitte. Vielleicht täusche ich mich ja auch

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


da wie gesagt, wenn ich sie draufstecke, hat der Reifen oben UND hinten Kontakt mit dem Achsschenkel.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk