Sie sind nicht angemeldet.

Fabi894

Anfänger

  • »Fabi894« ist männlich
  • »Fabi894« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4b 4.2

EZ: 2003

Wohnort: Halberstadt

Level: 5

Erfahrungspunkte: 172

Nächstes Level: 173

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 20:25

Welche ET maximal bei 19 Zoll auf 4.2 mit breiten Backen

Hi Leute,

ich bin neu hier im Forum und hab auch schon einiges durchgestöbert.
In der Suche und bei Google bin ich irgendwie nicht fündig geworden.

Ich fahre einen 2003er 4.2 V8. Der hat wie der S6 die breiten Kotflügel vorne und hinten.

Ich werde ein Gewindefahrwerk einbauen und plane dann 19 Zöller dazu.
Nun meine Frage.

Welche ET ist maximal möglich? Ich beabsichtige 235er zu fahren und dachte so an 8,5 bis 9j Felgen.
Ich habe vieles zu den normalen A6 gefunden und gelsen das dort im normalfall ET 35 gefahren wird. Allerdings gilt das ja bei den breiten Radhäusern nicht mehr.

Vielleicht habt ihr ja Tips oder Erfahrungen für mich. Vielleicht habe ich in der Suche auch etwas übersehen.

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Vielen Dank schon im vorraus :thumbup:


GPstyle

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: S6

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 7

Erfahrungspunkte: 373

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. April 2017, 13:09

moin,
passt das bei 235ern noch mit der traglast?
va+ ha sind bei mir et28 (8,5 felge mit 255er und 20mm spurplatten)
an der va müsste bei 2-3mm weniger et auf jeden fall die schraube vom innenkotflügel raus.
dann geht noch ein bischen...
mit schmaleren gummis und evt. 9 oder 9,5x geht sicher noch einiges mehr

KHS

Silver User

Beiträge: 86

Fahrzeug: A6 4B 4,2 Quattro Avant 04/04

EZ: 15.03.2004

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 748

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. April 2017, 13:57

Plug and Play passt 8,5 mit ET20 und 255er Bereifung. Persönlich schöner finde ich aber ET30, zu niedrige ET wirkt immer so hochbeinig.