Sie sind nicht angemeldet.

knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich
  • »knettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 676

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. März 2017, 14:03

Beifahrerseite vorne & hinten komplett nasser Fußboden, woher kommt das Wasser?

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass der komplette Fußboden der Beifahrerseite nass ist. Und nicht nur ein bisschen feucht, sondern komplett nass, samt Fußmatten. Ich habe heute mal ein wenig geschaut & festgestellt, dass ich hinten auf der Beifahrerseite den Teppich anheben kann, ist das normal? - Da konnte ich dann sehen, dass der ganze Schaumstoff zu 100% voll Wasser gesaugt ist. Woher kommt das Wasser jetzt, gibt es bekannte Stellen dafür?

Ich kann es nicht 100%ig sagen, aber es kommt ziemlich genau in den Zeitraum, dass das hintere Fenster beim runterfahren nur auf einer Seite runterfuhr, hoch ging dann gar nicht mehr, weil es für den Motor zu schwer war & er direkt wieder ausging. Fährt dann direkt wieder runter. Habe es dann mit Fenster hochschieben & zufahren drücken geschafft. Sollte eig. nicht das Problem sein, oder? Fenster ist ganz sicher zu.

Ich hoffe, ihr kennt das Problem, hattet es aber noch nie. Es handelt sich um einen Avant.
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- Verriegelung für Tankdeckel ohne Funktion -> neue ist schon vorhanden
- bei starkem Regen tritt irgendwo Wasser ein -> rausfinden wo
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 827

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 954 189

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. März 2017, 18:47

Schiebedach vorhanden? Wenn ja Abläufe zu, wenn nein Dichtung der Dachreling, der Frontscheibe oder die vom Pollenfilterkasten defekt. Oder es läuft von vorn rein weil dein Ablauf unter der Batterie zu ist, dazu Plasteabdeckung ab zwischen Spritzwand und Frontscheibe und Sichtprüfung machen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

DKW1000SP

Ewiger User

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 Allroad 2,5 ddi

EZ: 15.05.2001

MKB/GKB: WAUZZZ4BZ1N150325

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 827

Nächstes Level: 7 465

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. März 2017, 12:03

hatte dieses bei meinem Dicken genau so. Alles oben genannte wegen Möglichkeiten überprüft. Letztendlich kam ich auf den Wärmetauscher. Was anderes fiel mir nicht mehr en.


knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich
  • »knettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 676

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. März 2017, 16:56

Was anderes fiel mir nicht mehr en.

War das denn dann auch die Lösung?

Schiebedach habe ich keines. Kenne das Schiebedachproblem aber vom 3er Golf. Genau so da gehabt.

Habe vorgestern extra die Batterie ausgebaut um zu schauen, es ist komplett alles frei & nirgends ist auch nur ein Hauch von einem Blätterrest. Auch sonst, sieht alles einfach super aus. Habe auch das Handschuhfach nochmal ausgebaut & da geschaut. Alles staubtrocken.

Es kann jetzt natürlich sein, dass es alles schon getrocknet ist & ich deshalb nichts finden konnte. Das werde ich aber beim nächsten Regen wohl merken & dann weiter suchen, sofern noch mal das Problem auftaucht >_<
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- Verriegelung für Tankdeckel ohne Funktion -> neue ist schon vorhanden
- bei starkem Regen tritt irgendwo Wasser ein -> rausfinden wo
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)

normaan

Neuling

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: 2003

MKB/GKB: BES

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 573

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. März 2017, 07:29

Ich hatte auch letztens einen nassen Boden und mein Wagen stand in der Einfahrt bergauf als es geschüttet hat und es ist unter dem innenraumfilterkasten reingelaufen. Den einfach mal bisschen anheben bzw. Filter raus und gucken ob der Schaumstoff nass ist. Die Dichtung die da mal war ist bei mir quasi nicht mehr vorhanden. Zum Glück ist es nicht durch den gebläsemotor gelaufen..
Oder der kondensablauf der Klima ist zu, der ist auch irgendwo in Fußraumgegend.
Lg

A6-Quattro

Foren AS

  • »A6-Quattro« ist männlich

Beiträge: 87

Fahrzeug: A6 4B Avant Quattro 2,5 TDI

EZ: 05/2004

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Kiel

Level: 30

Erfahrungspunkte: 254 056

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. März 2017, 21:47

Die Dichtung des Filterkastens gibt mit der Zeit den Geist auf. Kasten mal abschrauben und die Dichtung auf der Unterseite kontrollieren. Ggf wenn Dichtung defekt neuen Filterkasten beim Freundlichen besorgen. Kostet glaub ich 25 Euro. Anschließend Filterkasten mit Dichtmasse aus dem Bootsbedarf ankleben und festschrauben. Da kommt nie wieder Wasser rein. Ich spreche aus Erfahrung

Gesendet von meinem SM-T719 mit Tapatalk
Wenn Ihr was gerades seht mit Blätter dran,........ das ist ein Baum fahrt dran vorbei ;)

A6 Avant Quattro 2,5 TDI, 132 KW,