Sie sind nicht angemeldet.

nextcard

Anfänger

  • »nextcard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 560

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2017, 13:01

Stoßdämpfer Hinterachse

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach passenden Stoßdämpfern für die Hinterachse meines A6 (Baujahr 2002, 2.5TDI, 155PS).

Und zwar war zum Kaufzeitpunkt schon ein (Sport-?)Fahrwerk von H&R eingebaut. Im Fahrzeugschein steht folgendes:
"FZ-TIEFERLEG. UM CA. 35MM DURCH FEDERN HERST. H&R KENNZ.
V/H29793VA/HA, FARBE VIOLETT, WINDUNGEN VA6,5/HA6,8"

Laut Teilekatalog von H&R müsste es die Produktnummer 29793-1 sein.

Nun wollte ich fragen ob man genau die gleichen Stoßdämpfer kaufen muss, oder andere aus dem Zubehör auch passen würden.

In einem anderen Thread habe ich folgendes gefunden: KLICK
Würden also Bilstein B6 passen? Für andere Hersteller: reicht es wenn im Produkttext deklariert wird, dass es für ein Sportfahrwerk geeignet ist?

Viele Grüße


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 036 273

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Februar 2017, 08:17

Kommt immer drauf an was original verbaut war, bzw jetzt für Dämpfer drinne sind..

Was drinne sein sollte bzw. war steht auf deinem PR Code Aufkleber.. danach richtet sich auch jetzt welche du nun einbauen kannst.
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fahrwerk2.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

nextcard

Anfänger

  • »nextcard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 560

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Februar 2017, 11:54

Hi,

auf dem Aufkleber steht für das Fahrwerk 1BA, war also das Standardfahrwerk. Gewichtklasse hinten: 0YF, vorne: 0JM.
Vom Vorbesitzer jedoch ausgetauscht mit einem H&R Sportfahrwerk (laut Fahrzeugschein).

Ich werde mir wahrscheinlich die Sachs 556 279 verbauen, ist laut Artikelbeschreibung für Sportfahrwerke geeignet.

Edit Fahrwerk ist 1BA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nextcard« (10. Februar 2017, 15:50)



Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 036 273

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Februar 2017, 18:42

1BV ist nicht das Standardfahrwerk .. es ist das RS6 Basisfahrwerk! Es ist das tiefste (und meiner Meinung nach auch das Beste) was Audi damalig zu bieten hatte ..

Wenn Du tauscht , dann alle 4. die 1BV Dämpfer sind gekürzte Dämpfer (soweit ich weiß)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

nextcard

Anfänger

  • »nextcard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 560

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Februar 2017, 15:51

Hi,
habe mich leider vertippt! Es ist das 1BA Fahrwerk verbaut.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 036 273

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Februar 2017, 02:19

Dann kannste alles was der Serie entspricht auch verbauen... Sachs, Billstein ect.,
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;