Sie sind nicht angemeldet.

Concept

Anfänger

  • »Concept« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 063

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. März 2005, 18:58

Felgen polieren

hi,

kennt jemand die MF-Felgenveredelung in Hennigsdorf ?

Habe einen Artikel in der Kleinzeitung gelesen, die sollen Felgen mit kleinen Metallkügelchen irgendwie verdichten/polieren oder auch verspiegeln und lackieren ?!?

Da ich schon leicht beschädigte Brock B1 habe, würde sich das anbieten.

Wollte mich aber MAL nach Erfahrungsberichten erkunden.

mfg, Concept


David F.

Audi AS

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 929 788

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. März 2005, 12:07

hi,

denke MAL das hier keiner direkten Kontakt mit dieser Firma hat. klingt aberso nicht schlecht und auf ihrer Homepage ist ja eigentlich alles beschrieben.


MfG David

Fränky

Neuling

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: münchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 750

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. April 2005, 21:39

hi kenne die firma nicht aber wenn du deine felgen polieren , hochglanzverdichten oder verchromen lässt haben sie keine zulassung mehr da sich die festigkeitseigenschafften verändern behalte das immer im hinterkopf
gruss Fränky


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 131 987

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. April 2005, 23:36

Ach ja??? Wieso das denn? Hör ich zum ersten mal? Warum ist das den so? Ist das mein Polieren auch der fall??

Concept

Anfänger

  • »Concept« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 063

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. April 2005, 09:48

Das ist quatsch !!!

Ich habe meine Felgen jetzt machen lassen, hat stolze 500€ gekostet, sieht aber Hammer aus !

Dieses Verfahren ist abgenommen, die Firma besitzt ein Gutachten, das dieses Kugelpolieren erlaubt ist, die Eigenschaft der Felge nicht negativ beeinflußt und im Straßenverkehr zulässig ist.

siehe auch www.MF-Felgenveredelung.de

mfg

Fränky

Neuling

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: münchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 750

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. April 2005, 13:08

das ist kein quatsch !

ich arbeite bei einem felgenhersteller und kenne mich in der branche sehr gut aus

der polierer kann soviele gutachten haben wie er will woher soll er denn bitte wissen das die felge danach noch hält wenn er es nicht prüfen lässt??
kann er nicht er müßte sie neu prüfen lassen

es ist auch ganz KLAR wenn ich ALU verdichte und material abtrage auch bei wenigen 1/10 mm und dass passiert beim kugelpolieren oder hochglanzverdichten das sich die festigkeitseigenschaften ändern
in diesem fall wird die felge härter wenn die felge aber zu hart ist dann reist sie punkt aus vorbei
und was für ein gutachten will er denn haben woher will er den wissen wie jede einzelne felge aufgebaut ist , bei tausenden felgen

in neuen gutachten weisen auch schon felgenhersteller auf diese geschichten hin um ihre kunden zu schützen

Zitat BBS*HINWEIS: eine Nachträgliche mechanische Bearbeitung und/oder Thermische Behandlung ist Nicht Zulässig. Ein solches Rad entspricht nicht mehr der Geprüften version und führt bei Montage auf einem Fahrzeug zum Erlöschen der Betriebserlaubnis im Bereich der StVZO.*

Nachzulesen in dem Gutachten für den A4 B6/8E Siehe : http://www.bbs.com/gutachten/ch/ch012_audi_a4_8e.PDF
gruss Fränky


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 131 987

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. April 2005, 21:46

Zitat von »"Concept"«

Das ist quatsch !!!

Ich habe meine Felgen jetzt machen lassen, hat stolze 500€ gekostet, sieht aber Hammer aus !

Dieses Verfahren ist abgenommen, die Firma besitzt ein Gutachten, das dieses Kugelpolieren erlaubt ist, die Eigenschaft der Felge nicht negativ beeinflußt und im Straßenverkehr zulässig ist.

siehe auch www.MF-Felgenveredelung.de

mfg


Also ich habe auf der seite kein Zertifikat oder Gutachten gefunden. Wo soll das stehen?? Wollte meine A8 Felgen Polieren lassen und interessiere mich daher sehr dafür.

Audiking

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 317

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Dezember 2005, 12:10

aber warum verkauft dann die Firma BBS auch Felgen die mit Edelstahlkugeln poliert werden. BBS CK

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 131 987

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Dezember 2005, 13:20

Weil die dafür auch ein TÜV Gutachten erstellt haben und das dann gültig ist. Wenn du es machen lässt, wird ein TÜV Gutachten einfach zu teuer, da es ja nur für deinen Privaten gebrauch ist. Bei denen, rechnet es sich ja auf die Masse!


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 360 783

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Dezember 2005, 15:24

@fränky

ES IST QUATSCH !
Alle Hersteller die Ihre Felgen in verschiedenen Oberflächenausführungen anbieten, haben mit Ihren Festigkeitsgutachten nachgewiesen, das die Bearbeitung der Oberfläche keinen nennenswerten Einfluss auf die Tragfähigkeit der Felge hat. Oder hat eine BBS-Felge im Vergleich zur lackierten Variante eine geringere Traglast ? NEIN hat sie nicht !
Gemäß deiner Aussage dürfte eine Felge dann auch nicht lackiert werden.
Dazu ist es ja nun MAL notwenig, die Oberfläche anzuschleifen.
Weiter könnte jeder kleine Steinschlag am Felgenhorn oder im Felgenbett eine Zerstörung des Materialgefüges sein, da die Oberflächenspannung unterbrochen wird und somit es zu ungleichmäßiger Kräfteverteilung kommen kann.
Wir wollen aber MAL die Kirche im Dorf lassen und bedenken, welche Sicherheitstoleranzen bei der Kräftaufnahme eines Rades aufgeschlagen werden. Das sind mindestens 30%.
Am Ende entscheidet der amtlich anerkannte Sachverständige von TÜV o. DEKRA darüber. Und wie sein Name schon sagt, wird der Sachverstand keine Bedenken gegen polierte oder verchromte Alufelgen haben.

MfG
JayJayS

11

Freitag, 2. Dezember 2005, 16:59

:roll: Das höre ich aber auch zum ersten mal-und ich habe damals schon meine Keskin vom Golf Polieren lassen....nie Probleme gehabt!Und auch bei der HU hat kein Prüfer jemals irgendwas deswegen gesagt/bemängelt!

Lesezeichen: