Sie sind nicht angemeldet.

lobster77

Eroberer

  • »lobster77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Siegburg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 99 259

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Juli 2006, 10:51

Niveauregulierung hinten zu hoch!

Hallo Zusammen,

ich hab da leider wieder ein Problem! :cry:

Mein Audi A6 Avant Quattro (4B) hat eine Niveauregulierung an der Hinterachse. Leider steht der Wagen hinten mindestens 3 cm höher als vorne. Also bin ich zum Freundlichen gefahren, der dann meine Niveauregulierung auf Fehler untersucht hat! Technisch ist alles in Ordnung! Er meinte die Grundeinstellung wäre falsch und mann müsste den Wagen neu kalibrieren. Würde mindestens 200 Euro kosten. :twisted:

Hat jemand da eine Idee oder kennt jemand eine günstigere Audi-Werkstatt in der Umgebung von Köln. Es müssen ja keine Teile getauscht werden!

Schon MAL vielen Dank im Voraus!

Gruß
lobster77


Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 790 319

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Juli 2006, 13:50

ne freie Werkstatt die auch Fehlerauslese ect beherrschen....



steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

Lesezeichen: