Sie sind nicht angemeldet.

showdown

Foren AS

  • »showdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Charleroi (Belgien)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 012

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2006, 19:48

Luftfederung auf einem A6 Avant.....

Guten Tag an allen.

Ich bin das Forum durchgelaufen (toll die suche Funktion :razz: ) aber keine Aufklärungen, oder dann habe ich schlecht gesucht :? !!

Ich würde Aufklärungen auf dem Funktionieren, die Nützlichkeit, die Vorteile und die Fehler (alles in Tatsache....) von der "Luftfederung" auf einem A6 Avant von 2004 zu haben wünschen.

Ist dies die gleiche Luftfederung daß auf einem ALLROAD?
Oder dann nur auf dem hinten Achse?

Im Voraus danke an allen.


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 945 537

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Juli 2006, 20:16

Hallo showdown,

ich denke nicht, dass du schlecht gesucht hast. Vielleicht findest du unter dem Begriff "Airride" etwas.

Ich als Laie schätze allerdings, dass normale Airrides nicht mit der Federung des Allroad zu vergleichen sind. Ein originales Allroad-Fahrwerk einzubauen wäre sicherlich eine sehr teure Variante, aber nichts ist unmöglich.

Möchtest du dein Fahrzeug denn nur tieferlegen oder weshalb interessiert dich ein Airride? Variabel sind doch auch Gewindefahrwerke! :?

Ich denke aber, die Jungs hier können dir dann sicherlich auch mehr darüber erzählen, wenn du ihnen sagst, welchen "Auftrag" dein Fahrwerk haben soll. :o

LG
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



showdown

Foren AS

  • »showdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Charleroi (Belgien)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 012

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2006, 20:43

Danke für deine Antwort.

Ich sprach nicht von Airride den man installiert mit einer Pumpe, Tank und Steuerung, und auch nicht um eine vollständige Allroad-Fahrwerk einzubauen.

Ich sprach von einem AUDI Sonderausstattung, eine Ausstattung einzig verfügbare auf den A6 AVANT C5-Modell.

--> --> --> Verbesserte Nachricht!!
Zuerst untröstlich für meinen Deutschen und wenn es Schreibfehler gibt. Ich wohne in Belgien, und ich spreche Französisch....und ein bisschen Deutsch.


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 945 537

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juli 2006, 21:29

Also gut,

allerdings ist ein Baujahr 2004 schon lange kein C4-Modell mehr! Das gabs nur bis 97 oder 98.

Ich hoffe dann nur, dass unsere Jungs hier mehr Auskunft geben können!

Viel Erfolg!
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 846

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Juli 2006, 21:29

hi

Der A6 Avant von 2004 ist kein C4 !
Ich kann dem nicht ganz folgen :?
Soweit ich weiß, gab es weder für den C4 noch für den C5(4B) werksseitig eine Luftfederung. Zumindest hier in Deutschland.

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 274 439

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Juli 2006, 22:53

Ein Luftfahrwerk gibt es erst AB Bj. 2004 und das Werksseitig! Das ist wie im Allroad einzeln zu verstellen. Aber das wird es nicht für den C4 geben. Jedenfalls nicht von Audi.

ABER..... es gibt ja immer ein aber ;)

Sieh Dir MAL diesen link an.
Dort kannst Du näheres erfahren über verstellbare Fahrwerke.
Das nennt sich in.pro.DYNARIDE-PROTRONIC

http://inpro-sport.de/produkt.php

hoffe das Dir das etwas hilft!! :)


showdown

Foren AS

  • »showdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Charleroi (Belgien)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 012

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Juli 2006, 07:46

Zitat von »"McStormA6"«

Also gut,
allerdings ist ein Baujahr 2004 schon lange kein C4-Modell mehr! Das gabs nur bis 97 oder 98.Viel Erfolg!


2004 = C4-Modell...........Habe ich das geschreibest? :? :?
Mein Finger hat geglitten.
Es handelt natürlich auf einem C5-Modell !!! :o :o

Zitat von »"Micheart"«

Ein Luftfahrwerk gibt es erst AB Bj. 2004 und das Werksseitig! Das ist wie im Allroad einzeln zu verstellen.

Dies ist richtig meine Anfrage.
Zuerst untröstlich für meinen Deutschen und wenn es Schreibfehler gibt. Ich wohne in Belgien, und ich spreche Französisch....und ein bisschen Deutsch.

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 356 846

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Juli 2006, 22:05

hi

Ja aber das Modell 2004 ist ein C6(4F).

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

showdown

Foren AS

  • »showdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Charleroi (Belgien)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 012

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. Juli 2006, 07:17

Nein, ich spreche schön über das C5-Modell,



und nicht den neuen C6-Modell.

Zuerst untröstlich für meinen Deutschen und wenn es Schreibfehler gibt. Ich wohne in Belgien, und ich spreche Französisch....und ein bisschen Deutsch.


lobster77

Eroberer

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Siegburg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 99 270

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Juli 2006, 20:38

Hallo showdown,

das was du meinst ist die als Sonderausstattung lieferbare Niveauregulierung. Das System ist von Conti-Tech. Es ist ein Vorreiter vom Allroad Luftfedersystem, aber nur für die Hinterachse des Avants erhältlich ( und nicht selber verstellbar wie beim Allroad)! Es ist eine sehr komfortable Federmöglichkeit! Durch Luftbalge und mittels eines Kompressors ( hinten links unter dem Wechlser) wird Luft in die Balge gegeben, um das Fahrzeug hochzufahren oder Luft per Ventil abgelassen, je nach Beladungszustand. So hast du immer den selben Fahrkomfort und immer selbe Höhe wie die Federung der Vorderachse. Du hast dadurch natürlich auch ein besseres Nick- und Schwingverhalten an der Hinterachse. Auch sehr gut geeignet für Hängerbetrieb.

Ich hoffe das ich dir ein bischen helfen konnte. :wink:

Gruß
lobster

showdown

Foren AS

  • »showdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Charleroi (Belgien)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 012

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Juli 2006, 08:49

Vielen danke lobster77.

Dies sind die Informationen, die ich mußte.

Da, aber bezüglich dieses Kompressor....
Macht er Lärm, wenn er funktioniert, hört man im Auto?
Wann funktioniert er?
Die ganze Zeit?
Auch wann ist der Kofferraum leer ist?
Oder einzig, wenn der Kofferraum geladen wird?

Betrübt für diese dumm Fragen, aber ich kenne absolut nicht das Funktionieren der Luftfedersystem auf A6 Avant und Allroad hinaufgebracht.

Danke an allen.
Zuerst untröstlich für meinen Deutschen und wenn es Schreibfehler gibt. Ich wohne in Belgien, und ich spreche Französisch....und ein bisschen Deutsch.

lobster77

Eroberer

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Siegburg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 99 270

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Juli 2006, 14:26

Hallo showdown,

also zuerst mal: Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten! :wink:

Also der Kompressor springt normalerweise nur an, um das Fahrzeug auf das richtige Niveau zu heben. D. h.: beim beladen oder manchmal morgen nach langer Standzeit kann sich der Luftbalg entlüften und der Wagen steht hinten runter. Sobald du die Türe oder den Kofferraum öffnest schaltet sich der Kompressor ein. Er braucht dann etwa fünf bis zehn Sekunden um den Luftbalg voll aufzupumpen.
Ja den Motor hört man leise. Aber wie gesagt ist der Luftbalg einmal aufpumpt, springt der Motor nicht mehr an. Die Bewegung des Luftbalges wird dann ja als Federweg genutzt.

Gruß
lobster77


showdown

Foren AS

  • »showdown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Charleroi (Belgien)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 012

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Juli 2006, 09:08

Hallo lobster77,

Vielen Dank. :razz:

Dies ist auch das der man namens "correcteur d'assiette" ( :? kenne nicht in Deutschem).

Gruss aus Belgien.
Zuerst untröstlich für meinen Deutschen und wenn es Schreibfehler gibt. Ich wohne in Belgien, und ich spreche Französisch....und ein bisschen Deutsch.

Lesezeichen: