Sie sind nicht angemeldet.

Spike

Anfänger

  • »Spike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4B Avant 1.8t

EZ: 2001

MKB/GKB: AWT

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 004

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. September 2015, 08:21

40/40 Fahrwerk mit 16Zoll im Winter?

Hi leute, ist ein 40/40 Sportfahrwerk beim A6 4B Avant 1.8t mit 16 zoll Rädern im Winter bei Schnee noch gut Fahrbar ohne aufzusetzen?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 026 016

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. September 2015, 10:27

Was hat das mit der Felgengröße zu tun ??
Und warum sollte man bei 40mm tiefer plötzlich aufsetzen ??
Mein Audi Seriensportfahrwerk (1BV) ist gute 30mm tiefer.. und null Probeme damit, egal ob Sommer oder Winter.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Spike

Anfänger

  • »Spike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4B Avant 1.8t

EZ: 2001

MKB/GKB: AWT

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 004

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. September 2015, 00:08

Okay gut danke für die info :thumbsup:


Hubbel

Silver User

  • »Hubbel« ist männlich

Beiträge: 132

Fahrzeug: A6 4f 2.4

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 149 497

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. September 2015, 07:51

Ob du 16'', 17'', 18'' usw fährst, ist egal - der Abrollumfang, bzw. die Fahrzeughöhe, bleibt immer gleich.
Wer tot ist, der merkt das selber nicht - nur für die Anderen ist es schwer. Genauso ist das leider auch, wenn jemand blöd ist.

EllCapone

Eroberer

  • »EllCapone« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.8 V6 06/1999

EZ: 25.6.1999

MKB/GKB: AQD / EBZ

Wohnort: Lauf

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 335

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. September 2015, 08:16

Zitat

Ob du 16'', 17'', 18'' usw fährst, ist egal - der Abrollumfang, bzw. die Fahrzeughöhe, bleibt immer gleich.



Bist dir da genau sicher? Ich würde sagen dass das absolut nicht stimmt. Prüfen kannst das mit diversen umfangrechnern im Netz.

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 740 646

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. September 2015, 08:29

Gemeint ist denke ich, für alle die ohne Eintragung fahrbar sind bleibt der Abrollumfang in etwa gleich und die Fahrzeughöhe variiert um wenige mm.

Gruß


Hubbel

Silver User

  • »Hubbel« ist männlich

Beiträge: 132

Fahrzeug: A6 4f 2.4

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 149 497

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. September 2015, 11:07





Zitat


Ob du 16'', 17'', 18'' usw fährst, ist egal - der Abrollumfang, bzw. die Fahrzeughöhe, bleibt immer gleich.



Bist dir da genau sicher? Ich würde sagen dass das absolut nicht stimmt. Prüfen kannst das mit diversen umfangrechnern im Netz.
Ja, da bin ich mir ganz sicher, genau dafür gibt es ja diese Reifenrechner.
Wer tot ist, der merkt das selber nicht - nur für die Anderen ist es schwer. Genauso ist das leider auch, wenn jemand blöd ist.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 026 016

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. September 2015, 21:17

Zitat

Ob du 16'', 17'', 18'' usw fährst, ist egal - der Abrollumfang, bzw. die Fahrzeughöhe, bleibt immer gleich.
Bist dir da genau sicher? Ich würde sagen dass das absolut nicht stimmt. Prüfen kannst das mit diversen umfangrechnern im Netz.

Du kannst dir da doch nicht jede beliebiege Rad/Reifen Kombi drunter knallen. :lol: :lol: Also manchmal.... :D
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

EllCapone

Eroberer

  • »EllCapone« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.8 V6 06/1999

EZ: 25.6.1999

MKB/GKB: AQD / EBZ

Wohnort: Lauf

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 335

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. September 2015, 23:20

Sag ich ja. Zumal sich unterschiedliche Reifengröße anderst ziehen auf einer Felge. Musst ja auch mit dem abrollumfang in einer bestimmten Toleranz bleiben zu serienbereifung. Ansonsten musst Tacho angleichen lassen. Mfg


S3Alex

Silver User

  • »S3Alex« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 4B Allroad 2,5 V6 TDI 10/2001

EZ: 11.10.2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: 2284

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 127

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. November 2015, 11:03

Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal. =)

Audi Allroad 4B

Audi S3 8l

Audi A3 8L TDI