Sie sind nicht angemeldet.

BamBam

Foren AS

  • »BamBam« ist männlich
  • »BamBam« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 Avant 4,2 Quattro

EZ: 12/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kernen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 001

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. April 2015, 07:28

19 Zoll auf dem V8 4,2

Hallo Gemeinde,

bin mit der Suche nicht so richtig weiter gekommen.

Ich möchte mir 19 Zoll zulegen am liebsten 9,5x19 rings um sollte ja vom eintragen mittels Vergleichs Gutachten vom 4f kein Problem sein.
In den Gutachten 4B gibt es nur 8, 8,5 oder Kombi 8,5/ 9,5x19 und der 245er auf einer 8,5 Zoll Felge ist doch ein Ballon?
Bei 19 Zoll darf ich ja nur den 245/35R19 fahren und da brauche ich den G01 Nachweis (Tachoprüfung)
Ist das bis jetzt Korrekt was ich da sage?

Wer macht die Tachoprüfung ADAC ?
Darf ich danach noch meine Winterreifen auf den 16 Zoll fahren?

Oder macht eine andere Felgen Größe weniger Probleme?
So richtig komme ich da gerade nicht mehr weiter. :-(

Ich danke euch schon mal für die Hilfe.

Grüß Sven


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 671 116

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. April 2015, 09:10

Auf ner 8.5j Felge ist glaube 255 das Maximum. Ich fahre 245er. Das geht noch optisch auf ner 8.5j Felge.

Welche reifen du für den 4b benötigSt keine Ahnung.
Neue Felgen eines anderen audi Modells werden per einzel Abnahme eingetragen. Ein vergleichsGutachten ist in Berlin nicht notwendig. Du brauchst nur die traglast Bescheinigung.
bei der v8 Karosse sollte 9.5j machbar sein.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 031 746

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. April 2015, 08:55

Also 9x19 mit 245/35R19 ET 35/ET30 passen beim V8 wohl locker..
Denk dranne das du nen Quattro hast und die Umfangsabweichung VA zu HA unter 1% bleiben muss...
Falls du daran denkst unterschiedliche Breiten auf VA/HA zu fahren..

Hab hier auf MT was gefunden zwecks Veranschauung > :link:

Ich würde einfach mal VORHER zum TÜV und mir nen Ing. schnappen und den Fragen wie sie es gerne hätten,
bzw. was gehen würde. Für sowas sind se hier in HH sehr offen wenn man VORHER kommt und fragt.
(Den Namen vom Ing. merken, der sollte vorzugsweise dann später auch deine Abnahme machen)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


sorogate

Ewiger User

  • »sorogate« ist männlich

Beiträge: 19

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 2003

EZ: 07.2003

MKB/GKB: ANK/-

Wohnort: Unterfranken

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 032

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. April 2015, 20:27

Hi

Hatte bis vor wenigen Tagen vorne und hinten 10x19 mit 245/35 R19 Hankook auf meinem V8 gefahren. VA war ET 30 - HA war ET 25. Also über Platzprobleme mit 9x19 oder 9,5x19 musst dir normal keine Gedanken machen.

Bzgl. Eintragung, wie oben schon geschrieben, einfach vorab mal mit deinem TüVer absprechen.


Gruß
Andi