Sie sind nicht angemeldet.

Brotbeutel

Anfänger

  • »Brotbeutel« ist männlich
  • »Brotbeutel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0 Quattro

EZ: 10/2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 153

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Februar 2015, 20:19

Heckstoßstange ausrichten/justieren

MoinMoin!

Ich habe an meinem Avant (2002) heute eine abnehmbare AHK montiert.
Soweit hat alles geklappt, nur eine Sache gefällt mir noch nicht.
Direkt unter den Heckleuchten steht die Stoßstange auf beiden Seiten etwas ab und schließt nicht bündig mit dem Kotflügel/Seitenteil. Allerdings nur die Ecke oben. Der Rest der Stoßstange der dan runter zur Radhausschale geht sitzt einwandfrei.
Ich habe schon versucht die Schrauben in unterschiedlicher Reihenfolge festzuziehen (ohne Erfolg), die Ecke beim anziehen der Mutter fest an die Karosse gedrückt (ohne Erfolg), aber immer bleibt ein Abstand übrig.
Vorher war der nicht.

Gibt es einen Tipp oder Trick wie man die Stoßstange bündig und mit gleichmäßigen Spaltmaßen verbaut?

Vielen Dank und beste Grüße
Daniel


Schwarzmagier

FORENSPONSOR

  • »Schwarzmagier« ist männlich

Beiträge: 398

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI

EZ: 02/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 72818 Trochelfingen

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 647 869

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Februar 2015, 20:54

Hallo Daniel,
in den Löchern der Seitenwand müssen Kunststoffführungen eingesetzt sein, die aber oft bei der Demontage der Stosstange an den Gewindebolzen hängen bleiben. Falls du diese nicht wieder in die Löcher eingesetzt hast kann es sein das diese jetzt den Spalt bewirken.
Gruß Marc
Audi A6 4F 3,0 TDI Quattro

Audi S1 Sportback Quattro

Brotbeutel

Anfänger

  • »Brotbeutel« ist männlich
  • »Brotbeutel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0 Quattro

EZ: 10/2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 153

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Februar 2015, 21:15

Hi Marc,
das habe ich gemacht, auch beide Varianten. Kunststoffführung in die Löcher und auf den Schrauben, hat keinen Unterschied ergeben.

Daniel


Schwarzmagier

FORENSPONSOR

  • »Schwarzmagier« ist männlich

Beiträge: 398

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI

EZ: 02/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 72818 Trochelfingen

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 647 869

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Februar 2015, 07:08

Hallo Daniel,
Dann kann ich dir so spontan nichts mehr dazu sagen, vielleicht könntest Du mal ein Bild davon hier einstellen.
Das mit der führungshülse war halt mein erster Gedanke weil die, wenn sie falsch montiertest, gerne einen Spalt bewirkt.
Aber mit nem Bild kann ich Dir vielleicht mehr sagen.

Gruß Marc
Audi A6 4F 3,0 TDI Quattro

Audi S1 Sportback Quattro

Brotbeutel

Anfänger

  • »Brotbeutel« ist männlich
  • »Brotbeutel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0 Quattro

EZ: 10/2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 153

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Februar 2015, 10:35

MoinMoin!

Na klar, hier ein paar Bilder.
Die Ecke die ich meine schaut so aus:



Ich habe mich gestern Abend noch mit den Befestigungsbolzen der Stoßstange an der Karosse beschäftigt. Alle sehen so aus, das rechteckige Teil was in die Stoßstange geschoben wird ist halbrund:


Ich habe die Teilenummer (4B0807893A) dann mal gegoogled, eigentlich müsste der Bolzen so aussehen:



Warum meine Bolzen so verbogen sind, kann ich nicht sagen und ich kann mir den Grund auch nicht vorstellen. So starke Kräfte wirken meiner Meinung nach bei anziehen der Muttern nicht.
Mein Plan ist es also, mir morgen neue Bolzen und neue Tüllen zu besorgen und die Stoßstange nochmal neu damit zu befestigen.

Ob es hilft werde ich dann sehen, es sei denn es hat noch jemand einen heißen Tipp.

Beste Grüße
Daniel

Brotbeutel

Anfänger

  • »Brotbeutel« ist männlich
  • »Brotbeutel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0 Quattro

EZ: 10/2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 153

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Februar 2015, 14:24

MoinMoin!

Es hat sich bei mir nun gezeigt, dass die Bolzen und Tüllen allein keine endgültige Abhilfe schaffen, auch wenn es damit schon besser war.
Am ende passt es nun, ich habe die besagte Ecke während des Festschraubens der oberen Mutter ordentlich in Richtung Karosse gedrückt und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Beste Grüße
Daniel


Schwarzmagier

FORENSPONSOR

  • »Schwarzmagier« ist männlich

Beiträge: 398

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI

EZ: 02/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 72818 Trochelfingen

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 647 869

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Februar 2015, 15:11

Wie heisst es so schön, ende gut alles gut!!!
Audi A6 4F 3,0 TDI Quattro

Audi S1 Sportback Quattro