Sie sind nicht angemeldet.

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich
  • »Baazi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 250 996

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Februar 2015, 18:00

Bremskraftverstärker vergammel

Hallo,
nachdem in den Letzten Tagen beim Starten immer die rote Warnleuchte für die Bremse kam habe ich mal den Wasserkasten untersucht wo ja der Bremskraftverstärker sitzt und der war stark vergammelt und es war zu sehen das das Wasser ca 10 cm drin stand .
Habe mal die batterie ausgebaut und die Platte drunter auch da noch Wasser drunter stand.
Nun ist die Frage ob der Bremskraftverstärker so an gammeln kann das er lust zieht?

Gruß Baazi
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........


mat666mat

Foren AS

Beiträge: 48

Fahrzeug: A4 B5 2.6 V6 / A6 C5 2.8 V6

EZ: 05/1995 / 05/1998

MKB/GKB: A4-ABC/A6-ALG

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 131

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Februar 2015, 20:30

Glaube eher weniger das der so stark Rosten kann das es Luft zieht die Wandstärke ist schon recht dick.
Wenn es doch so sein sollte würde es dir aber auch nicht die Kontrollleuchte an machen das Unterdruck syste wird nicht elektronisch Überwacht.
Tippe da eher richtung ABS, könnten da soviele Fehler sein am besten Fehlercode auslesen lassen.
Es reicht schon wenn Unterspannung ist oder der Bremslichtschalter eine macke hat.