Sie sind nicht angemeldet.

Olli1047001

Foren AS

  • »Olli1047001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 815

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2006, 23:16

LED in dritter Bremsleuchte

Hi@all :o

ich würde ganz gerne in das 3te Bremslicht bei ner Limo das Bremslicht durch ein LED-Bremslicht ersetzten, hab auch schon Dioden mit 12000mcd, nur leider spinnt das FIS rum.

Hat einer eine Idee oder schon Erfahrung damit gemacht ?

LG Olli
2,5 TDI 120kw BDG Bj 11.03 Multitronik


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 765 343

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juni 2006, 05:13

Hi...

habs auch umgelötet... Nur hab ich kein FIS , das "zicken" kann.

hast Du schon umgelötet? wie hast Du Umgelötet? Ich habe anstatt der Birnchen auf die Kupferschienen die Leds parallel (sollte ma ja ned - aber egal) aufgelötet und so in der Höhe angepasst, das die genau in die Reflektoren passen. Dann nen Vorwiderstand in das Anschlusskabel eingelötet und es funktioniert...

Is nur ein anderer Farbton und ein leicht Punktförmiger Lichtkegel :)

Spinnt Dein FIS weil Du evtl. die LEDS verpolt hast und es deshalb nix geht? oder weil ein anderer Strom gemessen wird... Das FIS ist ja ein Strom"Überwacher", denn misst es ein paar mA zu wenig, muss ein Lämchen hin sein.
Diesen fehlenden Strom musst Du mit dem FIS "vorgaukeln"... Aber frag mich ned wie - ich würde als alles erstes MAL mit nem Multimeter ins Anschlusskabel gehen und den Strom bei ner herkömmlichen 3. Bremsleuchte messen und dann mit den LEDs...


Gruß, ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


Olli1047001

Foren AS

  • »Olli1047001« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 29

Erfahrungspunkte: 230 815

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Juni 2006, 15:36

hi
die möglichkeit die LEDs in die Kupfersc´hiene zu machen hatte ich auch erst in Betracht gezogen, aber dann doch wieder verworfen.
Ich habe 2 Möglichkeiten gemacht einmal die Dioden in Reihe oder ein anderes LED Licht in das Gehäuse des Bremslichtes eingearbeitet.

Nee verpolt ist nix. Man könnte mit nem Shunt arbeiten, welcher aber sehr warm werden würde, oder ich lege eine 21watt lampe parallel in den Kofferraum, was ich aber sehr unprofessionell finde.

Ich frage mich ob das Stromüberwachungsgerät von der OBD Schnittstelle steuerbar ist. Dann könnte man die 3te Bremsleuchte rausnehmen.

Olli
2,5 TDI 120kw BDG Bj 11.03 Multitronik

Lesezeichen: