Sie sind nicht angemeldet.

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 536 105

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juni 2006, 21:59

Neue Birnchen

Hab gestern meine neuen Birnen für Fernlicht und NSW bekommen und heute eingebaut. Und die sehen verdammt goil aus, außerdem sind sie dem Xenonlicht sehr sehr ähnlich. Passend zu Abblendlicht.

Sind GP Thunder H3 und H9.




http://img80.imageshack.us/img80/5756/10013696mp.jpg
http://img80.imageshack.us/img80/615/10013704mc.jpg



Was habt ihr für Birnen drin?? original, Xenonumbau, 100W oder.....??
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


puntaskala

Audi AS

Beiträge: 347

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 442 584

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Juni 2006, 22:36

sieht echt stark aus habe bei mir im moment Phillips Blue Vision jedoch leider ist da nix mit BLUE die haben nen Gelbstich
Habe kein Xenon .
Bräuchte H1 Lampen fürs Ablendlicht und für die Standlicht glaube ich W5W

Weiss jemand vielleicht was für welche in die Nebler kommen?

wo hast du deine her?

Gruss
„Die Menschen sehen nur das, was sie noch alles haben und bekommen könnten, schätzen aber nicht was sie haben, bis sie es verlieren.“

Jimi Hendrix

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 536 105

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juni 2006, 09:03

Die Nebler haben H3. Die GP Thunder hab ich von ebay. ( gp_thunder@gmx.de ).
Ansonsten gibts hier noch anständige Birnen von MTEC. http://www.xenonwhite.de/assets/s2dmain.html?http://www.xenonwhite.de/
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


puntaskala

Audi AS

Beiträge: 347

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Düsseldorf

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 442 584

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juni 2006, 10:34

Danke Rudiraser

sag MAL war es ein grosser Aufwand die Nebler bzw. die Leuchten im Nebler zu wechseln?
„Die Menschen sehen nur das, was sie noch alles haben und bekommen könnten, schätzen aber nicht was sie haben, bis sie es verlieren.“

Jimi Hendrix

Dennis_SE

Foren AS

Beiträge: 93

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Itzehoe

Level: 32

Erfahrungspunkte: 384 315

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juni 2006, 10:45

Das wechseln der Neblerbirnen ist ganz einfach. Abdeckung AB 2 Schrauben lösen. Dann bekommst den Nebler raus. Auf der Rückseite nochmal 2 Schrauben lösen und Birne tauschen. Beim einbau auf son längliches Stück Metall achten. Da gehen nämlich die Schrauben durch sonst hält das nicht.

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 536 105

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Juni 2006, 12:27

Also ich brauchte nur die Gitter rausziehen, dahinter 2 Kreuzschrauben raus, den NSW rausnehmen und auf der Rückseite die Abdeckkappe abdrehen.

Ist aber bei den FL etwas anders.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: