Sie sind nicht angemeldet.

Audifan87

Neuling

  • »Audifan87« ist männlich
  • »Audifan87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7TDI V6 03/2006

EZ: 03.2006

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 954

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Dezember 2014, 11:21

Im Winter Fehlermeldung im FIS der Bremsanlage beim Motorstarten

Hallo liebe Audifreunde,

ich habe seid kurzem ein Problem mit der Bremsanlage. Jetzt wo die Temperaturen drastisch kälter werden, bekomme ich beim Motorstarten eine Fehlermeldung.
Wenn ich Vorglühe und dann Starte leuchten die ESP leuchte auf und das FIS zeigt das Symbol das die Bremsanlage zu prüfen ist. Dabei piept es ein paar mal laut. Danach taucht der Fehler während der Fahrt nicht mehr auf. Wenn ich ne Zeit gefahren bin, kurz anhalte und dann wieder den Motor starte kommt der Fehler nicht wieder vor. Lasse ich den Wagen über nach wieder stehen kommt der selbe Fehler wieder vor.
Mein Kumpel hat heute den Fehler auslesen wollen nur zeichnet das Steuergerät kein Fehler sein.
Was könnte das sein? Ein Kabelfehler der nur in der Kälte/Feuchtigkeit ausgelöst wird?

Ich Fahre einen 4b Avant als 2.5l TDI Handschalter BJ 2.2005


Vielen Dank für eure Antworten

Gruß Dennis


LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich

Beiträge: 342

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 483 729

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Dezember 2014, 12:42

Hatte das selbe Problem mal an meinem 2.7TQ VFL. Kannst du nix machen, einfach ignorieren.
Geht wieder weg sobald es wärmer wird.

Gruß
Frank
Der goldene Reiter

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 196 145

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Dezember 2014, 00:38

Vielleicht Batterie was schwach? Bei mir kam auch das Symbol für die Bremse mit 3x mal piepsen als meine Batterie tot war.



Sent from my Toaster using Tapatalk


Daywalk3r

Eroberer

Beiträge: 26

Fahrzeug: S6 4B / 6 Gand Handschalter

EZ: 2000

MKB/GKB: AQJ / EEY

Wohnort: Deutschland

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 654

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 23:31

Hi!

Das selbe hatten wir vor kurzem bei dem 2.5TDI von meinem Dad. Da war auch die Batterie Tod. Dann bricht die Spannung so weit ein im Startvorgang das das Bremsen/ESP Stg. zu wenigt "Strom bekommt" und die fehlermeldung ausspuckt. Batterie erneuert und das Problem ist weg.

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 077

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Dezember 2014, 06:44

Das kann ich bestätigen, war bei mir genauso.

Audifan87

Neuling

  • »Audifan87« ist männlich
  • »Audifan87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7TDI V6 03/2006

EZ: 03.2006

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 954

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 19:11

Super, vielen Dank für die Hinweise. Werde mal in eine Batterie investieren. Auf sowas muss man erstmal kommen.



Nochmals vielen Dank werde berichten ob der Fehler weg ist.


Gruß Dennis


Virus-X

Eroberer

  • »Virus-X« ist männlich

Beiträge: 41

Fahrzeug: A6

EZ: 09/2001

MKB/GKB: ARE/WTF

Wohnort: Schollbrunn

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Januar 2015, 16:29

War des dieses Symbol?



Mfg Dani

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 024 471

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:06

Bremsbelag verschlissen.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 432 083

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Januar 2015, 23:55

War des dieses Symbol?
warum die Frage ?
Bremsbelag verschlissen.
geht ja aus dem Beitrag hervor ;-)


Virus-X

Eroberer

  • »Virus-X« ist männlich

Beiträge: 41

Fahrzeug: A6

EZ: 09/2001

MKB/GKB: ARE/WTF

Wohnort: Schollbrunn

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 583

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Januar 2015, 10:56

Hatte des bisher auch ein mal (sporadisch und nicht reproduzierbar)
Bremsbelag verschlissen...?? Kaum --> Fehler wäre dann (zumindest nach ner Zeit) permanent, bzw. liese sich relativ einfach kontrollieren.
Battiere tot..?? Durchaus --> Kälte, Versorgungsspannung niedrig, würde Sinn machen dass dann ein Fehler geloggt wird. (Schließe mich da Daywalk3r an)

Bekräftigt seine Aussage da mein KFZ-Meister hierzu ebenfalls meinte, die Modelle haben gern Probleme mit dem ABS-Bremsverteilerblock. Wie bereits gepostet, machen die Stgg´s lt. seiner Aussage, gern Probleme.
Ob sich ein Tausch lohnt, oder ob es sinnvoll ist, den Fehler zu ignorieren, weiß ich leider nicht.


mfg Dani

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 024 471

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Januar 2015, 14:09

Das einzige was die Belagverschleißanzeige (Brechelemente) mit dem ABS System gemeinsam hat ist die Masseversorgung... mehr nicht...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;